Tennisbezirksliga Herren55

Anzeige
Hilden: Sportplatz - Nord | Beim Bezirksligaspiel gegen den Tabellenaufsteiger SV Hilden Nord konnte die Mannschaft des PSV Velbert sich überraschend deutlich durchsetzen :
Durch den Gewinn von drei Einzeln durch Dr.Christian Höpfner (6:1 6:3), Andreas Boock (6:0 6:3) und Ulrich Müller (6:3 6.0) stand es nach den Einzeln 3:3 unentschieden.
Im hart umkämpften 1.Doppel konnten sich schließlich Dr.Christian Höpfner und Wilfried Textores mit 6:1 3:6 und 10:8 durchsetzen.
Das 2.Doppel wurde ebenfalls im Matchtiebreak (6:3 2:6 11:9) durch Charly Holldack und Richard Wrozyna für den PSV entschieden .
Im 3.Doppel gewannen Andreas Boock und Ulrich Müller deutlich in 2 Sätzen (6:1 6:2)
Somit lautet das Endergebnis 6:3 für den PSV Velbert, der damit seinem Ziel „Klassenerhalt“ wieder einen Schritt näher gekommen ist.

Ergebnisse hier : http://tvn.promeden.de/sport/ligen/spielbericht/40...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.