B9 in Nütterden wegen Löscharbeiten gesperrt

Anzeige
Kranenburg: Lindenstraße | Am Dienstag (7. Oktober 2014) gegen 13.50 Uhr gerieten eine Hecke und ein Gartenhaus an der Lindenstraße in Brand. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. Während der Löscharbeiten war die Lindenstraße (Bundesstraße 9) einseitig gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Nach Zeugenangaben hatten sich kurz vor der Brandentstehung mehrere Personen an der Örtlichkeit aufgehalten, die dann durch ein Maisfeld geflüchtet seien. Die Männer waren 20-30 Jahre alt und hatten ein osteuropäisches Aussehen. Einer der Männer wurde als kräftig und mit kurzen, stoppeligen Haaren beschrieben. Insgesamt entstand durch den Brand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Weitere Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.