Dirk Mertens führt den CDU-Ortsverband Hünxe/Gartrop-Bühl

Anzeige
Von Links: Adelheid Windszus, Bernd Chronz, Tanja Pollmann, Karin Neuhaus, Heinz Lindekamp, Dirk Mertens, Andreas Preuss, Andrea Dase-Blumenroth und Sebastian Hoffmann
Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Hünxe/Gartrop-Bühl stand die Neuwahl des Vorstandes an erster Stelle.

Dirk Mertens wurde mit klarem Vorsprung vor Heinz Lindekamp zum neuen Vorsitzenden gewählt und freut sich auf seine neue Aufgabe. Sebastian Hoffmann ist neuer stellvertretender Vorsitzender. Andrea Dase-Blumenroth bleibt Schriftführerin. Für das neue Amt der Mitgliederbeauftragten wurde Adelheid Windszus gewählt. Die Beisitzer Christopher Horstmann, Bernd Chronz, Andreas Preuss, Tanja Pollmann, Karin Neuhaus und Heinz Lindekamp machen den Vorstand komplett.

Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe, berichtete über aktuelle politische Themen, wie Haushaltsicherungskonzept, innerörtliche Entwicklung des Ortes Hünxe, Gewerbe in Hünxe, Situation der Hünxer Asylanten und die zukünftigen Workshops der Gemeinde Hünxe.

Anschließend wurde über drei Anträge der Eheleute Heuking diskutiert und beschlossen. Diese Anträge handelten davon, sich stark zu machen für den Vorschlag der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), einen Feiertag am 31.10. (Reformationstag) oder am Termin des Buß- und Bettages einzuführen; die Ausweitung von verkaufsoffenen Zeiten an Sonntagen einzuschränken und die Erwartung von Lösungsvorschläge zu finden in der neu beschlossenen Verkehrskonferenz der Gemeinde, beispielsweise für Dorstener Str, Mühlenwinkel und gegebenenfalls weitere Verkehrswege.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.