Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Dinscheder Kompanieversammlung vor Schützenfest 2022

Zur diesjährigen Kompanieversammlung vor Schützenfest, konnte Kompanieführer Benjamin Bräutigam am Freitagabend, im Speisesaal der Schützenhalle, einige Dinscheder Schützenbrüder begrüßen. Sein besonderer Gruß galt vom Bruderschaftsvorstand Schützenoberst Ferdi Geiz, Geschäftsführer Thomas Röttger, Ehrenoberst Johannes Bette, dem amtierenden Schützenkönig Stefan Frimmel und den diesjährigen Jubilaren. Nach verlesen des Protokolls der Generalversammlung durch Geschäftsführer Fabian Hirnstein,...

  • Arnsberg
  • 25.06.22
Kultur
48 Bilder

Schützenfest im Warmen
Mit Neo und Filou stehen zwei besondere Vögel im Mittelpunkt

Gleiche zwei stolze Vögel wurden am Wochenende bei den Ruhrtalschützen von Warmen, Frohnhausen und Neimen von der Stange geholt. Am Freitag zeigte sich der Aar („Neo“) als hartnäckig, denn erst mit dem 113. Schuss sicherte sich Werner Becker die Königswürde, seine Königin wurde Helga Weferling. Die Insignien: Zepter – Stefan Wette (21. Schuss), Fässchen – Uwe Kock (23.), Apfel – Daniel Grote (61.), mit dem Abschuss der Krone krönte sich Klaus Balster zum Vizekönig, rechter Flügel – Denis Thiele...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.05.22
  • 3
  • 4
Kultur

Sommerfest 2. Kompanie
12. Frühsommerfest der 2. Kompanie

Nach sechsjähriger Pause ist es endlich wieder soweit. Die 2. Kompanie der St Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer lädt zum 12. Frühsommerfest am 28.05.2022 ein. Unter dem Motto „Schützenfest ist nicht mehr weit – Frühsommerfestzeit“ sind alle Mitglieder der Schützenbruderschaft mit ihren Familien eingeladen, bei kühlen Getränken und Gegrilltem ab 18.00 Uhr im neuen Kompanielokal „Zur dicken Eiche“ einige gesellige Stunden zu verbringen. Auch bei widrigen Wetterverhältnissen ist für...

  • Arnsberg
  • 18.05.22
Vereine + Ehrenamt
Das Schützenfest in Arnsberg-Wennigloh fällt auch in diesem Jahr Corona-bedingt aus. Die Schützen planen aber, zumindest einzelne Programmpunkte wie die Kranzniederlegung am Ehrenmal oder die Gratulation der Königs- und Mitgliedschaftsjubilare im kleinen Kreis durchzuführen.

Kein Schützenfest in Wennigloh
Jubiläumsveranstaltung im September geplant

Trotz sinkender Infektionszahlen und einer fortschreitenden Impfkampagne ist es leider unausweichlich: Das Wennigloher Schützenfest kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Darauf haben sich die Vorstandsmitglieder der Bruderschaft jetzt in einer Videokonferenz, wenn auch schweren Herzens, so doch gleichwohl einvernehmlich verständigt. Das Schützenfest, das in dem Bergdorf traditionell immer am vierten Wochenende im Juli gefeiert wird, fällt nun schon zum zweiten Mal der Corona-Pandemie zum...

  • Arnsberg
  • 23.05.21
Vereine + Ehrenamt
Auch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern 1631 muss auf Grund der Corona-Pandemie ihre "Generalversammlung der Schützen" absagen.

"Generalversammlung der Schützen" in Arnsberg abgesagt
Keine JHV der Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern

Auch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern 1631 muss auf Grund der Corona-Pandemie ihre "Generalversammlung der Schützen" absagen. „Die Geschäftsfähigkeit des Vorstands ist trotzdem gegeben, auch wenn es nun zu einem weiteren Male nicht zur Entlastung des geschäftsführenden Vorstands durch die Mitglieder kommen kann“, erklärt der erste Brudermeister und Oberst Marc Puppe. „Grund dafür ist eine wegen der Pandemie vom Gesetzgeber zeitlich bis Ende des Jahres 2021 befristete Aussetzung der...

  • Arnsberg
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt

Keine Generalversammlung
Hubertusschützen sagen alles ab

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie in den letzten Wochen und des damit ab dem 2. November geltenden „Lockdowns light“ finden die für Samstag, 7. November, um 19 Uhr in der großen Schützenhalle vorgesehene Generalversammlung der Hubertus-Schützen aus dem Eulendorf und die für den Samstag, 21. November, schon coronabedingt als digitale Veranstaltung geplante 7. Auflage der Müscheder Dorf-Challenge, nicht statt. Ersatztermine stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekannt...

  • Arnsberg
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die Abordnung im Hohen Dom zu Köln vor dem Dreikönigsschrein. Foto: privat

Vertreter von Stadt Arnsberg und Neheimer Schützenbruderschaft im Kölner Dom
Ausflug zum Grabe von Graf Gottfried IV

Eine Delegation der Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim, bestehend aus Schützenoberst Christian Draeger, Königspaar Axel und Maren Cöppicus-Röttger, sowie weiterer Schützen nebst Fahne und dem stellv. Bürgermeister Peter Blume mit dem Leiter des Kulturamts, Peter Kleine, ließ es sich in 2020 nicht nehmen, am Grabe von Graf Gottfried IV im Kölner Dom einen Kranz niederzulegen. Auch in diesem Jahr ließ der Dompropst die Abordnung aus dem Sauerland herzlich willkommen heißen. Das...

  • Arnsberg
  • 21.09.20
Vereine + Ehrenamt
Rolf Haase und Andreas Cloer bekamen jeweils ein Trikot ihres Lieblingsvereins überreicht.
4 Bilder

Versammlung im Sauerländer Dom
Neheimer Schützen verabschieden Oberst Andreas Cloer

Ein neuer Oberst und ein neuer Hauptkassierer waren ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung der Neheimer Schützen St. Johannes Baptist. In seiner Begrüßung stellte der scheidende „Chef“ Andreas Cloer, der sich nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wahl stellte, seinen Dank heraus, dass Präses Pfarrer Stephan Jung es ermöglichte, dieses Zusammentreffen in der Pfarrkirche St. Johannes durchzuführen. Die Corona-Pandemie erforderte es, einen Ort zu finden, an dem es möglich war, die Hygienebestimmungen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.08.20
Kultur
Das für den morgigen Sonntag, 16. August, geplante „Platzkonzert am Sauerländer Dom“ ist abgesagt.

„Platzkonzert am Sauerländer Dom“ ist abgesagt

Das für den morgigen Sonntag, 16. August, geplante „Platzkonzert am Sauerländer Dom“ muss leider abgesagt werden. Das teilte Tatjana Schefers vom Stadtmarketing der Stadt Arnsberg heute mit. Grund für die Absage ist sowohl die derzeitige Wettervorhersage für Sonntag als auch die organisatorische Verbindung des Konzertes mit der Jägermesse, deren Bestuhlung für das Platzkonzert genutzt werden sollte. Der ökumenische Gottesdienst des Jägervereins wird kurzfristig – ebenfalls aufgrund der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.08.20
Vereine + Ehrenamt
Am 16. August geben das Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützen und das Orchester der Neheimer Jäger ein gemeinsames Konzert auf dem Neheimer Markt.

Arnsberger Schützen & Neheimer Jäger spielen auf
Platzkonzert am „Sauerländer Dom“

Am Sonntag, 16. August, geben um 12.30 Uhr das Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützen e. V. und das Orchester der Neheimer Jäger ein gemeinsames Konzert auf dem Neheimer Markt. Für alle diejenigen, die die Musik der heimischen Orchester in dieser Schützenfest-Saison vermisst haben, veranstalten das Aktive Neheim, das Stadtmarketing Arnsberg und der Fachdienst Kultur dieses Bonbon. Der Markt ist wie auch am Vortag zur Jägermesse mit 300 Plätzen fest bestuhlt. Die Idee der Doppelnutzung der...

  • Arnsberg
  • 08.08.20
Vereine + Ehrenamt
Landrat Dr. Karl Schneider (M.) hat den Heimatpreis des Hochsauerlandkreises 2019 an die Kreisschützenbünde Arnsberg, Brilon und Meschede verliehen. Kreisoberst Reinhard Schauerte (Meschede, 1.v.l.), Kreisoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg (Arnsberg, 3.v.l.) und Kreisoberst Rüdiger Eppner (Brilon, 2.v.r.) freuten sich über die Auszeichnung und bedankten sich für die Ehrung.

HSK-Heimatpreis 2019 für Kreisschützenbünde

Die drei Kreisschützenbünde Arnsberg, Brilon und Meschede haben im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreishaus Meschede den Heimatpreis des Hochsauerlandkreises 2019 von Landrat Dr. Karl Schneider erhalten. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird entsprechend aufgeteilt. Landrat Dr. Schneider betonte in seiner Ansprache, dass es die Schützenbruderschaften, Gesellschaften und Vereine sind, die den Menschen vor Ort ein generationenübergreifendes und sinnstiftendes Betätigungsfeld mit...

  • Arnsberg
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Königinnen der Bruchhauser Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena trafen sich kürzlich in der Rodentelgenklause der Schützenhalle.

Königinnentreffen bei der Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena Bruchhausen

Die Königinnen der Bruchhauser Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena trafen sich kürzlich in der Rodentelgenklause der Schützenhalle. Von den 44 noch lebenden Königinnen waren 22 Königinnen vertreten. Die älteste Königin ist Gertrud Dransfeld mit 87 Jahren, die jüngste Katja Dransfeld mit 24 Jahren. Mit Kaffee und Kuchen wurde es ein gelungener Nachmittag und Abend. Mit dabei war auch die amtierende Schützenkönigin Claudia Jochheim mit ihrem Mann und Schützenkönig Günter Jochheim. Für...

  • Arnsberg
  • 07.12.19
Sport
Am Samstag findet der 28. Kompanie-Vergleichswettkampf im Luftgewehrschießen  auf der Schießbahn der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer statt.

Vergleichswettkampf im Luftgewehrschießen in Niedereimer
Zweite Kompanie will Wanderpokal holen

Zum 28. Mal trägt die 2. Kompanie der St. Stephanus-Schützenbruderschaft Niedereimer einen Kompanie-Vergleichswettkampf im Luftgewehrschießen aus. Die Veranstaltung findet am Samstag, 23. November, ab 15 Uhr auf der Schießsportanlage in der Halle Friedrichshöhe statt. Die zweite Kompanie hofft, den Wanderpokal im Mannschaftswettkampf nach langer Zeit wieder in die eigenen Reihen zu holen. Auf dem Programm stehen auch der 23. Damencup und das Preisschießen. Bei den männlichen Schützen wird in...

  • Arnsberg
  • 21.11.19
Vereine + Ehrenamt
47 Schnadegänger machten sich auf den Weg, um die Stemeler Grenzen zu kontrollieren.

Jüngste Teilnehmerin 16 Monate alt
Grenzgänger bei Schnadegang in Stemel "gepohläst"

„Das bißchen Regen macht uns gar nichts aus!“ Nach diesem Motto machten sich 47 Schnadegänger auf den Weg, die Stemeler Grenzen zu kontrollieren. Der 1. Brudermeister der örtlichen Schützenbruderschaft Franz Wiegenstein begrüßte die Wanderschar im Auftrag des Ortsring Stemel. Sein besonderer Gruß galt dem amtierenden Schützenkönigspaar Daniel Schramme und Lea Danne.Als Wanderführer fungierte der 2. Brudermeister Gisbert Drefke, der den Weg bereits vorher abgelaufen war und markiert hatte. Eine...

  • Arnsberg
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt
Der Doppelkopp-Club „Orange Grau Mau Mau“ sicherte sich im vergangenen Jahr den Gesamtsieg.

Anmeldestart
Dorf-Challenge in Müschede

Bereits zum sechsten Male veranstalten die Müscheder St. Hubertus-Schützen am 23. November die „Dorf-Challenge“ im Eulendorf. Was vor fünf Jahren als Licht für die dunklen Novembertage gedacht war, hat sich mittlerweile weit über Müschede hinaus zu einem echten Event mit allerhöchstem Spaßfaktor entwickelt. Im sportlichen Wettstreit müssen sich diesmal die Teams in gut einem Dutzend zum Teil neuer Spiele messen, um den Dorfmeister zu küren. Das Orga-Team weist darauf hin, dass das...

  • Arnsberg
  • 29.09.19
Vereine + Ehrenamt
Erstmalig trafen sich jetzt kompanieübergreifend Jungschützen aus den drei Ortsteilen „Dinschede“, „Glösingen“ und „Oeventrop“,

1. Oeventroper Jungschützentreffen
Jugendvertreter im Bruderschaftvorstand wird im Herbst gewählt

Erstmalig trafen sich jetzt kompanieübergreifend Jungschützen aus den drei Ortsteilen „Dinschede“, „Glösingen“ und „Oeventrop“, um gemeinsam über die bald anstehende offizielle Wahl eines Jugendvertreters im Bruderschaftsvorstand zu beraten und um zukünftige Ziele und Wünsche zu definieren. Neben Schützenoberst Ferdi Geiz verfolgten auch der Hauptmann und der Geschäftsführer der Bruderschaft als Gäste die Jugendversammlung.  Als mögliche gemeinsame Projekte und Veranstaltungen wurden ein...

  • Arnsberg
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Hauptmann Thorsten Teschemacher, Jubelkönig Friedel Görtz und der stellv. Kompanieführer Manuel Litver.
2 Bilder

2. Kompanie feiert Jubliäum
Friedel Görtz wird Jubelkönig beim Schützenverein Schreppenberg

Zum 40. Jubiläum hatte die Jungschützenkompanie auf dem Schreppenberg alle Schützen aus dem Verein, Schützenvereine aus dem Kommers und Bewohner des Schreppenberg eingeladen. Der stellv. Kompanieführer Manuel Litver begrüßte neben den anwesenden Schützen und Gästen unter anderem auch den Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg (CDU). Nach der Begrüßung, berichtet Manuel Litver über die Geschichte der 2. Kompanie. Hauptmann Thorsten Teschemacher und dem Bundesabgeordneter Patrick Sensburg...

  • Arnsberg
  • 14.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Schützenkönigspaar Adrian Heitner (li.) und Jennifer Egert stellten sich mit dem neuen Kartoffelkönigspaar Joana Lötsch und Simon Heitner den Fotografen.

Neues Kartoffelkönigspaar regiert in Muffrika

Acht Damen kämpften in Muffrika um die Kartoffelkönigswürde, um damit Nachfolgerin von Gundula Schmoll-Klute zu werden. „Kartoffelkönig“ wurde Joana Lötzsch. Als Königin erwählte sie Simon Heitner, der damit die Nachfolge von Jörg Böckeler antrat. Im Vorfeld hatten sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder zu einer Wanderung zum Schützenheim ins Seufzertal getroffen. Wetterbedingt musste die kleine Wanderung abgebrochen werden, und es ging direkt ins Seufzertal. Am Nachmittag und am Abend...

  • Arnsberg
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Ein farbenprächtiges Bild
Majestätentreffen in der Arnsberger Altstadt

Die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Arnsberg ist eine traditionelle Veranstaltung, zu der alle Königspaare aus der Regierungsstadt mit ihren Abordnungen eingeladen werden. Bevor allerdings die Unterschriften verewigt werden, kommt das obligatorische Foto vor dem Maximilianbrunnen. Bürgermeister Ralf Paul Bittner zeigte sich in seiner Begrüßung begeistert von dem Engagement der Vereine: "Gemeinsamkeit macht stark. Und Schützen halten zusammen. Ein Jahr als Majestäten ist auch in der...

  • Arnsberg
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
69 Bilder

Mit dem 211. Schuss zum König gekrönt
Lockere Plane verzögert Vogelschießen in Neheim

Einen spannenden aber fairen Wettkampf lieferten sich Axel Cöppicus Röttger und Marco Reffelmann unter der Vogelstange der Neheimer St. Johannes Baptist Schützen. Erst mit dem 211. Schuss riss Axel Cöppicus Röttger die Arme hoch. Zu den ersten  Gratulanten gehörten Marco Reffelmann und der entthronisierte König Andre Wolff. Der neue Regent stammt aus einer Schützenfamilie, denn Vater Josef und Sohn  Leo sind ebenfalls Mitglieder bei Johannes Baptist. Tochter Rieke stellt sogar die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
156 Bilder

Am Tag als der Regen kam
Trotz Umzug-Ausfall gute Stimmung im Schützenzelt - Teil 2

Erst gingen die Köpfe nach unten als, die Neheimer Schützen die Absage ihres Umzugs bekannt geben mussten. Aber als die Kapellen mit Musik und die Gastvereine mit guter Laune in das Festzelt einmarschierten, stieg auch der Stimmungspegel bei den Organisatoren. Und schon zog der Vorstand das vorgesehene Programm durch. Erst gab es Ehrungen für ehemalige Königspaare, dann stellte sich die Iserlohner Stadtkapelle auf. Wieder einmal schaffte es die Marchingband, auch den letzten Ärger aus den...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
125 Bilder

Schade! Schade! Schade!
Umzug der Neheimer Schützen fällt ins Wasser - Teil 1

Um kurz vor 14 Uhr war die Welt für den Neheimer Schützenverein St. Johannes Baptist noch in Ordnung, doch plötzlich öffnete der Himmel seine Schleusen. Doch es begann nicht nur zu regnen, nein, es schüttete wie aus Kübeln. Die Zaungäste drängelten sich unter den Regenschirmen zusammen, die Akteure, Fanfarenzüge, Spielmannszüge und Schützen, brachten sich unter Unterständen in Sicherheit. Nach kurzen Überlegungen mussten die Verantwortlichen den Umzug absagen: "Aus Sicherheitsgründen." Eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Schützen und Jäger: Gemeinsame „Vorstandsitzung“
Fest in Neheim wirft Schatten voraus

Eine gewisse Nervosität, aber auch riesengroße Vorfreude, war bei der letzten Vorstandssitzung der Schützen St. Johannes Baptist Neheim im „1220 Schwiedinghauser“ zu spüren. Denn es waren nur noch wenige Tage, bis das „Fest in Neheim“ startet. Wie immer waren auch die Vertreter des Jägervereins geladen, um sich für die vier Tage mit der bekannten Rinderwurst zu stärken. Oberst Andreas Cloer begrüßte somit nicht nur rund 110 Gäste, sondern neben dem eigenen Königspaar Andre und Kathrin Wolff mit...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.08.19
Vereine + Ehrenamt
(Foto: Marketingleiter Klaus Visser und Künstlerin Anja Obertrifter). Foto: Schützen

Neheimer Schützen präsentieren Kunst auf dem Bierdeckel

Die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim stellte jetzt die 2019-er Auflage der Bierdeckel mit den Motiven 13 und 14 (seit 2007) vor. Ab sofort sind die 50.000 Stück auf dem Weg in die heimische Gastronomie. Die Motive haben wie immer einen lokalen Bezug und eine individuelle Handschrift der jeweiligen Künstlerin. Dieses Jahr zeigen die Bierdeckel den traditionellen Birkemai sowie das Cover des sog. Büchsken zum Thema "Graf Gottfried - 650 Jahre Waldschenkung". Als Künstlerin konnte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.