Streifzug durch Eickel

Anzeige

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Lokalgeschichte Hernes steht am Mittwoch, 12. Oktober, ab 16 Uhr der Stadtbezirk Eickel im Mittelpunkt.

Der Spaziergang beginnt am Eickeler Markt, dem alten Dorfkern. Dabei geht es um die alte Dorfkirche und um die Geschichte zweier Denkmäler, die einst am Eickeler Markt standen. Weiter führt der Spaziergang zu der Stelle des ersten kommunalen Kinos Deutschlands sowie in das alte Regierungsviertel. Zum Abschluss wird Professor Volker Eichener, Vorsitzender der Kulturbrauerei Eickel, die Geschichte der Hülsmann-Brauerei erläutern.

Der Stadtspaziergang wird filmisch von Roland Schönig begleitet. Nach Fertigstellung wird er auf dem Internet-Lokalsender Mondkanal zu sehen sein. Treffpunkt ist vor Kulturbrauerei Hülsmann, Eickeler Markt 1. Interessierte können sich unter der Rufnummer 02323/163584 anmelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.