Gefährliches Überholmanöver: Motorradfahrer überschlug sich mehrfach

Anzeige
Beim Sturz in den Graben verletzte sich der Motorradfahrer. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall bemerkt haben könnten. Foto: Polizei
Am Montagmittag verunglückte ein Unnaer auf seiner Motorradtour durch Ense. Dabei kam es auf der B 516 / Werler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzte und per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Nach ersten Ermittlungen war der 46-Jährige von Werl in Richtung Ense-Bremen unterwegs. Nachdem er von einem weiteren, noch unbekannten, Motorradfahrer überholt worden war, verlor er die Kontrolle über seine Maschine, stürzte in den Graben und überschlug sich mehrfach.
Zu einer Berührung der Fahrzeuge sei es nach ersten Untersuchungen nicht gekommen. Ob sich der 46-Jährige über das Überholmanöver erschreckte, oder in seiner Fahrt behindert worden war, konnte noch nicht abschließend geklärt werden.
Daher sucht die Polizei Zeugen des Unfalls, und bittet insbesondere darum, dass ich der noch unbekannte Motorradfahrer bei der Polizei in Werl meldet. Telefon: 02922-91000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.