Kreispolizeibehörde Kleve

Beiträge zum Thema Kreispolizeibehörde Kleve

Blaulicht
Ein geparkter Opel wurde beschädigt.

Unfallflucht an der Kesselstraße
Ein geparkter Opel wurde an der Stoßstange beschädigt

Am Dienstag, dem 13. April, wurde an der Kesselstraße ein geparkter Opel bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Der Wagen wurde gegen 11.20 Uhr von seinem Nutzer auf Höhe der Hausnummer 56a in Fahrtrichtung Bovenholt am Fahrbahnrand abgestellt. Bei seiner Rückkehr gegen 11.53 Uhr entdeckte der Fahrzeugnutzer einen frischen Unfallschaden an der hinteren Stoßstange. Der Unfallverursacher war weitergefahren, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve...

  • Kalkar
  • 15.04.21
Blaulicht

Katalysator und Benzin aus geparktem BMW entwendet
Wer hat was am Schwanenhorst in Kalkar gesehen?

Im Zeitraum von Samstag, dem 10. April, 16 Uhr bis Dienstag, dem 13. April, 14 Uhr machten sich unbekannte Täter an der Straße Im Schwanenhorst an einem geparkten BMW zu schaffen. Die Täter entfernten den Katalysator des Fahrzeugs und entwendeten diesen. Außerdem brachen die Diebe den Tankdeckel des Wagens auf und entwendeten Benzin. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 14.04.21
Blaulicht
Von einem Firmengelände wurden Kupferrohre entwendet.

Kupferrohre wurden von einem Firmengelände gestohlen
Die Täter schlugen am vergangenen Wochenende durch

In der Zeit von Freitag, den 9. April, 12 Uhr bis Montag, den 12. April, 16 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände an der Gocher Straße. Von der dortigen Halle entwendeten die Täter mehrere Fallrohre aus Kupfer und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 14.04.21
Blaulicht
Ein 58-jähriger Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

58-jähriger Mann schwerverletzt - 95-jähriger blieb unverletzt
Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Appeldorn

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, dem 9. April, gegen 14.45 Uhr auf der B67 in Höhe des Zubringers von der Appeldorner Straße. Ein 95-jähriger Mann aus Kranenburg beabsichtigte vom Zubringer der Appeldorner Straße nach links auf die B 67 aufzufahren und stieß mit dem von links kommenden und bevorrechtigten Fahrzeug, roten Mercedes C180, eines 58-jährigen Mannes aus Kleve zusammen. Durch den Unfall verletzte sich der 58-Jährige schwer, der 95-Jährige blieb unverletzt. Sein...

  • Kalkar
  • 12.04.21
Blaulicht
Die Täter schlugen in Wissel zu.

Versuchter Diebstahl eines Wohnmobils
Die Diebe schlugen in der Konrad-Adenauer-Straße in Wissel zu

Im Zeitraum von Samstag, den 20. März, 16 Uhr bis Samstag, den 3. April, 12 Uhr versuchten unbekannte Täter ein Wohnmobil an der Konrad-Adenauer-Straße zu stehlen. Die Diebe waren über die rückwärtige Tür in das Fahrzeug, das in einer Hauseinfahrt geparkt war, eingedrungen und hatten scheinbar versucht den Wagen kurzzuschließen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Wohnmobil "Pössl" auf Fiat Ducato-Basis. Im März 2021 wurden im Kreisgebiet (Bedburg-Hau/Materborn/Kalkar) bereits drei...

  • Kalkar
  • 06.04.21
Blaulicht
171 Fahrer waren zu schnell unterwegs.

Viele Motorradfahrende zu schnell unterwegs
33 Fahrzeugführer erwartet ein Ordnungswidrigkeitsverfahren

Am Sonntag, dem 21. Februar, führte der Verkehrsdienst der Polizei Kleve auf der Rheinuferstraße in Kalkar Geschwindigkeitsmessungen durch. Obwohl an der Örtlichkeit außerhalb geschlossener Ortschaften eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h gilt, waren viele Verkehrsteilnehmende schneller unterwegs. In den Nachmittagsstunden, als die Polizei dort in beide Fahrtrichtungen gemessen hat, hatten 171 Fahrer zu viel auf dem Tacho. 138 von ihnen haben jetzt mit einem Brief samt...

  • Kalkar
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Täter entwendeten Werkzeug aus einer Garage an der Tiller Straße.

Diebe stehlen Werkzeug an der Tiller Straße
Die Täter verschafften sich Zugang zu einer Garage

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, dem 21. Februar, verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum von 1 bis 8.30 Uhr Zugang zu einer freistehenden Garage an der Tiller Straße. Die Diebe entwendeten diverse Werkzeuge und Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Jetzt schnell anmelden, denn die Plätze sind heiß begehrt.

Girls' Day goes digital
Jetzt zum Online-Praktikum bei der Polizei anmelden

Kreis Kleve. Girls-Day goes digital: Auch in diesem Jahr findet der Girls' Day statt, bei dem junge Mädchen unter anderem einen Einblick in den Job als Polizeibeamtin gewinnen können. Corona-bedingt findet die Veranstaltung dieses Mal jedoch im Netz statt. Im Online-Praktikum erfahren die Teilnehmerinnen am 22. April von 9 bis 14 Uhr, welche Chancen und Einsatzmöglichkeiten der Polizeidienst bietet. Per Virtual Reality können die Mädchen beispielsweise mit auf Streife und auf Spurensuche gehen....

  • Kleve
  • 22.02.21
LK-Gemeinschaft
Das Verfahren gegen den Polizeibeamten wurde eingestellt.

Der Fall Amad A.
Einstellung der staatsanwaltlichen Ermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Kleve hat das gegen einen Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde Kleve gerichtete Ermittlungsverfahren wegen der rechtswidrigen Inhaftierung des syrischen Staatsangehörigen Amad A. im Jahre 2018 mit Verfügung vom heutigen Tage eingestellt. Die durchgeführten Ermittlungen haben nicht zur Feststellung eines strafbaren Verhaltens geführt. Der Polizeibeamte hat sich insbesondere nicht wegen Freiheitsberaubung strafbar gemacht. Kleve/Krefeld. Die Ermittlungen waren eingeleitet...

  • Kleve
  • 08.02.21
Blaulicht
Gesucht werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Blauer Transporter flüchtet von Unfallstelle in Kalkar

Bereits am Freitag, dem 27. November kam es gegen 11.50 Uhr auf der Marienbaumer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht.Eine 38-jährige Frau aus Kalkar fuhr mit ihrem VW auf der Marienbaumer Straße in Fahrtrichtung Appeldorn. Als ihr in Höhe des Waldes ein blauer Transporter zügig entgegenkam, lenkte sie ihren VW nach rechts auf den unbefestigten Fahrbahnrand, um dem Transporter auszuweichen. Als der blaue Transporter den VW der 38-Jährigen passierte, streifte der Transporter den Außenspiegel des...

  • Kalkar
  • 01.12.20
Blaulicht
Der Täter forderte die Herausgabe des Bargeldes.

Täter flüchtet in Richtung Marienbaum
Raub auf Tankstelle

Am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr betrat ein bislang noch unbekannter männlicher Täter den Kassenraum der BFT Tankstelle auf der Xantener Straße in Kehrum und forderte in akzentfreiem Deutsch unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Bargeldes. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung Marienbaum. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Er ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, hat dunkle Haare, Bartansatz - bekleidet mit einer dunkelblauen Sweatshirt-Jacke...

  • Kalkar
  • 30.11.20
Blaulicht

Täter zerschneiden den Zaun eines Wildtiergeheges
Acht Dammwildtiere entwendet

Unbekannte Täter zerschnitten in der Zeit von Sonntagmorgen bis Montagmorgen, dem 23. November 2020, den Zaun eines Wildtiergeheges am Horster Weg. Der circa 2 Meter hohe Zaun wurde durch die Täter auf der gesamten Länge durchtrennt und zur Seite gerollt. Ob die acht Dammwildtiere durch das entstandene Loch entlaufen sind oder entwendet worden sind, ist derzeit noch unklar. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 25.11.20
Blaulicht
Der 17-Jährige verunfallte mit seinem Leichtkraftrad.

Alleinunfall in Hönnepel
Kradfahrer kommt von der Fahrbahn ab

Bei einem Verkehrsunfall gegen 0.15 Uhr in der Nacht zu Sonntag, 22. November, wurde ein 17-jähriger Mann aus Xanten schwer verletzt. Der 17-Jährige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Rheinstraße aus Kalkar kommend in Richtung Hönnepel unterwegs. Auf Höhe der Einmündung "Bossendell", ausgangs einer langgezogenen Linkskurve, rutschte der Xanteener mit seinem Krad auf der nassen Fahrbahn aus und kam von der Straße ab.Der Kradfahrer kollidierte mit einem Pfosten und erlitt bei dem...

  • Kalkar
  • 23.11.20
Blaulicht

Gestohlen wurden Elektrogeräte und eine Sonnenbrille
Diebstahl aus einem Wohnwagen in Kalkar

In der Zeit zwischen Dienstagmorgen und Mittwochabend, dem 28. Oktober, drangen unbekannte Täter in ein Wohnmobil ein, das auf einem Parkplatz am Sportzentrum in Kalkar abgestellt war. Die Täter zerbrachen ein Fenster, um in das Fahrzeug einzudringen. Sie stahlen unter anderem eine eingebaute Rückfahrkamera, eine Sonnenbrille und ein iPad. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo Kleve telefonisch unter 02821-5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 31.10.20
Blaulicht

Autofahrer hatte einen Schutzengel
Mehrere Zäune wurden durchschlagen

Ein massives Schadensbild hat ein 25-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Samstag, 24. Oktober, in Wissel auf der Dorfstraße hinterlassen und ist dabei wie durch ein Wunder unverletzt geblieben. Der junge Mann aus Goch hatte aus Richtung Grieth kommend an der Ortseinfahrt gegen 2.35 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, mehrere Zäune durchschlagen und war in der Zufahrt eines Hauses an einer Beetmauer zu Stehen gekommen. Dem sichtlich unter Alkoholeinwirkung stehenden Fahrer wurde eine...

  • Kalkar
  • 26.10.20
Blaulicht
Die 22-Jährige musste dem Gegenverkehr muss ausweichen.

Noch einmal Glück gehabt
Autofahrerin musste dem Gegenverkehr ausweichen

Kalkar. Um eine Kollision zu vermeiden, musste am frühen Mittwochmorgen, eine Autofahrerin aus Goch einem überholenden Pkw ausweichen und ist deswegen auf dem Grünstreifen mit einem Leitpfosten kollidiert. Die 22-jährige war mit ihrem silbernen Audi mit Klever Kennzeichen gegen 7.20 Uhr auf der Römerstraße aus Richtung Kehrum in Richtung Kaserne unterwegs, als ihr zwischen der Hoch- und Bergstraße in der dortigen Senke auf ihrer Fahrbahn ein schwarzer SUV entgegenkam, der gerade in Begriff war,...

  • Kalkar
  • 08.10.20
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in zwei Wohnungen im selben Haus

Altkalkar. Auf bisher nicht geklärte Art drangen unbekannte Täter am Montag (31. August 2020) zwischen 7 und 16 Uhr in die Wohnung im ersten Geschoss eines Mehrfamilienhauses am Kiefernweg ein. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck und mehrere Flaschen mit Alkoholika aus der Wohnung. Auch aus einer Wohnung im Erdgeschoss wurde Bargeld gestohlen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 01.09.20
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Diebstahl auf einem Bauernhof

Kalkar. Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag, 09.08.2020, versucht, eine Beregnungsrolle zu stehlen. Als sie das Diebesgut versetzten, beschädigten sie das Diebesgut. Im Anschluss stahlen sie von der Rolle 100 Meter Bewässerungsschlauch. Die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040, sucht Zeugen.

  • Kalkar
  • 11.08.20
Politik
Kümmert sich um die Forsensik in Bedburg-Hau: NRW-Minister Karl-Josef Laumann.

Forensik
Ängste schüren: Warum machen CDU und Grüne das?

Beim misslungenen Ausbruchsversuch in Haus 38 der LVR-Klinik Bedburg-Hau am vorvergangenen Sonntag haben alle Sicherheitsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Polizei gegriffen: Es ist kein Unglück passiert, kein Mensch zu Schaden gekommen. Dass nichts passiert ist, möchten zwei Fraktionen im Gemeinderat nicht so einfach hinnehmen. "Wo keine Ängste sind, kann man welche schüren" schrieb die NRZ über den vom Bedburg-Hauer Rat genehmigten Eilantrag von CDU und Grünen, die offenbar nicht einmal die...

  • Bedburg-Hau
  • 04.12.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.