Versteigerung und RadSpaßTag auf Ewald

Anzeige
Egon „Charly“ Walberg ist traditionsgemäß der Auktionator bei der Fundsachenversteigerung.

Das wird eine runde Sache: Am Sonntag, 9. August, um 11 Uhr kommen bei der städtischen Fundsachenversteigerung wieder gut erhaltene Gegenstände unter den Hammer.

Die Versteigerung, auf der Fahrräder, Uhren und Schmuck angeboten werden, findet im Rahmen des „RadSpaßTages“ auf Ewald, Werner-Heisenberg-Straße 14, statt.
Unter den Fundsachen finden sich in diesem Jahr auch Werkzeuge und Angeln.
Der Meister am Hammer ist traditionsgemäß Auktionator Egon „Charly“ Walberg. Wer ein Schnäppchen ergattern möchte, sollte sich die spannende Versteigerung auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Wer jetzt schon Lust hat oder wissen will, was auf ihn „zukommt“: Impressionen aus dem Vorjahr gibt es bei uns online: HIER!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.