Ein Gaumenschmaus als Jahresabschluß

Anzeige

Beim letzten Event in diesem Jahr ließen es sich die Arras-Freunde-Herten richtig gut gehen.


Ein gutes Essen in Frankreich zu genießen ist eine schöne Sache, dieses aber auch bei den Arras-Freunden in Herten zu tun ist zumindest ebenso schön. Wieder wurde selbst gekocht. Zum zweiten Male hat sich Arras-Freund Prof. Dr. Bernd Adamaschek zur Verfügung gestellt, eine Speisefolge auszusuchen und mit einer Kochgruppe zuzubereiten. Gute zwei Stunden Vorbereitung waren nötig, um für 20 Personen ein hervorragendes Menu beginnend mit einem „amuse-gueule“, dem Gruß aus der Küche, bis zum Nachtisch, einem Cremant-Süppchen mit Sorbet und frischen Früchten, fertig zu stellen. Die Tische waren besetzt, es hat mal wieder geschmeckt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.