3. Jugend-Kartslalom am 4. Mai in Holzwickede

Anzeige
Holzwickede: Montanhydraulik | Am kommenden Sonntag, den 04.05 richtet die Jugendgruppe des Motor-Sport-Club Holzwickede e.V. ein ADAC-Jugend-Kart-Turnier ab 9:00 Uhr auf dem Betriebsgelände der Firma Montanhydraulik aus.

Dieses ist der 3. Wertungslauf der ADAC-Westfalenmeisterschaft 2014 der Region Nord, die aus insgesamt acht Wertungsläufen besteht.
Der Holzwickeder Verein erwartet über den ganzen Tag verteilt, bis zu 200 Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 18 Jahren plus Betreuer und vielen Eltern. 13 Jugendgruppen aus der Region nehmen an dem Turnier teil. Die weiteste Anreise haben die Teilnehmer vom MSC Westerkappeln, die kürzeste Anreise die Starter vom MSC Heeren-Werve. Die größten Teams kommen aus Lüdinghausen, Warendorf, Oelde und Bork
Gestartet wird in 5 verschiedenen Altersklassen. Immer nur ein Starter ist auf der Strecke.
Jeder Teilnehmer fährt einen Trainingslauf. Anschließend werden sie den Parcours zweimal umrunden, mit zwei unterschiedlichen Karts.
Die bessere Zeit wird dann gewertet.
Beim Kart-Slalom kommt es sehr auf das Geschick und natürlich auf die Erfahrung an. Sieger wird, wer am schnellsten durch den Parcours fährt, möglichst ohne die Pylonen zu berühren oder zu verschieben, denn das führt zu Zeitstrafen.

Der Jugendgruppenleiter des MSC, Martin Jauer, freut sich, dass auch in diesem Jahr wieder das Gelände der Firma Montanhydraulik zur Verfügung gestellt wird.
Auch wenn die Karts ziemlich leise sind, ganz Geräuschlos geht es dann doch nicht.

Fast 30 Helferinnen und Helfer, Eltern der Jugendgruppenstarter und MSC-Mitglieder und deren Parterinnen gewährleisten den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Jung und Alt sind herzlich Willkommen, sich das Kart-Spektakel anzuschauen.
Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Zuschauer wird gesorgt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.