Zwischen Missgeschicken und Romantik: "Hochkant" rockt am 3. Dezember im "Tacheles"

Anzeige
(Foto: privat)

Deutsch singen sie, die drei Hochkaräter aus Hünxe und begeistern ihr Publikum mit akustisch eindrucksvoll erzählten Geschichten aus dem wahren Leben. In den Texten geht es um Missgeschicke, vergangene Zeiten und auch schon mal um Romantik.

Der Fuß wippt mit bei jedem Song und sowohl der Witz in den Geschichten, als auch der spontane und authentische Auftritt des Trios weiß zu überzeugen. „Hochkant“ spricht mit den Gästen und die Verbundenheit mit ihrem Publikum ist der Combo besonders wichtig, betonen die Drei unisono.

So verläuft ein Konzert rundum vergnügt, aber eben "Hochkant" und warum sie so heißen, enthüllen sie im Verlauf eines gemeinsamen Abends auch noch. Davon können sich die Gäste am Samstag, 3. Dezember, ab 20 Uhr im "Tacheles" an der Wilhelmstraße 1 in Hünxe überzeugen.

„Hochkant“ sind: Holger Spöler (Gitarre und Gesang), Detlef Weber (Bass, Gitarre und Gesang) und Dirk Buschmann (Latin Drumset).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.