Kleinlaster beschädigt und geflüchtet

Anzeige
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei bittet um Hinweise. (Foto: Polizei Mettmann)

Ein schwarzer schwarzer Kleinlastwagen Opel Vivaro parkte vom vergangenen Freitagabend, 29. Juli, 20 Uhr, bis Samstagmorgen, 30. Juli, 8.20 Uhr, am Fahrbahnrand vom Noldeweg, in einer gekennzeichneten Parkfläche in Höhe des Hauses Nr. 4.

Während dieser Zeit wurde das Firmenfahrzeug von einem unbekannten anderen Fahrzeug an der linken Seite angefahren. Allein am linken Seitenspiegel und an der Karosse des Opels entstand ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden in Höhe von mindestens 600 Euro. Der unbekannte Verursacher flüchtete ohne Schadensregulierung vom Unfallort.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.