Bogenschützen des Schützenverein Kamen gewohnt erfolgreich

Anzeige
Jörn Schulte (l.) und Jörg Schröder vom SV-Kamen. (Foto: privat)

Die Bogenschützen des SV- Kamen zeigten einmal mehr, dass sie sich auch auf Landesebene zielsicher gegen ihre Konkurrenz durchsetzen können. In Opladen wurde in diesem Jahr die Landesmeisterschaft des BVNW im Bogenschießen ausgetragen, im Zuge dessen 380 Bogenschützen aus ganz NRW an den Start gingen, um sich mit den Besten des Landes zu messen.

Gewohnt souverän gewannen die Blankbogenschützen Jörg Schröder und Jörn Schulte das Match in den jeweiligen Altersklassen und freuten sich über den Landesmeistertitel 2017. Bei den Compoundern erkämpfte sich Elmar Wegmann die Bronzemedaille in der Klasse Ü55. Er war ringgleich mit dem Zweiten, hatte jedoch eine Zehn weniger auf dem Schießzettel.

Besonderen Grund zur Freude hatten die beiden, ebenfalls angetretenen Schützen, Rene Verlaan und Detlef Schwerdtfeger. Zusammen mit Elmar Wegmann wurden sie mit der Silbermedaille in der Compound- Mannschaftswertung belohnt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.