Der "Eismann" kommt: Sommerfreizeit auf dem Fingerhutshof in Kalkar

Anzeige
Kalkar: Fingerhutshof | Die Tagesfreizeit in den Sommerferien „FiHuHo“ des Kreisjugendamtes Kleve wird in diesen Wochen auf dem Fingerhutshof am Wisseler See in Kalkar angeboten.
In den Ferien nehmen täglich durchschnittlich 170 Kinder im Alter von 6-13 Jahren die vielen Möglichkeiten wahr: sie spielen, toben, basteln, malen, tanzen auf dem großen Gelände – und unternehmen gemeinsam einige Ausflugsfahrten.

Der Kalkarer Bürgermeister Gerhard Fonck besuchte in diesen Tagen die Kinder auf dem Fingerhutshof und hatte ihnen Eis mitgebracht, welches dankenswerterweise von der bofrost-Niederlassung in Kalkar-Kehrum gespendet – und selbstverständlich von den Kindern begeistert entgegengenommen wurde.

Bürgermeister Fonck konnte sich zudem davon überzeugen, dass die Vorbereitungen für die große Abschluss-Show bereits angelaufen sind und zu dem diesjährigen Motto „Upcycling“ zahlreiche Objekte aus Zeitungspapier, Blechdosen und Stoffresten neu gestalten werden.

„Das angebotene Programm ermöglicht den Kindern tolle, abwechslungsreiche Ferientage direkt vor der Haustür mit alten und neuen Freunden – an einem besonders geeigneten Ort“, so Gerhard Fonck, der auch auf die gute und bewährte Zusammenarbeit des Kreisjugendamtes mit den Kommunen bei der Organisation verwies.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.