Neuer Handballvorstand beim TuS Westfalia Kamen

Anzeige
Der neu gewählte Handballvorstand des TuS: v.l. n.r.: 1.Jugendwart Karl-Heinz Kümper, 1. Sportwart Arno Oebekke, Beisitzer Dirk Holzbrink, 2.Schiedsrichterwart Michael Becker, Geschäftsführerin Inge Weißenbach, Beistzer Jan Henne, 2.Kassenwart Heinz Dreischer, Beisitzerin Alexandra Kock-Gotaut, Abteilungsleiter Marcus Weißenbach, Pressewart Florian Lehnen, Frauenwartin Gina Frackmann, 2.Jugendwart Stefan Bierkämper, Beisitzer Jupp Becker.
Am vergangenen Freitag fand die Mitgliederversammlung der Handballabteilung des TuS Westfalia Kamen statt. Neben dem Jahresbericht standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Als Abteilungsleiter wurde Marcus Weißenbach wiedergewählt. Die langjährige Frauenwartin Katja Rauschenberg stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ihre Nachfolgerin ist Gina Frackmann. Für den Herrenbereich zeigen, sich wie auch zuvor, Arno Oebekke und Frank Schnell als Sportwarte verantwortlich. Auch in den anderen Bereichen gab es meist eine Wiederwahl. Alte und neue Geschäftsführerin ist Inge Weißenbach. Als Kassenwarte wählten die Mitglieder Thomas Bülte und Heinz Dreischer. Den Posten des Schiedsrichterwartes bekleidet Zehni Özkan. Sein Stellvertreter ist ab sofort Michael Becker. Den Vorstand komplettieren Jugendwart Karl-Heinz Kümper, sein Stellvertreter Stefan Bierkämper, Pressewart Florian Lehnen sowie die Beisitzer Alexandra Kock-Gotaut, Jupp Becker, Jan Henne und Dirk Holzbrink. Alle Vorstandsmitglieder in der Übersicht findet ihr unter Vorstand und Kontakte.
Nach der Handballabteilung lädt nun auch der Hauptvorstand des Gesamtvereins zu seiner Mitgliederversammlung ein. Diese findet am 27. November um 19 Uhr ebenfalls im Kronenstübchen (Nordstr. 49, Kamen) statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.