Gelsenkirchener Autofahrer erfasst Fußgänger: Hertener (60) schwer verletzt

Anzeige
Bei einem Verkehrsunfall in Herten wurde ein Mann (60) schwer verletzt.

Als ein 53-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen am Donnerstag gegen 19.10 Uhr von der Bahnhofstraße nach links in die Lindenstraße einbog, erfasste er einen 60-jährigen Hertener, der die Lindenstraße überquerte.
Der Fußgänger stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, heißt es abschließend im Bericht der Pressestelle der Polizei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.081
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 29.01.2016 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.