Herten: Marler (62) übersieht Auto von Gelsenkirchenerin (22) - drei Personen verletzt

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht

Bei einem Verkehrsunfall in Herten wurde am Mittwoch eine junge Autofahrerin aus Gelsenkirchen schwer, ihr Beifahrer leicht und der Unfallverursacher - ein 62 Jarhe alter Mann aus Malr - leicht verletzt.

Der Fall: Gegen 18.30 Uhr beabsichtigte ein 62-jähriger Marler mit seinem Fahrzeug von der Marler Straße links in die Recklinghäuser Straße abzubiegen. Dabei übersah der Marler die 22-jährige entgegenkommende Autofahrerin aus Gelsenkirchen.

Beide Autos Schrott


Bei dem Zusammenstoß wurden die 22-Jährige schwer, der 62-Jährige und sein 25-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.