Hilden

Beiträge zum Thema Hilden

Ratgeber
Immer mehr Menschen leiden unter Erschöpfung.
Foto: Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Neue Selbsthilfegruppe im Kreis Mettmann geplant
Besser mit Erschöpfung umgehen

Reizüberflutung beim Gang durch den Supermarkt, starke Belastung, Erschöpfung und Leidensdruck bei einer Fahrt mit der U-Bahn. Ist Hochsensibilität eine Antwort auf die fordernde und schnelllebige Zeit oder gar eine Erkrankung? Da auch in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Mettmann die Anfragen von Betroffenen zunehmen, ist die Gründung einer Selbsthilfe-Gruppe zum Thema Hochsensibilität geplant. In digitaler Form können sich Betroffene austauschen und sich gegenseitig dabei unterstützen zu...

  • Monheim am Rhein
  • 09.05.21
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Landeszentrum Gesundheit NRW meldet Inzidenz von 207,8 für den Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 207,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Samstag (8. Mai) kreisweit 1.580 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 117,in Haan 78,in Heiligenhaus 100,in Hilden 128,in Langenfeld 207, in Mettmann 82,in Monheim 173,in Ratingen 292,in Velbert 337 undin Wülfrath 66. 20.151 Personen gelten inzwischen...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.677 Infizierte und 19.950 Genesene im Kreis Mettmann
Corona-Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag (7. Mai) kreisweit 1.677 Infizierte erfasst. Aufgeteilt auf die zehn kreisangehörigen Städte sind das: in Erkrath 137,in Haan 83,in Heiligenhaus 110,in Hilden 130,in Langenfeld 222,in Mettmann 82,in Monheim 182,in Ratingen 311,in Velbert 352 undin Wülfrath 68.19.950 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 167.723 Impfungen...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt wieder über 200
Aktuell sind 1.698 Bürger der zehn Städte mit Corona infiziert

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt im Kreis Mettmann laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 204,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag (6. Mai) kreisweit 1.698 Infizierte erfasst, davon in: Erkrath 141, Haan 83, Heiligenhaus 111, Hilden 140, Langenfeld 223, Mettmann 80, Monheim 180, Ratingen 330, Velbert 341 und Wülfrath 69.19.806 Personen gelten...

  • Velbert
  • 06.05.21
Politik
Christian Steinacker und Kerstin Griese mit Dr. Ingo Schliwienski beim Besuch des neuen Logistikzentrums des THW in Hilden.

SPD-Bundestagskandidat auf Tuchfühlung mit dem THW Hilden
Neues Logistikzentrum

Christian Steinacker, SPD-Bundestagskandidat für den Südkreis Mettmann, besuchte das neue Logistikzentrum des THW in Hilden am Westring. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Nordkreis Mettmann und parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese wurde Christian Steinacker herzlich vom NRW Landesbeauftragten Dr. Ingo Schliwienski und Volker Münchow als Ortsbeauftragten des THW Heiligenhaus/Wülfrath begrüßt. Danach begann für die beiden SPD-Bundestagskandidaten der Rundgang über...

  • Hilden
  • 06.05.21
Ratgeber
Symbolbild: PIRO4D auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Der Sachstand am Mittwoch

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.724 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 149, in Haan 79, in Heiligenhaus 103, in Hilden 138, in Langenfeld 231, in Mettmann 83, in Monheim 191, in Ratingen 344, in Velbert 324 und in Wülfrath 82. 19.605 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 157.228 Impfungen verabreicht, davon 120.876 Erstimpfungen und 36.352...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.21
Ratgeber
Symbolbild: Ali Raza auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Impftermin: Bitte von der Warteliste abmelden

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.690 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 148, in Haan 80, in Heiligenhaus 105, in Hilden 134, in Langenfeld 230, in Mettmann 71, in Monheim 184, in Ratingen 358, in Velbert 306 und in Wülfrath 74. 19.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 154.448 Impfungen verabreicht, davon 118.363 Erstimpfungen und 36.085...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.21
Ratgeber
Ausgangssperre ab 22 Uhr.
Foto: NickyPe auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt unter 200

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag  1.763 Infizierte. Davon  in Erkrath 172, in Haan 77, in Heiligenhaus 98, in Hilden 132, in Langenfeld 239, in Mettmann 97, in Monheim 189, in Ratingen 400, in Velbert 297 und in Wülfrath 62 Personen. 18.923 Bürgerinnen und Bürger gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 141.792 Impfungen verabreicht, davon 107.145 Erstimpfungen und 34.647 Zweitimpfungen.  Gestorben...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Ratgeber
Energieeffizienz und der Einsatz von erneuerbaren Energien bei der Sanierung von Altbauten sind zentrale Themen des Netzwerks. Im neuen Energieausweis wird unter anderem die Menge der Treibhausgas-Emission aufgenommen.
Foto: Lesserland/Pixabay

Neue Vorschriften für den Energieausweis
Worauf Hauseigentümer jetzt achten müssen

Ab 1. Mai gelten neue Regeln für Energieausweise von Wohngebäuden. Gesetzliche Grundlage ist das am 1. November 2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG). Ab dem Stichtag sind Hauseigentümer dazu verpflichtet, bei neu ausgestellten Energieausweisen detailliertere Angaben zur energetischen Bewertung des Gebäudes zu machen. So soll der Informationsgehalt des Ausweises erhöht werden. Betroffen von dieser Änderung ist, unter anderem, wer einen Energieausweis besitzt, der bis 2011 erstellt...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Daniel Roberts auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.805 Infizierte, davon in Erkrath 193, in Haan 86, in Heiligenhaus 100, in Hilden 124, in Langenfeld 238, in Mettmann 104, in Monheim 183, in Ratingen 405, in Velbert 302 und in Wülfrath 70. 18.752 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 135.728 Impfungen verabreicht, davon 101.516 Erstimpfungen und 34.212 Zweitimpfungen. Gestorben sind eine...

  • Monheim am Rhein
  • 29.04.21
Kultur
Das Museum ist derzeit geschlossen, aber virtuell erreichbar.

Virtueller Unterricht im Neanderthal Museum Kreis Mettmann
Online-Führung für Schulen

Das Neanderthal Museum und die Schulen sind wieder geschlossen, doch die Pädagogen des Museums in Mettmann sind weiterhin mit neuen und spannenden Angeboten für Schüler und Lehrer im Distanzunterricht zur Stelle. Für den Unterricht im Fach Biologie können Lehrer die Online Live-Führung „Evolution: Wie wir zu Menschen wurden“ für die Sekundarstufe I buchen, die im Dialog mit einem Pädagogen des Museums durchgeführt wird. Es werden anhand fossiler Funde interessante Themen wie Gehirnentwicklung,...

  • Hilden
  • 29.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.878 Infizierte, davon in Erkrath 212, in Haan 91, in Heiligenhaus 107, in Hilden 128, in Langenfeld 232, in Mettmann 113, in Monheim 193, in Ratingen 419, in Velbert 318 und in Wülfrath 65. 18.552 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 131.610 Impfungen verabreicht, davon 97.673 Erstimpfungen und 33.937 Zweitimpfungen. Gestorben sind zwei Männer...

  • Monheim am Rhein
  • 28.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Fast 96.000 Erstimpfungen verabreicht

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.907 Infizierte, davon in Erkrath 242, in Haan 92, in Heiligenhaus 107, in Hilden 136, in Langenfeld 227, in Mettmann 121, in Monheim 179, in Ratingen 431, in Velbert 309 und in Wülfrath 63. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 57 Prozent. 18.326 Personen gelten inzwischen als genesen. Im Kreis Mettmann wurden bislang insgesamt 129.566 Impfungen verabreicht, davon 95.961...

  • Monheim am Rhein
  • 27.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Virusmutationen liegt bei 55 Prozent

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.985 Infizierte, davon in Erkrath 254, in Haan 89, in Heiligenhaus 104, in Hilden 146, in Langenfeld 234, in Mettmann 136, in Monheim 178, in Ratingen 466, in Velbert 314 und in Wülfrath 64. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 55 Prozent. 18.123 Personen gelten inzwischen als genesen. Da die Kassenärztliche Vereinigung am Wochenende keine Impfzahlen veröffentlicht, wurden...

  • Monheim am Rhein
  • 26.04.21
Ratgeber
Coronatote zählt der Kreis Mettmann bislang insgesamt 677 Menschen.
Foto: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
120.501 Menschen sind geimpft

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1.817 Infizierte, davon in Erkrath 228, in Haan 82, in Heiligenhaus 94, in Hilden 134, in Langenfeld 202, in Mettmann 154, in Monheim 168, in Ratingen 425, in Velbert 280 und in Wülfrath 50. Der Anteil der festgestellten Virusmutationen liegt bei 53 Prozent. 17.938 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 120.501 Impfungen verabreicht, davon 88.515...

  • Monheim am Rhein
  • 23.04.21
Ratgeber
Wartezeiten vermeiden: Termine im Impfzentrum sollten eingehalten werden.
Foto: Spencer Davis/Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Warteschlangen bei Impf-Terminen vermeiden

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.732 Infizierte, davon in Erkrath 228, in Haan 79, in Heiligenhaus 87, in Hilden 138, in Langenfeld 196, in Mettmann 160, in Monheim 165, in Ratingen 388, in Velbert 246 und in Wülfrath 45. 17.805 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 116.337 Impfungen verabreicht, davon 85.121 Erstimpfungen und 31.216 Zweitimpfungen.  gestorben sind eine...

  • Monheim am Rhein
  • 22.04.21
Politik
Ophelia Nick und Roland Schüren wurden bereits im März von den Grünen des Kreises Mettmann als Direktkandidaten für die Bundestagswahlkreise Mettmann I (Roland Schüren) und Mettmann II (Dr. Ophelia Nick) gewählt. Auch in Düsseldorf konnten die beiden überzeugen und belegten aussichtsreiche Plätze.

Nick und Schüren starten auf aussichtsreichen Listenplätzen in den Wahlkampf
Für Veränderungen im Land

Bei ihrer digitalen Landesdelegiertenkonferenz stellen die Grünen ihre Bundestagskandidaten für Nordrhein-Westfalen auf. Bündnis 90 / Die Grünen haben die Liste zur Wahl des Bundestags in NRW aufgestellt. Bei einer digitalen Landesdelegiertenkonferenz wurden 80 Kandidatinnen und Kandidaten mit einem Listenplatz ausgestattet. Dabei haben es aus dem Kreis Mettmann insgesamt drei Grüne auf diese Liste geschafft. Ophelia Nick und Roland Schüren wurden bereits im März von den Grünen des Kreises...

  • Hilden
  • 22.04.21
Ratgeber
In der Infografik gibt es detaillierte Informationen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann.

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert sinkt leicht, liegt aber noch über 200

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.692 Infizierte, davon in Erkrath 221, in Haan 81, in Heiligenhaus 86, in Hilden 139, in Langenfeld 176, in Mettmann 158, in Monheim 162, in Ratingen 382, in Velbert 244 und in Wülfrath 43. 17.692 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 111.667 Impfungen verabreicht, davon 81.024 Erstimpfungen und 30.643 Zweitimpfungen. Gestorben sind ein...

  • Monheim am Rhein
  • 21.04.21
Ratgeber
Die Terminvergabe für die Coronaschutzimpfung für Bürgerinnen und Bürger der Jahrgänge 1950 und 1951 startet am Freitag, 23. April.
Foto: Angelo Esslinger auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Impftermine für alle ab 70 Jahren

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.761 Infizierte, davon in Erkrath 229, in Haan 81, in Heiligenhaus 86, in Hilden 146, in Langenfeld 188, in Mettmann 172, in Monheim 158, in Ratingen 413, in Velbert 237 und in Wülfrath 51. 17.496 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 109.339 Impfungen verabreicht, davon 79.553 Erstimpfungen und 29.786 Zweitimpfungen. Gestorben sind ein...

  • Monheim am Rhein
  • 20.04.21
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenzwert steigt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.727 Infizierte, davon in Erkrath 223, in Haan 83, in Heiligenhaus 79, in Hilden 144, in Langenfeld 197, in Mettmann 171, in Monheim 157, in Ratingen 378, in Velbert 246 und in Wülfrath 49. 17.423 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden im Kreis Mettmann bislang 105.981 Impfungen verabreicht, davon 76.963 Erstimpfungen und 29.018 Zweitimpfungen. Coronatote zählt der Kreis...

  • Monheim am Rhein
  • 19.04.21
LK-Gemeinschaft
Ab Montag gilt auch im Kreis Mettmann die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang.

Corona-Inzidenz im Kreis Mettmann auf anhaltend hohem Niveau
Lockernde Allgemeinverfügung wird aufgehoben

Da die Corona-Inzidenzwerte im Kreis weiter steigen, hat der Kreis seine lockernde Allgemeinverfügung mit Wirkung ab Montag, 19. April, aufgehoben. Veröffentlicht ist die Rücknahme der Allgemeinverfügung im Amtsblatt des Kreises, das über die Kreis-Homepage abrufbar ist: www.kreis-mettmann.de. Damit gilt auch im Kreis Mettmann ab Montag die Notbremsenregelung des Landes in vollem Umfang und bringt damit unter anderem folgende Einschränkungen mit sich: Alle nicht für den täglichen Bedarf...

  • Velbert
  • 16.04.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei Mettmann berät
Taschendiebstahl im Blickpunkt

Wie Sie sich wirksam vor Taschendieben schützen und was Sie tun sollten, wenn Sie Opfer geworden sind, erklärt am Mittwoch, 14. April , Kriminalhauptkommissar Michael Schindowski von der Kreispolizeibehörde Mettmann. Der Experte von der Kriminalprävention hat dafür im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (02104) 9827777 eine Info-Hotline geschaltet. Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat 2020 eine deutliche Zunahme von Delikten aus dem Bereich Taschendiebstahl registriert. Kreisweit 324...

  • Monheim am Rhein
  • 13.04.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.143 Infizierte, 16.653 Genesene, Inzidenz 119
Sachstand zum Corona-Virus im Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 119,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag (9. April) kreisweit 1.143 Infizierte, davon in Erkrath 86,Haan 57,Heiligenhaus 56, Hilden 95, Langenfeld 131, Mettmann 151, Monheim 107, Ratingen 207, Velbert 194 Wülfrath 59.Bei 45 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert
  • 09.04.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona-Sachstand am Donnerstag
Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 111,0

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 111,0. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Donnerstag (8. April)  kreisweit 1.101 Infizierte, davon in Erkrath 78, Haan 52, Heiligenhaus 62, Hilden 116, Langenfeld 112, Mettmann 163, Monheim 96,Ratingen 183, Velbert 184Wülfrath 55.Bei 49 Prozent der aktuell Infizierten wurde eine...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.