+++ Aktualisierung: Vier Lkw und ein Kleintransporter an Unfall auf der A1 beteiligt +++

Anzeige
Kamen: Kamener Kreuz |

Insgesamt vier Lkw und ein Kleintransporter vom Typ "Sprinter" waren an dem Unfall beteiligt, der sich heute Nachmittag, 16. Februar, um 13.50 Uhr, auf der A 1 in Fahrtrichtung Köln ereignete. Zwischen dem Kamener Kreuz und dem Kreuz Dortmund Unna waren die Fahrzeuge ineinander gefahren.


Ein 53-jähriger Mann aus Bergkamen verletzte sich bei dem Unfall leicht, ein 54-Jähriger wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle.

Die Richtungsfahrbahn Köln war bis um 17.21 Uhr komplett gesperrt. Danach wurde der linke Fahrstreifen frei gegeben, so dass der bis auf zehn Kilometer Länge angestaute Verkehr langsam einspurig an der Unfallstelle vorbeilaufen konnte. In Kürze sollen auch der mittlere und rechte Fahrstreifen frei geräumt und wieder befahrbar sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.