Kreispolizeibehörde Kleve

Beiträge zum Thema Kreispolizeibehörde Kleve

Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Schuhgeschäft

Am Sonntag (12.06.2022) verschafften sich unbekannte Täter gegen 23:48 Uhr Zugang zum Lagerraum eines Schuhgeschäftes an der Straße "Großen Haag". Über ein Seitenfenster gelangten die Täter ins Gebäude und lösten einen Alarm aus. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen

  • Kranenburg
  • 13.06.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Weißer Kastenwagen nach Unfallflucht gesucht

Am Montag (30. Mai 2022) gegen 16:50 Uhr ereignete sich eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Discounters an der Alart-von-Eyl-Straße. Mehrere Zeugen sahen, wie ein weißer Kastenwagen eine geparkte blaue Mercedes E-Klasse touchierte und beschädigter. Bei dem Unfall entstand ein Schaden am Kotflügel hinten links. Danach sei der Kastenwagen weitergefahren, ohne dass sich der Fahrer darum kümmerte. An dem flüchtigen Wagen mit polnischem Kennzeichen seien mehrere Fenster mit Plastik zugeklebt...

  • Kranenburg
  • 31.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Milchtankstelle

In der Nacht von Montag auf Dienstag (24. Mai 2022) sind unbekannte Täter in die "Milchtankstelle" auf einem Hof an der Nimweger Straße eingedrungen. Sie hebelten das Rolltor der Holzhütte auf, um sich Zugang zu verschaffen. Aus einer Geldkassette entwendeten die Unbekannten Bargeld in geringer Höhe, dann flüchteten sie. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 25.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Unfall mit Rollstuhlfahrer - Zeugen gesucht

Am Montag (23. Mai 2022) ereignete sich auf dem Europaradweg ein Sachverhalt, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht. Ein 51-jähriger Mann aus Groesbeck (NL) war dort in seinem elektrischen Krankenrollstuhl in Richtung Kleve unterwegs. Als er auf Höhe der Straße Erlendeich eine Pause einlegte, sei seinen Angaben nach ein weißer PKW vorne links gegen seinen Rollstuhl gefahren, woraufhin er gestürzt sei. Der PKW habe seine Fahrt jedoch weiter fortgesetzt, ohne dass der Fahrer/die Fahrerin Angaben zu...

  • Kranenburg
  • 24.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Nütterden: Unfall zwischen Radfahrerin und PKW

Am Sonntag (22.05.2022) kam es gegen 15:40 Uhr auf der Römerstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 52-jährige Radfahrerin aus den Niederlanden befuhr gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten den Radweg der Römerstraße aus Kleve kommend in Richtung Kranenburg. Auf Höhe der Einmündung zur Straße "Auf dem Poll" kollidierte die 52-Jährige mit dem VW eines 53-jährigen Mannes aus Uedem, der von der Straße "Auf dem Poll" auf die Römerstraße in Richtung Schottheide abbiegen wollte. Nach...

  • Kranenburg
  • 24.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Unfall mit Personenschaden

Am Sonntag (15.05.2022) ereignet sich an der Kreuzung Häfnerdeich / B9 / Alte Heerstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Gegen 13:10 Uhr befuhr ein 84-jähriger Mann aus Bedburg-Hau gemeinsam mit seiner 85-jährigen Beifahrerin in einem VW den Häfnerdeich in Richtung Wyler. Nach ersten Erkenntnissen querte er die B9 ohne anzuhalten in Richtung Alte Heerstraße und kollidierte dabei mit dem Opel eines 23-jährigen Niederländers, der mit seiner 25-jährigen Beifahrerin auf der B 9 aus den...

  • Kranenburg
  • 16.05.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Mehr - PKW aufgebrochen

Im Zeitraum von Dienstag (19.04.2022) 20:00 Uhr bis Mittwoch (20.04.2022), 10:30 Uhr schlugen unbekannte Täter auf der Wibbelstraße Die Scheibe eines auf Höhe der Hausnummer 39 in einer Hauseinfahrt geparkten Ford Transits ein. Die Täter entwendeten ein Radio, eine Aluminiumleiter sowie einen Fahrradträger und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 21.04.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Trunkenheitsfahrt - Couragierte Personen griffen ein

Am Freitag (8. April 2022) gegen 23:10 Uhr entdeckte eine 19-jährige Frau aus Kranenburg, zusammen mit ihrer Freundin, einen auf dem Fahrersitz seines Wagens schlafenden Mann. Der Hyundai stand auf der Straße Scheffenthum und der Motor lief noch. Die Zeugin sprach den Fahrer mehrfach an und rief, aufgrund einer vermuteten Bewusstlosigkeit, einen Rettungswagen. Als der Mann erwachte, setzte er seine Fahrt plötzlich fort, wobei sein Pkw ruckartig losfuhr. Ein weiterer couragierter 53-jähriger...

  • Kranenburg
  • 11.04.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg: Einbruch in Baustelle Werkzeugmaschinen gestohlen

Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag, 14:30 Uhr, und Montag (4. April 2022), 07:30 Uhr, in ein Haus an der Dorfstraße eingedrungen, das aktuell umgebaut wird. Sie zerstörten die Holzverkleidung eines Fensters, um sich Zutritt zu verschaffen. Anschließend durchsuchten die Täter die Baustelle nach Diebesgut und entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, darunter eine Bohrmaschine, vier Akkuschrauber und eine Stichsäge. Die Kripo Kleve erbitten Zeugenhinweise unter 02821 5040.  Rückfragen bitte an:...

  • Kranenburg
  • 05.04.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Wyler: Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Am Samstag, den 12.02.2022, gegen 14.30 Uhr , befuhr eine 27-jährige Pkw-Führerin aus Arnheim mit ihrem schwarzen Mercedes die Hauptstraße (K44) in Kranenburg-Wyler. An der Einmündung zur B 9 beabsichtigte sie nach links in Fahrtrichtung Nimwegen abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 26-jähriger PKW-Führer aus Nimwegen die B 9 mit seinem roten Fiat in Richtung Goch. Beim Abbiegevorgang übersah der Fahrerin des Mercedes den von links kommenden Fiat und es kam zum Zusammenstoß beider...

  • Kranenburg
  • 13.02.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Unfallflucht Ortseingangsschild beschädigt - tatverdächtiger Fahrzeugführer ermittelt

Nachtrag zur Meldung vom 08.02.2022 Nach dem Zeugenaufruf zu einer Unfallflucht, bei dem das Kranenburger Orteingangsschild auf der Straße Großen Haag beschädigt wurde, hat sich ein Hinweisgeber bei der Polizei gemeldet, so dass ein tatverdächtiger Fahrzeugführer ermittelt werden konnte.  Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

  • Kranenburg
  • 11.02.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg - Unfallflucht Ortseingangsschild beschädigt

In der Zeit zwischen Freitagmorgen und Sonntagmorgen (6. Februar 2022) hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Ortseingangsschild der Gemeinde Kranenburg an der Straße Großen Haag beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete aber, ohne sich um den entstandenen Schaden an Mast und Schild zu kümmern. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei Kleve unter 02821 5040.  Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail:...

  • Kranenburg
  • 08.02.22
Blaulicht

Blaulicht Kranenburg
Kranenburg-Nütterden: Einbruch in Werkstatt - Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Freitag, 04.02.22, 14:00 Uhr bis Samstag, 05.02.22, 15:50 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt an der Spechtbaumstraße ein, indem sie ein Fenster zur Halle gewaltsam öffneten. Zuvor hatten die Täter den Zaun zu einem nahegelegenem Damwildgehege zerschnitten. Aus der Werkstatt wurde gezielt Metall entwendet, das die Täter in Metallboxen aus der Werkstatt abtransportierten. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040....

  • Kranenburg
  • 06.02.22
Blaulicht
Die gestohlene Skulptur "Saturn" ist der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich in Richtung Rees-Mehr.

"Saturn" in Rees gestohlen
Infotafel aus Bronze wurde abgesägt

Unbekannte Täter haben die Skulptur "Saturn" vom Planetenwanderweg in Rees gestohlen. Am Montagabend, 13. Dezember, bemerkte ein Zeuge, dass die Infotafel aus Bronze vom Steinsockel abgesägt worden war und informierte die Stadtverwaltung. Der Saturn ist vom Skulpturenpark aus gesehen der letzte der ersten sechs Planeten auf dem Deich, bevor der Wander- und Radweg über die Deichstraße in Richtung Rees-Mehr führt. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können, wenden sich bitte an die Kripo...

  • Rees
  • 15.12.21
  • 2
Blaulicht
Sabine Leiting ist seit kurzem neu im Team der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Kleve.

Gefahren aufzeigen, mit Mythen aufräumen
Sabine Leiting informiert zum Thema Drogen

Sabine Leiting ist seit kurzem neu im Team der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Kleve. Ihre Aufgabe: Beratungs- und Aufklärungsarbeit rund um das Thema Drogen. Die Kriminaloberkommissarin spricht mit Jugendlichen und Heranwachsenden über die Gefahren des Drogenkonsums, informiert aber auch Eltern, Lehrer und Multiplikatoren wie beispielsweise Sozialarbeiter über Suchtverhalten und Abhängigkeiten. Kreis Kleve. In ihren Präsentationen klärt Sabine Leiting zielgruppengerecht über die...

  • Kleve
  • 31.05.21
Politik
Eine Niederländerin wagte ein Wendemanöver auf der B504.

Zwei PKW kollidieren bei Wendevorgang auf der B504
Eine 28-jährige Kleverin wurde schwer verletzt

Am Montag, dem 12. April kam es gegen 8.50 Uhr auf der B 504 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 46-jährige Frau aus Nimwegen fuhr mit ihrem Renault auf der B504 in Fahrtrichtung Kleve. Während der Fahrt entschloss sich die Renaultfahrerin einen anderen Weg zu nehmen und zu wenden. Beim Wendevorgang kollidierte die 46-Jährige mit dem Ford einer 28-jährigen Frau aus Kleve, die die B504 in Fahrtrichtung Nimwegen befuhr. Die 46-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Die...

  • Kranenburg
  • 14.04.21
Blaulicht
Die Täter flüchteten mit einem Motorroller.

Die Täter waren mit einem Motorroller unterwegs
Joggerin auf Europaradweg belästigt

Am Montag, dem 12. April kam es gegen 14.45 Uhr zu einer sexuellen Belästigung auf dem Europaradweg zwischen Frasselter Weg und Galgensteeg. Eine junge Frau au Kranenburg joggte über den Europaradweg in Richtung Kranenburg, als sich von hinten ein mit zwei männlichen Personen besetzter Motorroller näherte. Eine der beiden Personen schlug der Frau unvermittelt im Vorbeifahren mit der Hand auf den Hintern. Anschließend flüchteten die beiden Personen auf dem Roller, an dem ein weiß-schwarzes...

  • Kranenburg
  • 14.04.21
Blaulicht
Die Brandursache konnte ermittelt werden.

Brandursache durch Sachverständigen geklärt
Brand eines Carports an der alten Bahn

In der Nacht zu Freitag, den 9. April, geriet an der Straße Alte Bahn aus zunächst ungeklärter Ursache ein Carport in Brand. Das Feuer griff auf ein im Carport geparktes Fahrzeug, sowie auf eine angrenzende Garage über. Der Besitzer des Carports bemerkte den Brand gegen 02:45 Uhr und informierte die Feuerwehr. Die zahlreichen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand löschen und somit ein Übergreifen des Feuers auf zwei weitere Garagen und eine angrenzende Schreinerei verhindern. Im...

  • Kranenburg
  • 10.04.21
LK-Gemeinschaft
Jetzt schnell anmelden, denn die Plätze sind heiß begehrt.

Girls' Day goes digital
Jetzt zum Online-Praktikum bei der Polizei anmelden

Kreis Kleve. Girls-Day goes digital: Auch in diesem Jahr findet der Girls' Day statt, bei dem junge Mädchen unter anderem einen Einblick in den Job als Polizeibeamtin gewinnen können. Corona-bedingt findet die Veranstaltung dieses Mal jedoch im Netz statt. Im Online-Praktikum erfahren die Teilnehmerinnen am 22. April von 9 bis 14 Uhr, welche Chancen und Einsatzmöglichkeiten der Polizeidienst bietet. Per Virtual Reality können die Mädchen beispielsweise mit auf Streife und auf Spurensuche gehen....

  • Kleve
  • 22.02.21
Blaulicht
Ein Opferstock wurde versucht aufzubrechen.

Geldkassette des Opferstockes wurde beschädigt
Versuchter Diebstahl in der St. Johannes Baptist

Am vergangenen Samstag, dem 13. Februar, in der Zeit zwischen 8.30 und 20 Uhr haben unbekannte Täter versucht, eine Geldkassette in einer Kirche an der Krumme(n) Straße aufzubrechen. Die Kasse hängt im Vorraum der Kirche und ist als Opferstock für das Kleingeld zur Bezahlung der Kerzen vorgesehen. Ob es den Tätern gelang, Geld zu erbeuten, ist nicht bekannt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kleve unter 02821 5040 entgegen.

  • Kranenburg
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Das Verfahren gegen den Polizeibeamten wurde eingestellt.

Der Fall Amad A.
Einstellung der staatsanwaltlichen Ermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Kleve hat das gegen einen Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde Kleve gerichtete Ermittlungsverfahren wegen der rechtswidrigen Inhaftierung des syrischen Staatsangehörigen Amad A. im Jahre 2018 mit Verfügung vom heutigen Tage eingestellt. Die durchgeführten Ermittlungen haben nicht zur Feststellung eines strafbaren Verhaltens geführt. Der Polizeibeamte hat sich insbesondere nicht wegen Freiheitsberaubung strafbar gemacht. Kleve/Krefeld. Die Ermittlungen waren eingeleitet...

  • Kleve
  • 08.02.21
Blaulicht
Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach Zeugen.

Täter flüchten ohne Beute von einem Betriebsgelände im Hammereisen
"Planenschlitzer" in Nütterden unterwegs

Bereits am Samstag, den 9. Januar, kam es gegen 6.30 Uhr zu einem versuchten Diebstahl auf dem Firmengelände einer Spedition an der Straße "Im Hammereisen". Unbekannte Täter hatten sich, vermutlich über den rückwärtigen Bereich der Firma, Zugang zum Firmengelände verschafft und schlitzten die Plane eines auf dem Gelände abgestellten LKW auf. Bei einem weiteren Auflieger wurden die Ratschen geöffnet um an die Ladung zu gelangen. Vermutlich weil beide Auflieger leer waren, ließen die Täter von...

  • Kranenburg
  • 12.01.21
Blaulicht
Unbekannte Täter hebelten die Tür eines Gartenhäuschens auf.

Täter entwendeten ein Herren-Fahrrad und einen Kantenschneider
Diebstahl aus Gartenhäuschen am Benzweg

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, de 26. November, hebelten unbekannte Täter die Holztür zu einem Gartenhäuschen auf einem Grundstück am Benzweg auf. Sie entwendeten ein Herren-Fahrrad der Marke Bulls und einen Kantenschneider. Zeuge, die Hinweise zu verdächtigen Personen haben, melden sich bitte telefonisch unter 02821-5040 bei der Kripo Kleve.

  • Kranenburg
  • 26.11.20
Blaulicht
Zwei Kirchen wurden in der vergangenen Wochen Opfer von Einbruchsversuchem.

Diebstahl eines Absperrventils
Täter versuchten in gleich zwei Kirchen einzubrechen

Gleich zwei Kirchen der Gemeinde Kranenburg waren zwischen Donnerstag, dem 19. November und Freitag, dem 20. November das Ziel von unbekannten Tätern. An der Kirche St. Peter und Paul entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein abschließbares Ventil von einem außen gelegenen Wasseranschluss. Hierdurch wurde der Anschluss beschädigt und es konnte eine erhebliche Menge Wasser durch ein Kellerfenster in den Heizungsraum der Kirche eindringen.Die Küsterin der Kirche hatte am Morgen gegen 8...

  • Kranenburg
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.