Katzenlogik

Anzeige
Am 10. Dezember hat es viele Stunden geschneit. Es bildete sich am Niederrhein eine dicke Schneeschicht. Katze Timo schaute aus dem Fenster und guckte, wie die Schneeflöckchen vom Himmel tanzten. "Mieses Wetter" dachte er. Nun kann ich nicht nach draußen. Es wird die höchste Zeit, mal in den Garten zu gehen. Er schaute noch eine Weile aus dem Fenster und plötzlich war es aus. Da ging er, die Treppe herunter in den Garten. Als er dort hingelangt war und die tanzenden Schneeflocken ihn keinen Spaß machten und seine Füße kalt wurden, guckte er nach oben, wo das warme Zimmer war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.