Holzwickede - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Christoph Hohoff (l.) und Tommy Schafran (2.v.r.) übergaben jetzt die Geräte an Matthias Müller und Anita Flacke vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. Foto: Böinghoff

3D-Drucker zum Ausleihen
Zdi-Netzwerk Perspektive Technik mit Geräten ausgestattet

3D-Drucker faszinieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und sind daher ideal, um Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern. Doch 3D-Drucker sind teuer in der Anschaffung und daher für Schulen auch im Kreis Unna meist unerschwinglich. Durch die Kooperation des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik im Kreis Unna mit der privaten Hochschule FOM Essen und weiteren Partnern im Projekt FlexLabPlus konnte das heimische zdi-Netzwerk nun solche zukunftsträchtigen Geräte in ihr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.19
Auch die Buslinien sind von der Sperrung in Stockum betroffen.

Sperrung der Stockumer Dorfstraße erfordert Umleitungen

Asphaltsanierungsarbeiten führen dazu, dass ab Montag, 7. Oktober bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Oktober, die Stockumer Dorfstraße in Unna zwischen der Kreuzung Stockumer Hellweg/Elserstraße bis Hausnummer 36 voll gesperrt wird. Eine entsprechende Umleitung erfolgt über den "Stockumer Hellweg", der B1, "Zum Bröhl", der "Westhemmerder Dorfstraße" und dem "Stockumer Weg". Die VKU Bus-Linien C45, 146, 154, 158, 546 und das AnrufSammelTaxi (AST) müssen wegen der Baumaßnahme eine Umleitung...

  • Unna
  • 03.10.19
Zurbrüggen verstärkt Ausbildungsengagement. Die Namen der Auszubildenden stehen im Text.

34 neue Auszubildende allein im Wohn-Zentrum Unna

Der Möbelspezialist mit Hauptsitz in Unna verstärkt in diesem Jahr sein Ausbildungsengagement. 60 junge Menschen haben jetzt ihre Berufsausbildung in den Wohn-Zentren in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie im Logistikzentrum Bönen begonnen. Davon starteten 34 neue Auszubildende im Wohn-Zentrum Unna und im Logistikzentrum Bönen. Dabei können sie sich auf  spannende Aufgaben und die Arbeit in einem motivierten Team freuen. Auf die Ausbildung im Wohn-Zentrum Unna freuen sich (auf...

  • Unna
  • 29.09.19
Sie waren zu Gast, als die Ergebnisse der Umfrage zu Erfahrungen von Unternehmen mit Kinderbetreuung vorgestellt wurden: (v. l.) Egon Schrezenmaier, Philipp Halbach, Andrea Pavlovic, Katja Sträde, Anke Jauer, Heidi Bierkämper-Braun, Katja Schuon und Jan Grau. Foto: Böinghoff

Wohin mit dem Kind, wenn ich arbeite?

Betriebliche Kinderbetreuung als Wettbewerbsvorteil Umfrage der Wirtschaftsförderung Unna. Wohin mit meinem Kind in den Ferien? Wer betreut mein Kind, wenn ich im Schichtdienst arbeite? Und wie viel bleibt mir vom Lohn, wenn ich mein Kind betreuen lasse? Das sind Fragen, die sich berufstätige Mütter und Väter stellen müssen. In Zeiten von zunehmendem Fachkräftemangel setzen Unternehmen auch im Kreis Unna immer mehr auf betrieblich unterstützte Kinderbetreuung, denn die Zufriedenheit der in...

  • Kamen
  • 28.09.19
Demnächst ist das Münsteraner StartUp "Flaschenpost" in der Henry-Everling-Straße  vertreten. Foto: P3
3 Bilder

Standort an der A 1 ist für StartUp-Unternehmen attraktiv
Flaschenpost unterschreibt Mietvertrag im "P3 Logistikpark" in Kamen

Das Münsteraner StartUp-Unternehmen "Flaschenpost" zieht nach Kamen und mietet 9.042 Quadratmeter im P3-Logistikpark, nahe der A1. P3 ist Investor und Entwickler von Logistikimmobilien und hat diese Woche für mehr als 9.000 Quadratmeter im Logistikpark Kamen einen Mietvertrag mit dem Getränkelieferant "Flaschenpost" geschlossen. Der erste von zwei Bauabschnitten des riesigen Logistikparks ist damit vollständig vermietet. Das Getränke-StartUp hat einen Vertrag über fünf Jahre unterschrieben....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.09.19
So soll die neue Firmenzentrale von Woolworth in Unna/Kamen aussehen. Visualisierung: Dälken
4 Bilder

Moderne Verwaltungszentrale an der A1 soll als Imageträger wirken
Neue Firmenzentrale für Woolworth in Unna/Kamen

Auf einer Fläche mit der Größe von 25 Fußballfeldern entsteht im Gewerbegebiet Unna/Kamen eine große Firmenzentrale für Woolworth. Der Neubau besteht aus einem Zentrallogistikkomplex mit fünf Hallenschiffen für den deutschlandweiten Versand und einem fünfgeschossigen Verwaltungsgebäude sowie dazugehörigen Außenanlagen. Der Bauherr, die Arandano Grundstückverwaltungsgesellschaft  beauftragte Anfang letzten Jahres  die Dälken Ingenieurgesellschaft mit der Generalplanung für das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.09.19
Ziehen an einem Strang: vorne (v.l.) Bernhard Albers, Klaus Tibbe, Bürgermeister Werner Kolter, Veit Pothmann, Frank Peters. Hintere Reihe: Ferdinand Blex (Technischer Betriebsleiter Stadtbetriebe), Michael Tietze, Renate Nick und Erich Kreß Ausschussmitglieder).

Erster Spatenstich für den Neubau der Stadtbetriebe

Die Stadtbetriebe Unna rücken ihrem neuen Gebäude einen Schritt näher. Bürgermeister Werner Kolter, Stadtbetriebe-Betriebsleiter Frank Peters, sowie Architekt Veit Pothmann, Bernhard Albers, Vorsitzender des Betriebsausschusses Stadtbetriebe und sein Stellvertreter Klaus Tibbe haben nun  an der Viktoriastraße 11 den ersten Spatenstich gesetzt.Auf 1.120 Quadratmetern werden gegenüber dem alten Verwaltungsgebäude bis Ende 2020 ein dreigeschossiger und barrierefreier Neubau entstehen, der...

  • Unna
  • 13.09.19
Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen.

Pflegedienst Busch baut in Unna Lünern
Seniorengerechte Wohnungen mitten im Dorf

Die Bagger rollten an und der Abriss des alten Haus Meininghaus in Lünern ist schon fast abgeschlossen. Direkt im Zentrum von Lünern, dort wo ehemals das bekannte Gasthaus und Biergarten Meininghaus stand, beginnt ein neues Bauprojekt. Der Pflegedienst Busch baut hier eine Senioren-Wohngemeinschaft sowie fünf weitere seniorengerechte Wohnungen. Die Senioren-Wohngemeinschaft wird das Erdgeschoss des Neubaus beziehen und bietet dort Raum für 12 Bewohner. Neben den privaten Räumen entstehen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.09.19

Abbrucharbeiten an der Anne-Frank-Realschule gehen weiter

Seit Ende Juli sind Abbruchtechniker in der Anne-Frank-Realschule in Unna damit beschäftigt, alte Kabel, Dämmung und wiederverwendbare Materialien aus dem Gebäude zu entfernen. Jetzt sind sie im ersten Gebäudeteil fertig. Der leer gezogene Teil wird ab der nächsten Woche abgerissen. Die Abbruchtechniker rücken in den nächsten Gebäudeteil, um sukzessive den Innenabriss anzugehen, während die schweren Geräte sich an die Arbeit machen, die leeren Gebäudeteile nach und nach abzureißen. Bis Ende...

  • Unna
  • 06.09.19
Dr. med. Ullrich Krause vor dem MRT.
2 Bilder

Unna erhält erstes 3-Tesla-MRT-Gerät

Anliefern ließ es sich nur über das Dach des Ärztezentrums: Nach aufwändigen Umbauarbeiten am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Radiologie am Evangelischen Krankenhaus in Unna ist das neue 3-Tesla-MRT-Gerät nun angekommen. „Aufgrund der baulichen Gegebenheiten sowie der Größe des Gerätes war dies die einzige Möglichkeit, um das 7,35 tonnenschwere Gerät präzise an seinen Bestimmungsort zu bringen“, erklärt Dr. Ulrich Krause, Clusterleiter der Radiologie Unna. Die Umbauphase dauerte rund...

  • Unna
  • 06.09.19
Nun sind es schon zehn neue Nachwuchskräfte, die ihre berufliche Laufbahn bei der Stadtverwaltung in Unna antreten.

Sechs neue Auszubildende im Unnaer Rathaus

Sechs neue Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Bachelor of Laws) bei der Kreisstadt Unna begonnen. Begrüßt wurden Fenja Bahr, Ann-Katrin Czajkowski, Esma Esin, Calvin Moennig, Lea Dümpelmann und Ann-Sophie Wernicke von Bürgermeister Werner Kolter, Ausbildungsleiter Sebastian Koch, der Personalratsvorsitzenden Pia Neumann, der Gleichstellungsbeauftragten Josefa Redzepi und der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Nachdem bereits am 1....

  • Unna
  • 05.09.19
Franz-Josef Griese (l.), stellv. Leiter der Volksbank-Filiale Hemmerde, begrüßte die neue Filialleiterin Julia Engel (r.). Vorgängerin Martina Matterne (Mitte) wechselt nach Fröndenberg.

Filiale Hemmerde bekommt neue Leiterin

Die Filiale Hemmerde der Volksbank Unna steht unter neuer Leitung: Auf Martina Matterne ist Julia Engel gefolgt. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und darauf, unseren Kunden zukünftig in der Filiale Hemmerde zur Seite stehen zu können. Nach dreizehn Jahren, in denen ich unter anderem als stellvertretende Leiterin der Filiale in Massen tätig sein durfte, sehe ich mich sehr gut auf die neue Aufgabe vorbereitet“, so Engel. Die 32-jährige Mutter einer kleinen Tochter hat sich dabei...

  • Unna
  • 01.09.19
Dr. Karl-Georg Steffens (v. l.), Dr. Michael Dannebom, Anica Althoff, Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Markus Helms und Andreas Möllenhoff freuen sich über den Förderbescheid über genau 1.951.116 Euro. Foto: WF Hamm

"Wissenschaft schafft Erfolg"
Land bewilligt WFG-Projekt mit fast zwei Mio. Euro

„Fritten und Innovation“ oder der „Praxistag Perspektive Technik“ –Mit außergewöhnlichen Veranstaltungen unterstützten die Wirtschaftsförderungen des Kreis Unna und der Stadt Hamm bereits in den vergangenen drei Jahren den erfolgreichen Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Unternehmen. Kreis Unna. Diese Erfolgsgeschichte kann nun dank einer großzügigen Förderung ausgebaut,das Projektgebiet zudem um den Kreis Soest erweitert werden. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel hat jetzt den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.09.19
Jürgen Schneider (l.) gratuliert dem neuen Leiter Mirco Rienhoff  (r.).

Neuer Abteilungsleiter bei der Sparkasse UnnaKamen

Bei der Sparkasse UnnaKamen gibt es einen Wechsel in der Abteilungsleitung Firmenkunden. Emilian Klein als langjähriger Leiter dieses Bereiches verlässt das heimische Kreditinstitut zum 1. April 2020 und wird Vorstandsmitglied bei der Kreissparkasse Wiedenbrück. Sein Nachfolger wird Mirco Rienhoff. Mirco Rienhoff ist ein „Eigengewächs“ der Sparkasse und begann dort 2001 seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Ab 2015 übernahm er die Leitung der Abteilung Marktfolge und Prozessmanagement. Mirco...

  • Unna
  • 10.08.19
35 Betten stellt die Altersmedizin unter der Leitung von Chefärztin Dr. Heidi Silberg (r.).

Geriatrie ist neue Hauptabteilung mit 35 Betten

Die Altersmedizin bildet laut Landeskrankenhausplan NRW eine neue zentrale Hauptabteilung im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna. Diese gute Nachricht erreichte Stiftungsvorstand Dr. Dietmar Herberhold jetzt in Form eines Feststellungsbescheids der Bezirksregierung Arnsberg. Damit wird formell anerkannt, worauf das EK in den vergangenen Jahren kontinuierlich hingearbeitet hat: die aus der Neurologie hervorgegangene Geriatrie als eigenständige Fachabteilung auf- und auszubauen.  35 Betten...

  • Unna
  • 09.08.19
Beglückwünschten den neuen Vorstand: (v.l.) Beatrix Wieczorek, Sven Markert, Dagmar Kayser-Passmann, Rainer Engel, Frank Murmann, Stefan Simmnacher, Margarete Piekulla.

MIT wählt neuen Vorstand in Unna

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) in Unna hat einen neuen Vorstand. MIT-Kreischef Frank Murmann wurde einstimmig auch im Stadtverband zum Vorsitzenden gewählt. Beatrix Wieczorek und Dagmar Kayser-Passmann sind seine Stellvertreterinnen, Sven Markert übernimmt das Amt des Schriftführers. Komplettiert wird die Führungsriege durch das Beisitzer-Trio Margarete Piekulla, Rainer Engel und Matthias Muermann. Die Wahlen leitete MIT-Landesgeschäftsführer Stefan Simmnacher, der aus...

  • Unna
  • 02.08.19
Sparkassenvorstand Frank Röhr und Jürgen Schneider begrüßten zusammen mit Ausbildungsleiterin Jessica Krüger die neuen Auszubildenden der Sparkasse UnnaKamen: Jenny Boethin, Elanur Eren, Jasmin Görlich, Tuba Kocak, Bastian Luncke, Aurelia Magera, Sandra Majewski, Florian Schulz, Niklas Waluk, Sandra Wrobel.

Zehn neue Auszubildende bei der Sparkasse UnnaKamen

Bei der Sparkasse UnnaKamen sind zehn junge Menschen ins Berufsleben gestartet. Eine der Auszubildenden, Jasmin Görlich, wird die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen absolvieren, während die weiteren neun zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau ausgebildet werden. Bevor sich die neuen Teammitglieder auf die einzelnen Geschäftsstellen verteilen, erhalten sie während eines dreitägigen Workshops mit der neuen Ausbildungsleiterin, Jessica Krüger, umfangreiche Informationen...

  • Unna
  • 02.08.19
Chefin übers eigene Portemonnaie: Kellnerinnen und Köche entscheiden selbst, was mit dem Trinkgeld passiert.

NGG warnt Gastronomen vor Trinkgeld-Trickserei

Das Trinkgeld gehört Kellnern und Köchen – nicht aber dem Chef. Was mit den „Extra-Euro“ passiert, mit denen sich Gäste für leckeres Essen oder guten Service bedanken, darüber entscheiden die Beschäftigten selbst. Trotzdem geht ein Teil der 5.390 Menschen, die im Kreis Unna im Gastgewerbe arbeiten, hierbei leer aus. Das kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).„Gerade in kleinen Betrieben kommt es immer wieder vor, dass der Chef die Trinkgeld-Kasse selbst verwaltet oder...

  • Unna
  • 01.08.19
Die Artisten des Classic Circus sind vom 2. bis 11. August zu Gast bei Geschäftsführer Christian Zurbrüggen (3.v.l.) und beleben die Sommerferien.

Zirkusspaß in den Ferien mit freiem Eintritt für Kinder

Artisten, Clowns und Sensationen in Unna: In der Sommerferienzeit präsentiert Zurbrüggen ein Zirkusvergnügen für die ganze Familie. Vom 2. bis 11. August erleben kleine und große Besucher die bunte und aufregende Welt des Classic Circus. Er zeigt sein neues Programm im Zirkuszelt auf dem Parkplatz P5 hinter dem Wohn-Zentrum an der Hans-Böckler-Straße 4. Alle Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Von Freitag (2. August) bis Sonntag (11. August) gibt es täglich drei verschiedene...

  • Unna
  • 26.07.19
  •  1
Für die Beschäftigten in Nordrhein-Westfalens Bäckereien fordert die Gewerkschaft NGG mehr Geld. Foto: NGG

Größere Brötchen für Beschäftigte
NGG fordert 140 Euro mehr für Beschäftigte in Bäckereien

Bäcker und Bäckerei-Verkäufer*Innen sollen größere Brötchen backen können: Für die rund 1.400 Menschen, die in den Bäckereien im Kreis Unna arbeiten, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein Plus von 140 Euro. Kreis Unna. „Frühes Aufstehen, Hitze in der Backstube, Saubermachen nach Ladenschließung – die Mitarbeiter machen einen Knochenjob. Das muss sich auch im Portemonnaie bemerkbar machen“, sagt Manfred Sträter, Geschäftsführer der NGG Dortmund. Der Verband des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.05.19
Frank Murmann, Vorsitzender der MIT Kreis Unna. Foto: MIT Kreis Unna

„Mehr Flexibilität statt mehr Bürokratie“
MIT im Kreis Unna gegen Stechuhr-Pflicht

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung im Kreis Unna (MIT) lehnt eine generelle Pflicht zur Arbeitszeiterfassung ab. „Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs geht völlig an der Realität der Arbeitnehmer und Arbeitgeber vorbei. Nicht mehr Bürokratie, sondern mehr Flexibilität sind nötig“, sagt Frank Murmann, MIT-Kreisvorsitzender. Kreis Unna. Der Europäische Gerichtshof hat in der vergangenen Woche entschieden, dass Arbeitgeber systematisch die volle Arbeitszeit aller Beschäftigten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.19
Dr. Simone Halve bei der Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader beim Aktionstag.

Aktionstag „Schlaganfall kann jeden treffen“
Ultraschallgerät zur Untersuchung der Halsschlagader war besonders begehrt

Vorbeugung und Risiko-Früherkennung standen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die das Evangelische Krankenhaus seit über zehn Jahren anlässlich des bundesweiten Schlaganfall-Tages auf die Beine stellt. Die Schlange am Ultraschallgerät zur Untersuchung der Halsschlagader wollte nicht abreißen, so groß war das Interesse am Schlaganfall-Aktionstag des EK Unna.  „Veranlagung und Alter sind zwei Faktoren, die wir nicht beeinflussen können, alles andere schon“, ermunterte Dr. Simone Halve, leitende...

  • Unna
  • 23.05.19

A1/A44: Vier nächtliche Sperrungen im Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Die Autobahnniederlassung Hamm muss im Autobahnkreuz Dortmund/Unna an vier aufeinanderfolgenden Samstagnächten zwei Verbindungen sperren. Gesperrt werden muss die Verbindung von der A44 aus Dortmund kommend auf die A1 in Richtung Bremen sowie die Verbindung von der A1 aus Bremen kommend auf die A44 in Richtung Kassel. Gesperrt werden diese Verbindungen am kommenden Samstag (25./26. Mai) sowie den drei folgenden Samstagen jeweils in der Zeit von 20 bis 10 Uhr. Die Umleitungen werden über die...

  • Unna
  • 23.05.19
32 Schüler der Hellweg Realschule erhielten die Gelegenheit, sich den Bewerbungsfragen der Wirtschaftsjunioren unter realitätsnahen Bedingungen zu stellen.

Projekt „Vitamin Du“
Wirtschaftsjunioren organisieren Bewerbungstraining für Schüler

Für 32 Schülerinnen und Schüler der Hellweg Realschule haben die Wirtschaftsjunioren Dortmund Kreis Unna Hamm (WJ) ehrenamtlich ein Bewerbungstraining durchgeführt. In dem Projekt ‚Vitamin Du' simulierte ein Team aus Wirtschaftsjunioren Vorstellungsgespräche für die Neunt- und Zehntklässler. Anschließend erhielt jeder Teilnehmer ein persönliches Feedback. Die Gespräche fanden in den Räumen der Volksbank Unna statt. „Die Schüler sollen sich wie bei einem richtigen Vorstellungsgespräch fühlen....

  • Unna
  • 13.05.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.