Holzwickede - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Die Grippeschutzimpfung ist vor allem für Risikopatienten im Kreis Unna wichtig. Foto: AOK

Kleiner Stich mit großer Wirkung
Impfung gegen Virusgrippe schützt Menschen im Kreis Unna

Mit Beginn der diesjährigen Grippesaison ruft die AOK Nordwest alle Menschen aus dem Kreis Unna zur Grippeschutzimpfung auf. Der beste Zeitraum für eine Impfung sind die Monate Oktober bis November. Die eigentliche Grippewelle beginnt meist erst Anfang des Jahres. Bis dahin ist dann ein ausreichender Schutz aufgebaut. Kreis Unna. Die Experten vom Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin empfehlen die Grippeschutzimpfung chronisch Kranken, Personen ab dem 60. Lebensjahr, Schwangeren sowie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.10.19

Selbsthilfegruppen und EK Unna informieren gemeinsam

Am Freitag, 4. Oktober, laden das Evangelische Krankenhaus (EK) Unna und kreisweit aktive Selbsthilfegruppen zum Aktionstag in die Unnaer Innenstadt (Bahnhofstraße) ein. Zur besten Wochenmarktzeit zwischen 10 und 13 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich über die Kooperation zwischen Krankenhaus und Selbsthilfegruppen zu informieren und mit den Akteuren Kontakte zu knüpfen.„Wir arbeiten aktuell mit elf Selbsthilfegruppen und der KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe...

  • Unna
  • 29.09.19
Prüfen-Rufen-Drücken: (v.l.) Dr. Martin Kelbel (Katharinen-Hospital), Kreisbrandmeister Thomas Heckmann und Dr. Martin Langer (EK Unna).

Krankenhäuser und Feuerwehr laden zu Aktions-Tag ein

Lebensretter zu werden, ist nicht schwer – man muss nur wissen wie. Daher laden anlässlich der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ das Evangelische Krankenhaus (EK) Unna und das Katharinen-Hospital Unna, gemeinsam mit dem Rettungsdienst der städtischen Feuerwehr am Freitag, 20. September, von 10 bis 13 Uhr zu einem gemeinsamen Aktionstag in der Fußgängerzone ein. Kreisbrandmeister Thomas Heckmann und die Chefärzte Dr. Martin Kelbel (Katharinen-Hospital) und Dr. Martin Langer (EK...

  • Unna
  • 13.09.19
„Dr. Azubi“ gibt Tipps für Berufsstarter. Foto: NGG

Kennen die 7.400 Azubis im Kreis Unna ihre Rechte?
Gassi gehen mit dem Hund vom Chef

Unbezahlte Überstunden, Lernen ohne Ausbilder, Gassi gehen mit dem Hund vom Chef: Bei längst nicht jedem der rund 7.400 Auszubildenden im Kreis Unna geht es in der Lehre mit rechten Dingen zu. Wichtige Infos dazu, was erlaubt ist und was nicht, gibt das Portal „Dr. Azubi“: Unter www.dr-azubi.de bekommen Berufsstarter Tipps, was sie bei Scherereien im Job tun können. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss- Gaststätten (NGG) nach dem Start des neuen Ausbildungsjahres hingewiesen. Nach...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.09.19

Anmeldephase für Kindergartenplatz im nächsten Jahr beginnt jetzt

Für alle Eltern, die im nächsten Jahr ab dem 1. August 2020 eine Betreuung in einer Kindertageseinrichtung für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, beginnt jetzt die Anmeldephase. Ein Kind kann in mehreren Kindertageseinrichtungen angemeldet werden, da es in Einzelfällen vorkommt, dass ein Betreuungsplatz in der Wunscheinrichtung nicht angeboten werden kann. Eltern haben die Möglichkeit zwischen 25, 35 und 45 Stunden Betreuungszeit zu wählen.Die Stadt Unna bietet Familien eine Vielfalt an...

  • Unna
  • 07.09.19

Flüchtlingsinitiative in Holzwickede trifft sich nun jeden Donnerstag

Da inzwischen viele Geflüchtete in der Ausbildung oder berufstätig sind, hat die Flüchtlingsinitiative "Willkommen in Holzwickede" ihre Sprechstundenzeiten verlegt und will mit einem angepassten Konzept auf die veränderte Situation reagieren. Die Flüchtlingsinitiative "Willkommen in Holzwickede" lädt jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr Geflüchtete, aber auch Holzwickeder, die an der Flüchtlingsarbeit und Begegnung mit Geflüchteten interessiert sind, in das Büro an der Bahnhofstraße 11...

  • Unna
  • 07.09.19
Nach der Hitze folgen örtliche Gewitter. Archiv-Foto: Frank Heldt

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor örtlichen Gewittern
Regenschirm nicht vergessen: Nach der Hitze kommt jetzt Regen

Von Südwesten ziehen verbreitet Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70  und 90 km/h, sowie Starkregen mit Hagel im gesamten Kreis Unna. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. „Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich“, lautet die Warnung des Deutschen Wetterdienstes. Kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.08.19
  •  3
  •  1
VKU-Geschäftsführer André Pieperjohanns und Landrat Michael Makiolla freuen sich über die digitale Weiterentwicklung.

Elektronische Tickets in den Bussen der VKU
Das Smartphone als Fahrkarte

Das Smartphone wird zur Fahrkarte, elektronische Tickets sind in den Bussen der VKU ab sofort nutzbar. Kreis Unna. Flexibel mit dem ÖPNV unterwegs sein und dabei auf Bargeld verzichten, das gibt es jetzt im Kreis Unna. Ab sofort ist bei der VKU das E-Ticket erhältlich. Über die fahrtwind-App können Fahrgäste Tickets aus dem WestfalenTarif kaufen. Noch ist die Auswahl begrenzt, soll aber auf das gesamte Ticketsortiment ausgeweitet werden. Die technische Umsetzung erfordert hier noch etwas...

  • Kamen
  • 09.08.19
BU: Beim Hautkrebs-Screening sucht der Arzt den Körper von Kopf bis Fuß auf verdächtige Pigmentmerkmale ab wie zum Beispiel Muttermale, Leberflecken oder Altersflecken. Foto: AOK/hfr.

Vorsorge von Kopf bis Fuß
Hautkrebs-Screening im Kreis Unna wird immer weniger genutzt

Das Hautkrebs-Screening wird im Kreis Unna immer weniger genutzt. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK Nordwest. Danach gingen im vergangenen Jahr lediglich 17,7 Prozent der AOK-Versicherten zur Früherkennung von Hautkrebserkrankungen. Der Anteil der Frauen lag mit 56,2 Prozent höher als der der Männer ( 43,8 Prozent). Über die Jahre ist ein kontinuierlicher Rückgang zu beobachten. Im Jahr 2015 lag die Quote noch bei 20,1 Prozent. „Hautkrebs ist fast immer heilbar, wenn er rechtzeitig...

  • Kamen
  • 01.08.19
E-Roller liegen zur Zeit voll im Trend. Foto: Jungvogel

Informationenveranstaltung des Verkehrsdienstes der Polizei
E-Roller demnächst auch im Kreis Unna?

In den deutschen Großstädten gibt es sie schon, aus den europäischen Metropolen sind sie kaum noch wegzudenken, nun sollen sie auch den Kreis Unna erobern: die Rede ist von E-Rollern im Straßenverkehr. Vor dem Hintergrund aktueller Popularität der E-Roller informiert der Verkehrsdienst Unna am Mittwoch, 24. Juli, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr vor dem Rathaus in Unna, Rathausplatz 1.  Die Polizei klärt über Rahmenbedingungen beim Kauf auf, sowie über die Nutzung eines E-Rollers. Nicht jeder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.07.19
  •  2
Auch das Babyschwimmen kann über das Bildungs- und Teilhabepaket mitfinanziert werden.

„Starke-Familien-Gesetz” im Kreis Unna
Antragstellung wird vereinfacht und reicht für mehrere Leistungen

Babyschwimmen, Stifte für den Schulunterricht oder das Mittagessen in der Kita – das kann über das Bildungs- und Teilhabepaket mitfinanziert werden, wenn die Familienkasse dafür nicht ausreicht. Zum 1. August hat der Gesetzgeber mit dem "Starke-Familien-Gesetz" Änderungen vorgesehen, die die Leistungen verbessern und den Zugang erleichtern."Wir möchten, dass mehr Kinder und Jugendliche an Bildungs- und Förderangeboten in der Schule oder in der Freizeit teilnehmen können", sagt Norbert...

  • Unna
  • 18.07.19
Wenn das Zeugnis Sorge bereitet, können Beratungsstellen helfen.

Beratung bei Zeugnis-Sorgen: „Unterstützen statt bestrafen“

Die Zeugnisvergabe steht vor der Tür. Während der eine das Zeugnis freudestrahlend nach Haus trägt, kämpft manch anderer mit einem mulmigen Gefühl. Denn wenn die Noten aus Sicht der Eltern nicht stimmen, kann es für Schüler schon mal stressig werden. Hilfe bei Zeugnis-Sorgen gibt es bei verschiedenen Beratungsstellen."Ängste und Sorgen vor Bestrafungen sowie Auseinandersetzungen wegen der Zeugnisnoten können dazu führen, dass sich Kinder mit ihrem Zeugnis nicht nach Hause trauen", sagt Katja...

  • Unna
  • 11.07.19
  •  1
Die aktuelle Wetterlage im Kreis Unna ist ideal für Mücken, um sich rasch zu vermehren. Foto: AOK/hfr

Jetzt kommen die Mücken
Plagegeister lauern überall im Kreis Unna

Mücken lauern jetzt überall im Kreis Unna. Hauen und Stechen aller-orten ist derzeit angesagt. Denn die Wetterlage ist seit Wochen ideal für die Plagegeister, um sich rasch zu vermehren: Viel Regen und jetzt die heißen Temperaturen. Kreis Unna. Von einer regelrechten Plage kann allerdings nicht die Rede sein, auch wenn es von dem einen oder anderen so empfunden wird. Doch was tun, wenn die Mücke zugestochen hat? „Mückenstiche sind für die meisten Menschen harmlos. Gefährlich wird es jedoch,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.07.19
Freizeittipp für Fahrradfreunde. Foto: Michael de Clerque

Freizeitipp für die Region: Rauf auf den Sattel und hinein in die Natur!
Sommer-Radtour schon geplant?

Sommerliche Temperaturen locken aufs Rad. Ob als Feierabendtour oder für ein verlängertes Wochenende - unsere Region bietet ideale Voraussetzungen für genussvolle und erlebnisreiche Touren. Wie wäre es zum Beispiel mit der Wasserburgen-Route (3 Sterne), im Städtedreieck Köln - Bonn – Aachen, auf über 450 Kilometern stößt man hier alle 4 Kilometer auf eine historische Burg oder Schlossanlage. Ruhrtal-RadwegEin Klassiker ist der bereits mehrmals ausgezeichnete Ruhrtal-Radweg (4 Sterne). Als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.19

Jobcenter.digital
Neues Online-Angebot im Jobcenter Kreis Unna

Für die Kund*Innen des Jobcenters Kreis Unna gibt es ab sofort ein neues Online-Angebot. Jetzt können sie, zusätzlich zu ihren bisherigen Zugangskanälen, online z. B. die Weiterbewilligung von Leistungen beantragen und dem Jobcenter Veränderungen mitteilen. Kreis Unna. „Das Jobcenter Kreis Unna ermöglicht erstmalig seinen Kundinnen und Kunden, über den Online-Kanal z. B. den Weiterbewilligungsantrag einzureichen. Das ist ein wichtiger Schritt, denn es erleichtert den Kunden, uns die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.19

Wegweiser der Gemeinde Holzwickede ab sofort erhältlich
Fit & Aktiv im Alter

Der Wegweiser „Fit & Aktiv im Alter“ der Gemeinde Holzwickede für das 2. Halbjahr 2019 ist erschienen und liegt unter anderem im Bürgerbüro, bei den Kirchen, der Sparkasse und in der Seniorenbegegnungsstätte aus. Die 40 Seiten umfassende Broschüre gibt einen Überblick über die Freizeitangebote für ältere Menschen in Holzwickede, sowohl von der Gemeindeverwaltung und dem Verein „Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede e.V.“ als auch von den Kirchen, Verbänden und Vereinen in...

  • Holzwickede
  • 03.06.19
Wer keinen Termin im Bürgerbüro hat, bekommt Wartemarken ab Juni innerhalb festgelegter Zeitfenster.

Fahrzeug anmelden, ummelden oder abmelden
Kreis will lange Wartezeiten vermeiden

Neue Kennzeichen, neue Führerscheine und noch mehr. Im Bürgerbüro dreht sich alles ums Fahrzeug und der Andrang an den Schaltern steigt. Konsequenz: Wer spontan reinschaut, kann schon mal lange warten. Das ist ärgerlich und soll nicht sein, sagt der Kreis und organisiert ab 1. Juni für Kunden ohne Termin die Ausgabe von Wartemarken neu. Die Zahl der Fahrzeuge steigt stetig. Es werden aber nicht nur neue angemeldet. Alte werden ebenso umgemeldet oder ausgemustert. Es ist also viel Bewegung im...

  • Unna
  • 30.05.19
Ulrike Schatto, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Kreis Unna. Foto: Mintel

Leistungen nutzen
Ulrike Schatto vom Jobcenter appelliert an Eltern

Mehr als 6.400 Familien leben im Kreis Unna, die Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II beziehen. Ulrike Schatto, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Kreis Unna weiß: „Das Geld ist knapp und jeden Monat muss gut überlegt werden, wofür es ausgegeben werden kann.“ Kreis Unna. Die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen oder der Beitritt in einem Verein komme häufig aus finanziellen Gründen nicht in Frage. Für Kinder und Jugendliche soll das aber...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.05.19
Mal sehen, wie der morgige "Car-Freitag" ausgeht. Foto: Eberhard Kamm

Kreis Unna: konsequentes Einschreiten bei Regelverstößen
Polizei ist auf "Car-Freitag" vorbereitet

Der in der Raser-,Tuner- und Poserszene beliebte Car-Freitag hat sich vielerorts zum Saisonauftakt etabliert. So auch beispielsweise in der Kamener Innenstadt (wir berichteten). Angekündigte Kontrollen in den umliegenden Polizeibehörden nimmt die Kreispolizeibehörde Unna zum Anlass, möglicherweise von dort verdrängte Fahrzeuge und ihre Insassen ins Visier zu nehmen. "Null Toleranz und ein konsequentes Einschreiten bei Regelverstößen sollen nicht nur am Karfeitag (19. April) im Kreisgebiet für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.19
Die Zulassungsstellen im Kreis Unna sind vor Ostern überlastet. Foto: Kreis Unna

Kreis Unna: Zulassungsstellen rechnen mit längeren Wartezeiten
Auto lieber nach Ostern anmelden

Die Mitarbeiter in den Zulassungsstellen in Unna und Lünen sprechen aus Erfahrung, wenn sie sagen: "Vor Ostern haben wir immer viel zu tun." Die Folge: Besonders am heutigen Gründonnerstag müssen sich alle, die Geschäfte rund ums Fahrzeug erledigen wollen, auf lange Wartezeiten einstellen. Der Kreis rät, Zulassungen, Abmeldungen und Co. möglichst in die zweite Ferienwoche nach Ostern zu verlegen – am besten mit Termin, um Wartezeiten zu vermeiden. Für Dienstag, 23. April sind in Unna zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.19

Abfallentsorgung der Kreisstadt Unna
Abfuhrtermine verschieben sich wegen der Osterfeiertage

Die Stadtbetriebe bitten die Unnaer Bürgerinnen und Bürger, die verschobenen Abfuhrtermine zu beachten. Vorgezogene Termine: Aufgrund des Feiertages (Karfreitag) verschiebt sich die Abfuhr um einen Tag nach vorn. Daher werden die Montagsbezirke schon am Samstag, 13. April, abgefahren.In der Woche nach Ostern verschiebt sich aufgrund des Ostermontags die Abfuhr aller Bezirke um einen Tag nach hinten. Die letzte Abfuhr (Freitagsbezirke) findet am Samstag, 27. April, statt. Alle geänderten...

  • Unna
  • 11.04.19
Je vollständiger der Antrag, desto schneller fließt Geld.

BAföG-Anträge frühzeitig stellen

Wer sich früh kümmert, zahlt selten drauf. Das gilt jedenfalls für BAföG-Leistungen. Der Kreis rät deshalb Schülern, bereits jetzt Anträge zu stellen, auch wenn die Ausbildung erst im August bzw. September beginnt.Dieser Tipp gilt vor allem für die, die das Geld zur Absicherung des Lebensunterhaltes einplanen. "Erfahrungsgemäß kommt es durch die Vielzahl der zu Beginn des Schuljahres eingehenden Anträge bei der Bewilligung zu Verzögerungen. Und wer BAföG erst nach dem Beginn der Ausbildung...

  • Unna
  • 05.04.19
Bereits kurz nach dem Sturm im letzten Jahr wurden Fialen und Wasserspeier untersucht. nun wird diese Ecke zurückgebaut, um weitere Erkenntnisse für die Sanierung zu bekommen.
3 Bilder

Für Sanierungskonzept an der Stadtkirche Unna
Fiale und Wasserspeier werden abgebaut

Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. April, werden die Fiale und der Wasserspeier an der Südwest-Ecke der Stadtkirche Unna abgenommen. Der Rückbau ist notwendig, damit für alle Fialen und die Turmbalustrade ein Sanierungskonzept erstellt werden kann. Unna. Für die aufwendige Arbeit wird ein spezieller Lasten-Kran vor der Stadtkirche seine Arbeit aufnehmen - der ist in der Lage, auch bei ausgefahrenem Ausleger hohe Gewichte anzuheben. Wegen seines enormen Eigengewichtes wird bereits...

  • Unna
  • 29.03.19
Der Betrieb wurde am gestrigen Mittwoch (27. März) erneut kontrolliert, Beanstandungen gab es nicht.  Foto: Jungvogel

Kamen Karree: Die Laborwerte von Schnellrestaurant liegen vor
Übel riechendes Frittierfest soll nicht verdorben gewesen sein

Ein Schnellrestaurant am Kamen Karree ist in der letzten Woche "übel" aufgefallen (wir berichteten). Gästen sei nach dem Verzehr von Hähnchenteilen schlecht geworden. Daraufhin nahm die zuständige Gesundheitsbehörde den Laden gründlich unter die Lupe. Die Laborwerte liegen jetzt vor. Die Besucher eines Schnellrestaurants in Kamen klagten am 19. März über Übelkeit und riefen den Rettungsdienst. Ärzte versorgten daraufhin die Betroffenen und die Polizei schloss den Betrieb. Die eingeschaltete...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
  •  3
  •  1

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.