Fotos: Deep Purple zaubern zum Abschied

Anzeige
"Das Ende wird kommen. Das ist uns allen klar und es ist ein wirklich angsterfüllender Gedanke, wenn man darüber nachdenkt, wann und wo das allerletzte Konzert sein könnte", sagte Drummer und Gründungsmitglied Ian Paice, der als einziger Musiker auf jedem Album von Deep Purple zu hören ist, Anfang des Jahres dem Lokalkompass. Nun sind die Mannen von Purple auf der langen Abschiedstour "The long goodbye" und machten dabei in der Dortmunder Westfalenhalle Station. Vor knapp 6000 Zuschauern zeigten Ian Gillan und Co, dass sie scheinbar mit dem Alter immer besser geworden sind. Zwar vermeidet der Frontmann mittlerweile die ganz hohen Töne, doch die Truppe spielt immer noch gnadenlos tight und feuerte Hit um Hit ins weite Rund. Im Vorprogramm überzeugten die Kanadier von Monster Truck.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
6.804
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 08.06.2017 | 00:17  
Thorsten Seiffert aus Herten | 08.06.2017 | 12:00  
4.190
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 12.06.2017 | 23:12  
Thorsten Seiffert aus Herten | 13.06.2017 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.