„Bademanteltag“ - Entspannen mit allen Sinnen

Anzeige
Die Unnaer Autorin Ellen Heidböhmer fragt: Welcher Bademanteltyp sind sie? Tipps zum Entschleunigen bevor eine Krankheit kommt
Unnaer Autorin Ellen Heidböhmer fragt: "Welcher Bademanteltyp sind sie?"

Holunder, Kräuter, Knollen, und die besonderen Eigenschaften unserer Haut füllen die Gesundheitsratgeber der Autorin Ellen Heidböhmer(51) aus Mühlhausen. Mit „Bademanteltag“ geht sie neue Wege und fordert zum Mitmachen auf, im Sinne des Wohlbefindens und der Entschleunigung vom Alltagsstress. Der Leser beantwortet vorab die Frage: „Welcher Bademanteltyp sind sie.“

Die Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen wird für immer mehr Menschen selbstverständlich. Den Trend beobachtet Ellen Heidböhmer seit Erscheinen ihrer ersten Bücher zu den Themen Neurodermitis oder Ingwer. Ein weißes Feld im Terminplan, die Familie aus dem Haus, Computer und das Handy aus- genau die richtige Voraussetzung um die Zeit für sich selbst zu nutzen. Stunden für Wellness mit allen Sinnen zu nutzen empfiehlt Ellen Heidböhmer. „Jeder ist einzigartig und unersetzbar und hat Freude mit allen Sinnen verdient.“ Vom Einsteiger bis zur Göttin unterscheidet die vierfache mutter genau vier Bademanteltypen. Anhand von Konfliktsituationen findet der Leser zunächst seinen eigenen Typus und eine Empfehlung, welches Selbstpflege-Programm er wählen sollte. Der Einsteiger im Waffelpiquet-Bademantel greift zu Decke, Duftlampe mit Citrusöl sowie Papier und Stift. Die Göttin hüllt sich in einen Seidenmantel und gibt sich auch spirituellen Anregungen hin. Sich selbst zu spüren ist stets im Mittelpunkt.
Körperwahrnehmung vom Kopf bis zu den Zehenspitzen. Leicht gestresst oder unter Strom stehend, je nach Stimmung hält der Ratgeber Massage- und Akkupressuranleitungen bereit. Von der Zuckergesichtsmaske bis zum Meersalz-Michfußbad reicht die Palette der Angebote. Die Kraft der Kräuter hat Ellen Heidböhmer in Rezepten für kulinarsiche Köstlichkeiten verarbeitet.
Mit dem neunten Ratgeber, erstmals als Anleitung und im Querformat, gehen die Autorin und Lektorin sowie der Nymphenburger Verlag neue Wege. Mit Erfolg. Eine Leserin empfahl ihrem Mann: “Das darfst du mir schenken.“ Der Modebegriff Wellness findet sich nur auf dem Umschlag. „Klingt mittlerweile etwas abgegriffen“, meint Ellen Heidböhmer. Sie versteht den Ratgeber eher als Aufforderung zur Aktivität in Punkto Wohlbefinden. Doch wie erkennt Frau: „Jetzt bin ich reif für einen Bademanteltag.“ Die meisten warten bis sie krank werden, ist Ellen Heidböhmer sicher. Einige tun sich mit Freundinnen zusammen. Ihre Botschaft lautet: „Mich um mich selbst kümmern, auch wenn es mir gut geht.“ Spirituelle Nuancen sind auch zu finden, insbesondere für Nutzer die tiefer in die Selbsterfahrung einsteigen möchten.
Ursprünglich wollte sie die Bademanteltypen unterschiedlichen Wochentagen oder Jahreszeiten zuordnen. Die vier Kategorien erscheinen aber sehr praktikabel. „Nicht die Reihenfolge ist einzuhalten, man kann an jedem Punkt reinspringen.“ Viele Tipps kennt Sie aus eigener Erfahrung. Bei den Massagen griff sie auch das Wissen anderer Frauen auf. Getränke und Speisen hat sie alle selbst ausprobiert und kam auf die besondere Wirkung von Kokosmilch. Schon die Anleitungen zum Selbermachen sollen entspannend sein. „Es muss ja nicht perfekt sein. Getränk und Gesichtsmaske, reicht ja auch schon.“
Die Autorin empfiehlt, die Bausteine im Alltag aufzunehmen. Selbst favorisiert sie Fußbäder, im Bademantel aufs Sofa, bei Kerzenlicht etwas Leckeres essen.
„Viele tun sich schwer einen ganzen Tag daraus zu machen.“ Leserinnen geben ihr häufig eine Rückmeldung, meist im Tenor „Genau das hat gefehlt.“ Wann Ellen Heidböhmer ein Entspannungsbuch für Männer schreibt ist offen. „Männer sollten über Männer schreiben. In der Belletristik ist es da einfacher.“

Ellen Heidböhmer „Bademanteltag“ Wellness für Körper, Geist und Seele, 105 S., Nymphenburger Verlag, ISBN 978-3-485-02822-6
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.