Zum ersten Mal in Herten TG/KTV richtet Münsterlandcup der Turnerinnen aus

Anzeige
Die besten Turnerinnen aus dem Münsterlandgau trafen sich in der großen Halle der Rosa-Parks-Gesamtschule zum Wettkampf um den Münsterlandcup. Es waren 110 Turnerinnen am Start und die Tribünen waren ebenfalls gut besetzt.
Die TG-Scherlebeck-Langenbochum und KTV konnten diesen Wettkampf ausrichten, weil der Verein seit einiger Zeit über die nötige Ausrüstung verfügt. Die KTV/TG Turnerinnen konnten sich bestens in diesem starken Wetttkampf behaupten. Der Münsterlandcup ist ein Einzelwettkampf an den olympischen Geräten Sprung, Balken, Barren Boden. Mit zwei sechsten Plätzen, zwei vierten, vier dritten, einem zweiten und zwei ersten Plätzen waren die Kunstturnerinnen der KTV/TG und ihre Trainer Maik Trapmann, Marion Klaus und Kathrin Dominiak durchaus zufrieden. Zufrieden waren auch alle Teilnehmer mit der Organisation des Wettkampfs und den netten Dingen nebenher z. B. einem tollen Kuchenbuffet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.