Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Kultur
Das gab es in der 734-jährigen Geschichte Düsseldorfs wohl noch nie. Der ursprünglich für Rosenmontag vorgesehene "Zoch" 2022 startet aufgrund der erwarteten hohen Corona-Infektionszahlen nicht am 28. Februar, sondern am 29. Mai 2022 – mit Unterstützung der Düsseldorfer Schützen!

Düsseldorf: Helau im Mai
"Zoch" durch Düsseldorf findet am 29. Mai statt

Das gab es in der 734-jährigen Geschichte Düsseldorfs wohl noch nie. Der ursprünglich für Rosenmontag vorgesehene "Zoch" 2022 startet aufgrund der erwarteten hohen Corona-Infektionszahlen nicht am 28. Februar, sondern am 29. Mai 2022 – mit Unterstützung der Düsseldorfer Schützen! Von Kerstin  Jäckel-Engstfeld Denn dieser Termin war eigentlich bereits für Feste und Umzüge des Sommerbrauchtums vorgesehen. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller lud daher Vertreter des Comitee Düsseldorfer Carneval...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 04.12.21
Vereine + Ehrenamt
Oberst Jörg Tillmann, Burkhard Schlotmann (SSW-MEISTER über 50 Jahre und Gewinner des "Lucky M"), Philipp Levenig (SSW-MEISTER 30 - 49 Jahre), Tim Esken (SSW-MEISTER unter 30 Jahre). In der Spaßrunde wurden folgende Gewinner ermittelt: Rainer Schulte (Gewinner "BOA - Best Of All"), Kathrin Witte (Beste Gastschützin), Burkhard Vrede (Gewinner "Triple X"), Dr. Alfred Pobloth (Schriftführer), Nils Wiesmann (Bester Gastschütze).

Unna: Schützenverein Stockum-Siddinghausen-Westhemmerde
Meister-Wettbewerb unter 3G-Bedingungen

Endlich konnte der Schützenverein Stockum-Siddinghausen-Westhemmerde (SSW), nach einjähriger Pause, wieder seinen Meister-Wettbewerb austragen. Unter der 3G-Regel, wurde dann in mehreren Altersgruppen um die Ringe geschossen. Ausgerichtet wurde dies auf der Schießanlage des Bürger-Schützen-Verein Unna (BSV) im Bornekamp. Ergebnisse Oberst Jörg Tillmann, Burkhard Schlotmann (SSW-MEISTER über 50 Jahre und Gewinner des "Lucky M"), Philipp Levenig (SSW-MEISTER 30 - 49 Jahre), Tim Esken (SSW-MEISTER...

  • Stadtspiegel Unna
  • 22.11.21
Sport
Die Schützen des BSV Rheinhausen-Bergheim haben sich den Gegebenheiten angepasst und mit Hygienemaßnahmen dafür gesorgt, dass wieder trainiert werden kann.

Es bewegt sich wieder etwas im Schießsport beim BSV Rheinhausen-Bergheim 1925
Optimistischer Blick nach vorn

Mit reichlich Verspätung hatte der BSV Rheinhausen-Bergheim 1925 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung geladen – die eigentlich schon 2020 hätte stattfinden sollen. Nach fast zwei Jahren weitgehenden Stillstand im Schießsport konnte der Vorstand um Geschäftsführer Klauspeter Hennes vermelden: es bewegt sich wieder etwas. Nach der Feriensperrung findet seit Ende Juli wieder Training in der Sporthalle Krefelder Straße statt, das von den Sportlern immer häufiger und regelmäßiger wahrgenommen...

  • Duisburg
  • 26.10.21
Kultur
Einen Neustart nach dem Lockdown feiert der Rheinische Schützenbund und lädt am kommenden Wochenende von Freitag, 24. September, bis Sonntag, 26. September, zum 67. Rheinischen Schützentag in Ratingen ein.

Neustart nach dem Lockdown: Rheinischer Schützenbund feiert vom 24. bis 26. September in Ratingen
67. Rheinischer Schützentag in Ratingen

Einen Neustart nach dem Lockdown feiert der Rheinische Schützenbund und lädt am kommenden Wochenende von Freitag, 24. September, bis Sonntag, 26. September, zum 67. Rheinischen Schützentag in Ratingen ein. "Wir sind froh, dass uns die aktuelle Corona-Schutzverordnung NRW nach langer Ungewissheit endlich wieder eine Möglichkeit gibt, ein gemeinsames Miteinander zu feiern. Daher lädt der Rheinische Schützenbund hiermit alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich ein, ein starkes...

  • Ratingen
  • 22.09.21
Vereine + Ehrenamt
Lange Zeit mussten die Mitglieder der Bürger-Schützengesellschaft Baerl auf eine gemeinsame Veranstaltung verzichten. Unter Einhaltung der 3G-Regel konnte endlich wieder marschiert und Präsenz gezeigt werden.
2 Bilder

Bürgerschützen aus Baerl zeigten Präsenz beim gemeinsamen Ausmarsch
Zurück ins Vereinsleben

Nach der langen veranstaltungslosen Zeit präsentierte dich die Bürger-Schützengesellschaft Baerl erstmals wieder in der Öffentlichkeit und hatte die Mitglieder zum traditionellen Ausmarsch geladen. Nach Registrierung der der gültigen 3G-Regeln erhielten alle Schützenbrüder nicht nur das grüne Kontrollbändchen, sondern auch gleich das erste Freibier der Vereinswirtin vom Vereinslokal Waldhof. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel konnte auch Präsident Rolf Dresler strahlen: Endlich...

  • Duisburg
  • 12.09.21
Vereine + Ehrenamt
Johannes Griebler war mehr als 20 Jahre Bezirksbundesmeister des Bezirksverbandes Rees, er stellte sich nicht mehr zur Wahl. Zum neuen Bezirksbundesmeister wurde Gerald Oostendorp gewählt.

Schützen
Neuer Bezirksvorstand bei den Schützen

Die Bezirksdelegiertenversammlung der Schützen aus Rees und Emmerich fand im Kapaunenberg statt. Über 90 Delegierte aus den angeschlossenen 21 Bruderschaften waren erschienen zu einer insgesamt besonderen Versammlung. Turnusgemäß hätte die Versammlung bereits im Jahre 2020 stattfinden sollen, was Corona-bedingt allerdings nicht möglich war. Nun war es also so weit, neben den Formalien und Regularien fieberten die Delegierten dem eigentlichen Höhepunkt der Versammlung entgegen, dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.09.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Pokalschießen
Pokalschießen der Drevenacker Schützen

Am Samstag, den 04.09.2021 hat der Schützenverein Drevenack das Pokalschießen durchgeführt. Bei gutem Wetter trafen sich ca. 70-80 Schützenbrüder und Schützendamen am Schützenhaus am Buschweg in Drevenack um nach 1½-jähriger Zwangspause die Pokale auszuschießen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch den Tambourkorps Drevenack, dessen Spielleute auch nach langer Pause endlich wieder Auftreten durften. Auf dem Platz wurden zuvor durch den Vorstand und einige fleißige Helfer...

  • Hünxe-Drevenack
  • 06.09.21
Vereine + Ehrenamt

Versammlung
Generalversammlung des Schützenvereins Drevenack

Am Freitag, den 03.09.2021 führte der Schützenverein Drevenack die Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2020 durch. Im Schützenhaus am Buschweg trafen sich um 20:00 Uhr ca. 50 Schützenbrüder unter 3G-Bedingungen (geimpft, genesen oder getestet). Nach den allgemeinen Berichten von Präsidenten, Schießwart und Kassierer wurden Neuwahlen im Bereich des Vorstandes und der Offiziere durchgeführt. Im Bereich des Vorstandes wurde Olaf Winterboer als Präsident wiedergewählt. Dieser hatte vor Beginn...

  • Hünxe-Drevenack
  • 06.09.21
Sport
Der BSV Rheinhausen-Bergheim nutzt an zwei Trainingstagen die Schießanlagen in der Städtische Sporthalle Krefelder Straße in Rheinhausen. Zum Tag der offenen Sportstätten können sich die Anlage Interessierte anschauen und mitschießen.

BSV Rheinhausen-Bergheim stellt den Schießsport vor
Kimme und Korn nach vorn

Als Ersatz für "Duisburg bewegt sich", den Tag des Sports, an dem sich Duisburger Sportvereine auf der Königsstraße in der Innenstadt präsentieren, hat der Stadtsportbund in diesem Jahr den Tag der offenen Sportstätten ausgerufen. Den 31 Vereinen, die sich an der Aktion beteiligen, gehört auch der BSV Rheinhausen-Bergheim an. Am Samstag, 4. September, von 12 bis 18 Uhr stehen die Sportschützen auf der Schießanlage in der Sporthalle Krefelder Straße bereit, allen Interessierten den Schießsport...

  • Duisburg
  • 02.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Verantwortlichen der BSV Schützen, von links: Fritz Schneider (kaufmänische Abwicklung), Frank Böttcher (Präsident) und Achim Frenzel (Projektleiter) blicken durch die Investitionen am Vereinsheim optimistisch nach vorne. Durch die Photovoltaik auf dem Dach der Schießhalle spart der Verein erheblich an Energiekosten.
2 Bilder

Umbauten am Vereinsheim des BSV Aldenrade-Fahrn sind abgeschlossen
Fit für die Zukunft

Langsam tut sich wieder was auf dem Vereinsgelände des Bürger-Schützen-Verein Aldenrade-Fahrn. Das Vereinsleben kehrt langsam, aber sicher wieder zurück, die Trainingszeiten am Dienstag, Mittwoch und Freitag werden von den Schützen wieder wahrgenommen. Die Mitglieder werden die sichtbaren Veränderungen durch die Investitionen wahrgenommen haben. Vor knapp einem Jahr erhielt der Verein die schöne Nachricht, dass es im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“, des Landes...

  • Duisburg
  • 27.08.21
Vereine + Ehrenamt

Einladung zum Pokalschießen
Pokalschießen des Schützenvereins Drevenack

Der Schützenverein Drevenack 1788 e.V. startet nach langer Zeit wieder seine Aktivitäten! Vorbehaltlich neuer Regelungen, soll am Samstag, den 04.09.2021 ein Pokalschießen für die Vereinsmitglieder durchgeführt werden. Beginn ist um 14:00 Uhr am Schützenhaus. Die Veranstaltung soll an das vorherige Preisschießen angelehnt sein. Auf dem Schießstand werden die Pokale des Preisschießens ausgeschossen, wobei die Wertung für die Schießschnur als 2. Chance zum Schießen aus 2019 anerkannt wird. Das...

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.08.21
Vereine + Ehrenamt

Versammlung der Drevenacker Schützen
Generalversammlung des Schützenvereins Drevenack

Der Schützenverein Drevenack wird am 03. September 2021 um 20:00 Uhr die Generalversammlung durchführen. Die Veranstaltung gilt als Ersatz für die satzungsgemäße Generalversammlung, welche normalerweise am Jahresanfang stattfindet und aus Pandemiegründen nicht durchgeführt werden konnte. Die Schützen treffen sich hierzu im Schützenhaus am Buschweg. Neben den üblichen Berichten stehen auch viele Wahlen im Bereich des Vorstandes, sowie Beschlussfassungen über Veranstaltungstermine für das...

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.08.21
Kultur
Auch in diesem Jahr fallen die Schützenfeste aus: Britta Damm (Mitte), erste Vorsitzende der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine (IGDS), blickt dennoch positiv in die Zukunft.

Düsseldorf: Ein weiteres Jahr ohne Schützenfeste und Veranstaltungen
"Die Gemeinschaft und Geselligkeit fehlt"

Britta Damm, erste Vorsitzende der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine (IGDS), kennt sich bestens im Schützen-Metier aus, ist sie doch fest mit dem Brauchtum verwurzelt und seit 2014 die "Chefin" von rund 12.000 Schützen. Der Lokalkurier sprach mit ihr über die aktuelle Situation und wie die Vereine mit der Pandemie umgehen. Von Andrea Becker Düsseldorf. Die Lage für die Schützen in Düsseldorf und Umgebung ist immer noch sehr schwierig. Mussten Pandemie-bedingt bereits im...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 12.08.21
Vereine + Ehrenamt

St. Josef Schützenbruderschaft lädt ein
Mitgliederversammlung am Sonntag in "Tepferdt"

Die St. Josef Schützenbruderschaft Haldern 1593 e.V. lädt zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am morgigen Sonntag, 15. August um 10 Uhr in den Saal der Gaststätte Tepferdt, Klosterstraße 33 in Rees-Haldern. Haldern. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder werden gebeten, die Teilnahme an dieser Versammlung beim jeweiligen Zugführer/Obfrau/Obmann zu melden, um in Coronazeiten einen Überblick über die Teilnehmerzahl im Vorfeld zu erhalten. Der Zugführer/die Obfrau bzw. der...

  • Rees
  • 11.08.21
Vereine + Ehrenamt

15.800 Euro gespendet
Dorstener Schützen helfen notleidenden Schützen in Erftstadt Bliesheim

Nach der Flutkatastrophe im Westen von NRW haben sich die Dorstener Schützen zusammengeschlossen. Der Plan war schnell geschmiedet: "Wir helfen den Schützen vor Ort und das sehr individuell." Da aber die Schützen in Dorsten keinen direkten Kontakt zu einem Verein vor Ort haben ist der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Dorstener Schützen, Hendrik Schulze-Oechtering, an die Bürgermeisterin Carolin Weitzel herangetreten. Schnell wurde durch Vermittlung der Ortsansässigen Vereine klar das es...

  • Dorsten
  • 09.08.21
Vereine + Ehrenamt
Das traditionelle Schützenfest der Ratinger Schützen fällt in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Dennoch wird es der Lage angepasste Veranstaltungen im Rahmen des „Schützen-Sommers 2021“ geben.

St. Sebastiani Bruderschaft Ratingen: Sommerfest der Reiter am Sonntag, 25. Juli
Sommerfest des Reitercorps Ratingen

Das traditionelle Schützenfest der Ratinger Schützen fällt in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer. Dennoch wird es der Lage angepasste Veranstaltungen im Rahmen des „Schützen-Sommers 2021“ geben. Das Reitercorps der St. Sebastiani Bruderschaft lädt in Anlehnung an das traditionelle Biwak zum „Sommerfest der Reiter“ am Sonntag, 25. Juli, auf den Kirmesplatz Zugang Brückstraße ein. Anmeldung erbeten per Mail an: Schuetzen-Sommer@t-online.de "Der Zugang erfolgt nach den bekannten 3 G Zugangsregeln....

  • Ratingen
  • 22.07.21
Vereine + Ehrenamt
Neuer Vorsitz: Jens Geßmann folgt auf Hans-Ulrich Walbrodt.
2 Bilder

Hünxe: Jahreshauptversammlung des BSV Bruckhausen
Jens Geßmann folgt auf Hans-Ulrich Walbrodt

Es war das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020, dass die Mitglieder des Bürgerschützenvereins Bruckhausen wieder zusammenkamen. 87  Schützen trafen sich unter freiem Himmel und unter Einhaltung der Corona-Verhaltensregeln auf dem Vorplatz ihres Vereinsheims zu ihrer regulären Jahreshauptversammlung. Nach über acht Jahren als Oberst und 1. Vorsitzender gab Hans-Ulrich Walbrodt den Staffelstab an seinen Nachfolger Jens Geßmann weiter. Neben den Vorstandswahlen und den...

  • Hünxe
  • 11.07.21
Kultur
Ehrennadeln, Medaillen, Urkunden und Siegernadeln wurden übergeben und Vereinsmeister gekürt. Hier auf dem Foto: Bernd Ruhnau und Hans Schmidt.

„Feier zum Neuanfang“ in Stoppenberg
Schützenverein „Gut Schuß“ feierte

Der Schützenverein „Gut Schuß“ Stoppenberg lud seine Mitglieder kürzlich zur „Feier zum Neuanfang“ ins Restaurant „Am Kreuz“ ein. Ein Neuanfang unter den aktuellen Corona-Auflagen. Neuanfang aber auch mit dem im letzten Februar gewählten Vorstand. Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden, Giuseppe Volpe, richtete sich Rudolf Jelinek, Bügermeister der Stadt Essen, an seine Schützenbrüder und Schützenschwestern. Er brachte seine Freude über diese und folgende Veranstaltungen zum Ausdruck und...

  • Essen-Nord
  • 29.06.21
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Harald Brackhagen und Katja Rohe nahmen Stefan und Barbara Steinbach auf die Haube.
2 Bilder

Schützenbruderschaft
St. Sebastianus Schwitten feiert neue Variante des Schützenfestes

Das traditionelle Schützenfest musste zwar ausfallen, aber so ganz ohne ging es natürlich auch nicht. Daher feierte die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Schwitten ihr Schützenfest mit vielen kleinen Coronaaktionen. Schon im Vorfeld wurde mit Familie Schröder das Schaufenster an der Friedrichstraße passend zum Schützenfest mit Uniformen des Spielmannszugs In Treue Fest und der Bruderschaft sowie Bildern der Jubelpaare dekoriert. Auch die Bewohner Schwittens haben wieder die Vereins- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.06.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe, von links: Birgit Thülig und Simone Claaßens-Runge aus der St. Barbara Kompanie.

Schützenschwestern spenden schon zum neunten Mal an die Tafel
Schützen helfen in Corona-Zeiten

Glaube, Sitte, Heimat: So lautet auch das Motto der seit 1924 bestehenden Schützenbruderschaft St. Sebastianus Buchholz. Dass dies auch aktiv in der Bruderschaft gelebt wird, beweist die St. Barbara Kompanie, eine von 14 Abteilungen der Buchholzer Schützen, aktuell wieder mit ihrer nun schon neunten Großspende an die Duisburger Tafel seit Beginn der Corona-Pandemie. Bereits im letzten Jahr suchten sich die Damen der St. Barbara Kompanie die Duisburger Tafel als ein stark von den...

  • Duisburg
  • 07.06.21
Vereine + Ehrenamt
Das Schützenfest in Arnsberg-Wennigloh fällt auch in diesem Jahr Corona-bedingt aus. Die Schützen planen aber, zumindest einzelne Programmpunkte wie die Kranzniederlegung am Ehrenmal oder die Gratulation der Königs- und Mitgliedschaftsjubilare im kleinen Kreis durchzuführen.

Kein Schützenfest in Wennigloh
Jubiläumsveranstaltung im September geplant

Trotz sinkender Infektionszahlen und einer fortschreitenden Impfkampagne ist es leider unausweichlich: Das Wennigloher Schützenfest kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Darauf haben sich die Vorstandsmitglieder der Bruderschaft jetzt in einer Videokonferenz, wenn auch schweren Herzens, so doch gleichwohl einvernehmlich verständigt. Das Schützenfest, das in dem Bergdorf traditionell immer am vierten Wochenende im Juli gefeiert wird, fällt nun schon zum zweiten Mal der Corona-Pandemie zum...

  • Arnsberg
  • 23.05.21
Vereine + Ehrenamt
Stillvoll in ihren Uniformen verteilten die Schützen der Bürger-Schützengesellschaft Baerl Suppe. Trotz der Pandemie möchte der Verein weiterhin Flagge zeigen und präsent sein.

Bürger-Schützengesellschaft Baerl zeigte Flagge
Suppe statt schießen

Bereits Ende Januar mussten die Schützen der BSG Baerl das, alle drei Jahre traditionell stattfindende, Schützenfest absagen. Schon im vergangenen Jahr waren alle geselligen Veranstaltungen, sowie der Aufmarsch und das Preis- und Pokalschießen der Pandemie zum Opfer gefallen. „Gerade jetzt wollten wir mit der Aktion 'Suppe statt schießen', und das am Tag des abgesagten Königsschießens, ein Zeichen setzen“, berichtet Rolf Dresler, Präsident der BSG. Beschlossen, geplant und auf kurzem Weg...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das weiterhin amtierende Königspaar des BSV Halingen, Linda Riske und Tobias Wilmes, präsentiert das Jubiläumsbuch und den Halinger Schützengruß. (Hinweis des BSV Halingen: "Da die beiden in einem Haushalt leben, ist keine Maske notwendig.")

Schützenfest-Saison wäre in Halingen gestartet – Überraschung zum Abholen für das Schützenfest daheim
Halinger Schützengruß und Anekdoten zum 100-jährigen Jubiläum

Am Wochenende beginnt das dritte Regentschaftsjahr für Linda Riske und Tobias Wilmes beim Bürger-Schützenverein Halingen. Corona mache das möglich beziehungsweise nötig. Damit gehören die beiden zu den längsten Regentenpaaren der Halinger Schützen. „Klar hatten wir uns das anders vorgestellt. Aber wir haben keinen Moment gezögert, als der Vorstand uns von der Absage des Schützenfestes erzählt hat. Wir sind sogar froh, den Schützenverein Halingen beim 100-jährigen Jubiläum unterstützen zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das diesjährige Schützenfest in Stemel ist Corona-bedingt abgesagt. Das amtierende Königspaar Daniel Schramme und Lea Danne hat seine Bereitschaft erklärt, ein weiteres Jahr im Amt bleiben zu wollen.

Bayerischer Frühschoppen und Schützenfest in Stemel abgesagt

Schweren Herzens hat der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Hubertus 1876 e.V. Stemel nun entschieden, den alljährlich am Vatertag stattfindenden „Bayerischen Frühschoppen“ an der Stemeler Grillhütte sowie das Schützenfest abzusagen. „Das Coronavirus und die Auswirkungen der Pandemie haben uns leider erneut zu dieser Entscheidung gezwungen. Auch das Schützenfest am dritten Juni-Wochenende müssen wir aus diesem Grund leider aus dem Terminkalender streichen." Es werde auch keine Ersatztermine...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.