Ungarische Gäste beim Stüppkesmarkt in Kranenburg

Anzeige
Auf Einladung des Partnerschaftsvereins Groesbeek-Kranenburg-Ubbergen kommt in der Zeit vom 11. Juni bis 15. Juni 2015 eine Besuchergruppe aus der ungarischen Partnerstadt Körmend in die deutsch-niederländische Grenzregion. Neben einem Besuchsprogramm in den Partnergemeinden präsentieren sich die ungarischen Gäste auf dem diesjährigen Kranenburger Stüppkesmarkt.
Wie bereits in den Vorjahren werden die ungarischen Besucher am Körmend-Stand auf dem Stüppkesmarkt Gulasch kochen und zum Preis von 3,00 € pro Portion anbieten. Der Verkaufserlös kommt einer sozialen Einrichtung in Körmend zu Gute.
Zur ungarischen Reisegruppe gehören auch 2 Musikgruppen. Eine Schülerband „Noname“ des Gymnasiums Körmend und eine vierköpfige Rockgruppe „Soulwave“. Die Bands werden am Körmendstand zu hören sein. Darüber hinaus spielt die Rockgruppe „Soulwave“ am Samstag, dem 13. Juni in der Zeit von 17.45 Uhr bis 18.15 Uhr auf der Musikbühne am Marktplatz.
Der Partnerschaftsverein möchte alle Stüppkesmarktbesucher herzlich zum Stand der ungarischen Gäste aus Körmend einladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.