Spielmobil zieht morgen um

Anzeige
Das Spielmobil-Team musste für morgen kurzfristig umplanen. (Foto: Michael de Clerque / WA-Archiv)

Der nächste Einsatz des Hildener Spielmobils findet an einem anderen Ort als ursprünglich geplant statt: Am morgigen Dienstag, 14. Juni, sind von 15 bis 19 Uhr Hüpfburg, Bungeerun, Rollenrutsche und Co auf dem Schulhof der städtischen Sekundarschule, Holterhöfchen, zu finden - Voraussetzung ist wie bei allen Einsätzen trockenes Wetter.

Ursprünglich sollte der Einsatz an der städtischen Kita Holterhöfchen stattfinden. Doch Baustellenarbeiten sorgen dafür, dass die dortige Wiesenfläche eingeschränkt sei, zudem gebe es Baustellenverkehr, teilt der Leiter des Spielmobilteams Mike Dörflinger mit: "Um eine etwaige Unfallgefährdung komplett auszuschließen, erfolgt daher die Verlegung auf den benachbarten Schulhof."

Die Elternschaft sowie die städtische KITA organisieren für den Einsatz eigens eine Cafeteria auf dem Schulhof, Am Holterhöfchen 26.

Eingeladen zum Besuch des Spielmobils sind alle kleinen und großen Menschen aus Hilden…
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.