Losglück für Herbstfest-Besucher; – und die „Oase“ freut sich auch

Anzeige
Glückliche Gewinner der Herbstfest-Tombola mit Britta Boksa (r.) und Klaus Wältermann (l.) von der Werbegemeinschaft sowie Pfarrer Karsten Herbers (2.v.l.), der den Reinerlös für die „Oase“ entgegennahm. Foto: WG Wanne-Nord
Herne: WG Wanne-Nord |

Mit der Bekanntgabe der Hauptgewinner ihrer großen Tombola zieht die Werbegemeinschaft Wanne-Nord traditionell noch einmal Bilanz ihres Herbstfestes.

„Wenn auch das Wetter zu wünschen übrig ließ, ein tolles Programm von Paul Ausmeier und Michael Hofmann sowie das Gesicht des Sommers bescherte uns ein schönes Wochenende“, sagt Klaus Wältermann, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wanne-Nord. .
Über den Hauptpreis konnte sich Dörthe Balan freuen. Sie holte sich nun einen frei verfügbaren Reisegutschein aus dem Umsatz der Tombola ab. Eine weitere Besucherin des Herbstfestes erhielt einen Gutschein über eine 4-Tage-Reise für zwei Personen nach Berlin, zur Verfügung gestellt von Graf‘s Reisen und der Werbegemeinschaft. Eine weitere Gewinnerin freute sich über einen Reisegutschein im Wert von 100 Euro von RD-Touristik. Auch ein 200-Euro-Warengutschein, zur Verfügung gestellt von der Firma Wältermann, fand einen glücklichen Gewinner. Weitere Gewinne waren eine Bus-Tagesfahrt (Firma Nowatzki) und ein Werkzeugkoffer vom Wochenblatt.
Ein weiterer Gewinner des Herbstfestes 2013 ist die „Oase“, die Kindern einen Mittagstisch, Spielangebote und Hausaufgabenhilfe anbietet. Für den Verein erhielt Pfarrer Karsten Herbers nun den Reinerlös der Tombola in Höhe von 750 Euro. „Allen, die Lose gekauft haben, deshalb noch einmal ganz herzlichen Dank“, sagt Klaus Wältermann.
Wieder gab es auf diesem Herbstfest eine Mitmach –Aktion für Kinder. Wer eine Laufkarte erworben, die Stände mit Ihren kleinen Aufgaben und Spaßfaktoren besucht hatte, nahm an einer Verlosung der zwei gestaffelten Gutscheinen und des Lederfußballs, gesponsert von der Werbegemeinschaft Wanne-Nord, am Sonntagabend teil. „Live“ gezogen wurde als Gewinner des ersten Preises (80-Euro-Gutschein) die Schülerin Nadia Arnoldt (6). Der zweite Preis (40 Euro) ging an Alexander Bernau (3) und der 3.Preis, ein Lederfußball, an Laura Stahlberg (10). Da die Adresse des ersten und dritten Preises unvollständig waren konnten die Gewinne noch nicht vergeben werden. „Bitte unbedingt melden bei KIMA-Fashion, Hauptstraße 327, Tel.: 02325/6611644“, bittet der Vorsitzende der Werbegemeinschaft.
Für das Engagement bei der Kinder-Aktion dankt Wältermann folgenden Vereinen: Kolpingfamilie Wanne-Eickel Zentral, Oase, DLRG, Sozialverband Wanne, Arbeitslosenzentrum Zeppelin, Caritas Wanne-Eickel, Reiterhof Grätsch sowie den „Blauen Damen“ des St. Anna Hospitals.
Und weil wir gerade am Danke sagen sind: „Was wäre das Fest gewesen ohne die zahlreichen Besucher, unsere Kunden, unsere Nachbarn und alle kleinen und großen Gäste, die zum Gelingen beigetragen haben. Auch denen, die die etwas lautere Musik toleriert haben“, so Wältermann, der auch die Mitgliedsfirmen erwähnt, die personell das Fest getragen und 129 größere und kleinere Preise gestiftet haben.
Jetzt sollte man schon das nächste Fest im Stadtteil vormerken: Am ersten Adventwochenende (30. November und 1. Dezember) findet rund um die St. Laurentiuskirche der nun schon sechste Adventsmarkt rund statt.

http://www.wanne-nord.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.