Ein bunter Zaun für das Familienzentrum

Anzeige
Bunt und sehr repräsentativ zeigt sich der neu installierte und am Freitag eingeweihte Zaun des Evangelisches Familienzentrum an der Friedenskirche. Foto: Michael de Clerque
„Mein Kinderkram“ ist ein Kindersachenbasar und ein Projekt einer ehrenamtlichen Gruppe aktiver sowie ehemaliger Eltern der evangelischen Kindertagesstätte an der Friedenskirche. Die Räume des Gemeindezentrums an der Friedenskirche wurden am 28. Februar zum vierten Mal für drei Stunden zu einem Kindersachen-Second-Hand-Kaufhaus.

Wie schon in den vergangenen Jahren, kamen auch diesmal 20 Prozent des Erlöses dem Familienzentrum an der Friedenskirche in Hilden zu Gute.
Der Erlös aus den letzten drei „Mein Kinderkram“-Veranstaltungen wurde jetzt in die Installation eines sehr hochwertigen und repräsentativen Kindergartenzauns investiert. Am vergangenen Freitag wurde dieser Zaun zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert, offiziell eingeweiht und Leitung des evangelischen Familienzentrums an der Friedenskirche und den Erzieherinnen übergeben.
Viele Familien aus Hilden und der näheren Umgebung haben die Projektgruppe „Mein Kinderkram“ umfangreich unterstützt. Ohne deren Hilfe wäre ein so tolles Ergebnis nicht erzielt worden.

Weitere Informationen über das Projekt „Mein Kinderkram“ findet man im Internet unter www.mein-kinderkram.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.