Hilden

Beiträge zum Thema Hilden

Blaulicht
Auch in Hilden kam es zu Betrugsversuchen von sogenannten "falschen Polizeibeamten".

Kreispolizeibehörde Mettmann warnt vor Anrufen von "falschen Polizeibeamten"
Auflegen ist nicht unhöflich!

Am vergangenen Donnerstag haben sich Seniorinnen und Senioren an die Polizei gewendet, die von betrügerischen Anrufen von sogenannten "falschen Polizeibeamten" berichtet haben. Auch in Hilden sind besonders viele solcher Betrugsversuche registriert worden. In allen Fällen verhielten sich die Seniorinnen und Senioren vorbildlich. Sie erkannten die Masche, legten auf und informierten die Polizei, sodass es glücklicherweise zu keinem Schaden kam. Aus gutem Grund wiederholt die Kreispolizeibehörde...

  • Hilden
  • 18.05.21
Kultur
In den farbenfrohen Leinwandbildern der Künstlerin Monika Medam findet sich Stärke ebenso wie Verletzlichkeit.

Eine Ausstellung für Brustkrebspatientinnen im St. Josefs Krankenhaus Hilden
„AUS.DEM.LOT II“

 Seit nunmehr drei Jahren arbeitet die Künstlerin und Autorin Monika Medam am Kunstzyklus „AUS.DEM.LOT“. Das Projekt wächst nun um weitere thematische Schwerpunkte und entsprechende Werke. Die Ausstellung im Brustzentrum am St. Josefs Krankenhaus Hilden verrät viel über das Leben, vor allem über den ständigen Wandel und die immer wieder neuen Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen. Denn das Leben gerät manchmal aus den Fugen – durch Liebe, Geburt, Krankheiten wie Krebs oder Demenz,...

  • Hilden
  • 16.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Jungforscher Ben Eumann gewinnt Landeswettbewerb in Chemie
Erfolgreiches Experiment

Ben Eumann ist Schüler am Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium. Als Mitglied der Chemie AG nahm er am Wettbewerb "Schüler experimentieren" teil. In seinem Projekt "Sauberes Wasser durch Wolle" geht Jungforscher Ben Eumann der Idee nach, mit Hilfe von reduzierten Disulfidbindungen Schwermetalle aus wässrigen Lösungen zu absorbieren. Dazu verwendet er behandelte und unbehandelte Schafswolle. "Als Jury hat uns besonders die Berücksichtigung der Umweltaspekte begeistert. In seiner Arbeit und in seiner...

  • Hilden
  • 14.05.21
Blaulicht

91-jähriger Hildener bestohlen
Zeugen gesucht

Am Mittwochvormittag, 12. Mai, hielt sich gegen 10.45 Uhr ein 91-jähriger Hildener mit seinem Rollator vor einem Haushaltswarengeschäft Am Kronengarten in Hilden auf, nachdem er zuvor bei der Sparkasse einen größeren Bargeldbetrag abgeholt hatte. Hier wurde er  von einem Mann angesprochen, ob er Geld wechseln könne. Während dieses Wechselvorgangs entnahm der Mann die Geldscheine aus der Geldbörse des Seniors und floh in unbekannte Richtung. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:...

  • Hilden
  • 14.05.21
Ratgeber

Klinik im Park gehört jetzt zu Bergman Clinics
Beschilderung ausgetauscht

Die ehemalige Capio Klinik im Park in Hilden segelt nun ganz offiziell unter der Flagge von Bergman Clinics – der Integrationsprozess aller sechs Krankenhäuser und der dazugehörenden Medizinischen Versorgungszentren, die der niederländische Klinikverbund im Herbst vergangenen Jahres übernommen hatte, ist weitgehend abgeschlossen. Und das ist schon von weitem sichtbar: Der neue Name und das moderne hellrote Logo prägen die Außenfassade des Gebäudes. Mehr als 20 Schilder wurden in und um die...

  • Hilden
  • 13.05.21
Natur + Garten
In Höhe der Grasnarbe abgesägt: An die mächtige, einst ortsbildprägende Kastanie in der Heiligenstraße erinnert nur noch der Wurzelstumpf, den die Motorsägen zurückgelassen haben.

Mit kritischen Beobachtungen haben sich Bürger an die Bürgeraktion Hilden gewandt
"Mai ist gekommen, die Bäume…"

"Komm, lieber Mai, und mache die Bäume wieder grün." Das Mozart-Lied bringt aktuell nach den grauen Herbst- und kalten Wintermonaten die Sehnsucht vieler Menschen nach Natur und intakter Umwelt zum Ausdruck. Auch das romantische Frühlingslied "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus" zielt auf ähnliche Gefühle. - Die Bäume, ausschlagen? Tun sie das denn wirklich, fragt sich mancher in diesen Tagen. Schön wär's, möchte man an einigen Stellen in der Stadt sagen. Einige Bürger haben sich in...

  • Hilden
  • 12.05.21
Ratgeber
Immer mehr Menschen leiden unter Erschöpfung.
Foto: Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Neue Selbsthilfegruppe im Kreis Mettmann geplant
Besser mit Erschöpfung umgehen

Reizüberflutung beim Gang durch den Supermarkt, starke Belastung, Erschöpfung und Leidensdruck bei einer Fahrt mit der U-Bahn. Ist Hochsensibilität eine Antwort auf die fordernde und schnelllebige Zeit oder gar eine Erkrankung? Da auch in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Mettmann die Anfragen von Betroffenen zunehmen, ist die Gründung einer Selbsthilfe-Gruppe zum Thema Hochsensibilität geplant. In digitaler Form können sich Betroffene austauschen und sich gegenseitig dabei unterstützen zu...

  • Monheim am Rhein
  • 09.05.21
  • 2
  • 3
Kultur
Der Künstler Meseg hat dem Museum einige mit Flatterband eingewickelte Mannequins aus seiner Kunstinstallation "It is like it is - Mahnmal der Coronakrise“ zur Verfügung gestellt.

Kunstaktion analog/digital im Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden
Künstlerische Kommunikation

Wie kann künstlerische Interaktion in Zeiten von Corona und Lockdown trotzdem stattfinden? „Als wir über diese Fragestellung intensiv nachdachten, fiel uns die leere Plakatwand im Eingangsbereich des Museums auf, die normalerweise auf Veranstaltungen hinweist, und wir fanden das genau hier der Punkt ist, um ein Zeichen zu setzen“, erklärt die Leiterin des Wilhelm-Fabry-Museums Dr. Sandra Abend. So entstand die Idee, die große Magnetwand für die Kunstaktion analog/digital zu nutzen....

  • Hilden
  • 09.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Landeszentrum Gesundheit NRW meldet Inzidenz von 207,8 für den Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 207,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Samstag (8. Mai) kreisweit 1.580 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 117,in Haan 78,in Heiligenhaus 100,in Hilden 128,in Langenfeld 207, in Mettmann 82,in Monheim 173,in Ratingen 292,in Velbert 337 undin Wülfrath 66. 20.151 Personen gelten inzwischen...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.05.21
Ratgeber
Von Schulproblemen über Konflikte in der Familie bis zur Sucht – vieles kann Kindern und Jugendlichen das Leben schwer machen oder sie sogar aus der Bahn werfen.

Der Allgemeine Soziale Dienst unterstützt Familien
Zur Stelle, wenn’s kriselt

 Ein „sozialer Rettungsring“, nach dem Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern greifen – gerade in der Corona-Pandemie: Genau den bietet das Jugendamt Hilden. Dort gibt es nämlich den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD). „Der ASD ist in Familien immer dann zur Stelle, wenn’s kriselt, natürlich auch in der Corona-Krise und danach“, sagt Anja Voß Leiterin des Jugendamtes. Von Schulproblemen über Konflikte in der Familie bis zur Sucht – vieles kann Kindern und Jugendlichen das Leben schwer machen...

  • Hilden
  • 08.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Im Hildener Norden entstehen auf dem Gelände der ehemahligen Theodor-Heuss-Schule unterschiedlich große Punkthäuser eigebettet in eine parkähnlich angelegte Grünanlage.

Wohnen an ehemaliger Theodor-Heuss-Schule in Hilden
Punktuell im Grün platziert

Das Areal der ehemaligen Theodor-Heuss-Schule in Hilden-Nord liegt umgeben von einer durch die Nachkriegsmoderne geprägten Architektur. GPM Development, slapa oberholz pszczulny | sop architekten, KRAFT.RAUM. Landschaftsarchitektur und ISRW-Klapdor, gemeinsame Sieger des offenen Investorenauswahlverfahrens für die Errichtung von Mehrfamilienhäusern auf diesem Grundstück, machen in dieser Umgebung eine durchquerbare Grünstruktur zum Leitbild ihres Entwurfs und platzieren unterschiedlich große...

  • Hilden
  • 08.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.677 Infizierte und 19.950 Genesene im Kreis Mettmann
Corona-Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag (7. Mai) kreisweit 1.677 Infizierte erfasst. Aufgeteilt auf die zehn kreisangehörigen Städte sind das: in Erkrath 137,in Haan 83,in Heiligenhaus 110,in Hilden 130,in Langenfeld 222,in Mettmann 82,in Monheim 182,in Ratingen 311,in Velbert 352 undin Wülfrath 68.19.950 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 167.723 Impfungen...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.21
Kultur
Trotz Corona-Pandemie können das Kulturamt und die Kinder- und Jugendförderung der Städte Hilden und Haan auch im Jahr 2021 Projekte im Rahmen von „Kulturrucksack NRW“ anbieten. Geplant ist ein vielfältiges Angebot an verschiedenen Workshops. Alexandra Völkel (Foto) ist wieder mit ihrem beliebten Manga-Workshops zu Gast in der Stadtbücherei Hilden.
2 Bilder

Der Kulturrucksack NRW geht in die nächste Runde
Vielfältiges Angebot

Gute Nachrichten für Kinder und Jugendliche: Trotz der andauernden Corona-Pandemie können das Kulturamt und die Kinder- und Jugendförderung der Städte Hilden und Haan auch im Jahr 2021 Projekte im Rahmen von „Kulturrucksack NRW“ anbieten. Die Workshops richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren und sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. „Kulturelle Bildung kann einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen leisten“, so ist...

  • Hilden
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt wieder über 200
Aktuell sind 1.698 Bürger der zehn Städte mit Corona infiziert

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt im Kreis Mettmann laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 204,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag (6. Mai) kreisweit 1.698 Infizierte erfasst, davon in: Erkrath 141, Haan 83, Heiligenhaus 111, Hilden 140, Langenfeld 223, Mettmann 80, Monheim 180, Ratingen 330, Velbert 341 und Wülfrath 69.19.806 Personen gelten...

  • Velbert
  • 06.05.21
Blaulicht
Der Schaden auf dem Balkon, an der Gebäudewand und an der gesprungenen Fensterscheibe.

Wohnungsbrand in Hilden ging glimpflich aus
Heizkissen war defekt

Am frühen Mittwochmorgen, 5. Mai, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Mozartstraße in Hilden zu einem Wohnungsbrand, bei dem glücklicher Weise kein Personenschaden entstand. Auch der insgesamt auf mehrere hundert Euro geschätzte Sach- und Gebäudeschaden lässt den Ausgang des Brandes als noch eher glimpflich erscheinen. Das war geschehen: Gegen 8.00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zunächst über einen Balkonbrand in der ersten Etage des mehrgeschossigen Mietshauses informiert. Beim schnellen...

  • Hilden
  • 06.05.21
Blaulicht

Zwei beschädigte Autos auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Hilden
Von Unfallort geflüchtet

Am Montagnachmittag, 3. Mai, ist auf dem Parkplatz eines Baumarkts am Westring in Hilden zwischen 14 Uhr und 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines grauen Audi Q5 hatte sein Fahrzeug gegen 14 Uhr dort abgestellt. Als er etwa eine Stunde später zu dem Wagen zurückkehrte, bemerkte er Dellen und Kratzer an der rechten hinteren Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu...

  • Hilden
  • 06.05.21
Politik
Christian Steinacker und Kerstin Griese mit Dr. Ingo Schliwienski beim Besuch des neuen Logistikzentrums des THW in Hilden.

SPD-Bundestagskandidat auf Tuchfühlung mit dem THW Hilden
Neues Logistikzentrum

Christian Steinacker, SPD-Bundestagskandidat für den Südkreis Mettmann, besuchte das neue Logistikzentrum des THW in Hilden am Westring. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Nordkreis Mettmann und parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese wurde Christian Steinacker herzlich vom NRW Landesbeauftragten Dr. Ingo Schliwienski und Volker Münchow als Ortsbeauftragten des THW Heiligenhaus/Wülfrath begrüßt. Danach begann für die beiden SPD-Bundestagskandidaten der Rundgang über...

  • Hilden
  • 06.05.21
Ratgeber
Symbolbild: PIRO4D auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Der Sachstand am Mittwoch

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.724 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 149, in Haan 79, in Heiligenhaus 103, in Hilden 138, in Langenfeld 231, in Mettmann 83, in Monheim 191, in Ratingen 344, in Velbert 324 und in Wülfrath 82. 19.605 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 157.228 Impfungen verabreicht, davon 120.876 Erstimpfungen und 36.352...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.21
Wirtschaft
Nicolas Klinger macht in der hauseigenen Druckerei der Dosen-Zentrale Züchner GmbH eine Ausbildung als Mediengestalter für den Bereich Digital und Print.
2 Bilder

Mit AzubiMatch-Hilden die passenden Auszubildenden finden
Online-Tool führt zusammen

Da Corona-bedingt die Ausbildungs- und Studienbörse in Hilden dieses Jahr auf den 4. September verschoben wurde, müssen Auszubildende und Unternehmen für das in diesem Jahr startende Ausbildungsjahr auf andere Weise zueinander finden. Die Wirtschaftsförderung Hilden hat daher ein Online-Tool entwickeln lassen, mit dem junge Menschen und Unternehmen aus Hilden, Haan und Erkrath sowie der näheren Umgebung auf einfache, schnelle und intuitive Art zusammengebracht werden: www.AzubiMatch-Hilden.de....

  • Hilden
  • 05.05.21
LK-Gemeinschaft
Mit 100 weiß man viel vom Leben und hat einiges zu erzählen. Eberhard Paehlike feierte seinen Ehrentag natürlich auch in der Seniorenresidenz am Stadtpark, wo er seit sieben Jahren mit seiner Lebensgefährtin Rosemarie Schlebusch lebt.
2 Bilder

Eberhard Paehlike feiert seinen besonderen Geburtstag
Ein Hoch auf die 100!

100 Jahre zu werden ist ein besonderes Privileg und krönt einen langen Lebensweg. Eberhard Paehlike hat ein Jahrhundert voll und das "zig" hinter sich gelassen. Gefeiert wurde im kleinsten Kreis - Corona-konform - natürlich auch mit der Familie. In der vergangenen Woche feierte Eberhard Paehlike in der Seniorenresidenz am Stadtpark seinen 100 Geburtstag. Dort wohnt er gemeinsam mit Lebensgefährtin Rosemarie Schlebusch seit 2014. Vor sieben Jahren hatten sich die Beiden dazu entschlossen, der...

  • Hilden
  • 05.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
Pauline Tillmann ist Chefredakteurin des digitalen Magazins "Deine Korrespondentin".

Open Air-Ausstellung auf dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz
20 Porträts inspirierender Frauen

Am Samstag, 8. Mai, startet eine einwöchige Ausstellung auf dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz. Unter freiem Himmel ohne feste Öffnungszeiten, mit ausreichend Abstand und unter Einhaltung der AHA-Regeln, kann dieses einmalige Format realisiert werden. Bei der Ausstellung werden 20 Portraits über Frauen weltweit gezeigt, die ihren Weg auch gegen Widerstände gehen oder in sozialen Bewegungen öffentlich und aktiv um ihre Rechte kämpfen. Auf den Plakaten sind kurze Intro-Texte, der vollständige Text...

  • Hilden
  • 05.05.21
Ratgeber
Symbolbild: Ali Raza auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Impftermin: Bitte von der Warteliste abmelden

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.690 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 148, in Haan 80, in Heiligenhaus 105, in Hilden 134, in Langenfeld 230, in Mettmann 71, in Monheim 184, in Ratingen 358, in Velbert 306 und in Wülfrath 74. 19.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 154.448 Impfungen verabreicht, davon 118.363 Erstimpfungen und 36.085...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Am Nové-Mesto-Platz wird gerade die nächste Polleranlage umgebaut.
2 Bilder

Erste Polleranlagen in Hilden bereits umgebaut
In vollem Gange

Insgesamt werden acht Polleranlagen an den Zufahrten zur Mittelstraße ausgetauscht. Seit vergangenem Montag, 3. Mai, ist nun die Anlage am Nové-Mesto-Platz für eine Woche gesperrt, Kfz können die Baustelle in der Zeit nicht passieren. Für die Markttage, Mittwoch und Samstag, wird die Baustelle soweit geräumt, dass die Sperrung aufgehoben werden kann, damit der Markt wie gewohnt stattfindet. Ausgetauscht werden die Anlagen, da sie mittlerweile bis zu 30 Jahre alt und vermehrt defekt sind. Eine...

  • Hilden
  • 04.05.21
Sport
Nachdenklich: Julian Hanses nach dem Auftakt des Porsche Carrera Cup Deutschland.

Julian Hanses im belgischen Spa hinter seinen Erwartungen
Hartes Auftaktwochenende

Mit großer Vorfreude reiste Julian Hanses zum Auftakt des Porsche Carrera Cup Deutschland in das belgische Spa-Francorchamps. Nach seiner erfolgreichen Rookie-Saison wollte er nun um die Top-Drei kämpfen. Doch am Ende kam alles anders und es wartet im weiteren Jahresverlauf viel Arbeit auf den Hildener. „Nach den ersten Testfahrten und den Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr waren mein Team und ich zuversichtlich, dass wir um einen Podestplatz kämpfen können“, erklärte der 23-jährige...

  • Hilden
  • 04.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.