Gänsemarkt in Immigrath

Anzeige
Der Verein Aktion Immigrather Bürger lädt zum traditionellen Gänsemarkt am Samstag, 21.November, ein. Los geht es um 13 Uhr in der Scheune hinter der Löwen-Apotheke. 308 Gänse, die von 134 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen. Auf dem Foto: Das Vater-Sohn-Gespann Scheffels (links und rechts). Der Senior ist der 2. Vorsitzender der Immigrather Bürger und der Junior einer der Organisatoren der Gänseverlosung. In der Mitte: Werner Zwank, Vorsitzender
Langenfeld (Rheinland): Löwen-Apotheke |

Langenfeld. Der Verein Aktion Immigrather Bürger lädt zum traditionellen Gänsemarkt am Samstag, 21.November, ein. Los geht es um 13 Uhr in der Scheune hinter der Löwen-Apotheke. 308 Gänse, die von 134 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen.
Während der Gänseverlosung sorgt der DJ und Alleinunterhalter Helmut Döring für musikalische Unterhaltung.

Lose werden von bekannten Langenfelder gezogen

Auch dieses Jahr werden die Lose vom Bürgermeister, weiteren bekannten Langenfelder Persönlichkeiten sowie vom diesjährigen Prinzenpaar und vom Kinderprinzenpaar gezogen.

Die Moderation übernimmt Werner Zwank

Die Moderation der Veranstaltung hat Werner Zwank, Mitgründer des Vereins Aktion Immigrather Bürger vor 52 Jahren, inne. Seitdem bekleidet er ununterbrochen das Amt des ersten Vorsitzenden.

Kulinarische Begleiter

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Neben Alt, Kölsch, Limo, Cola und Wasser gibt es wieder die traditionelle Erbsensuppe sowie die beliebten Thüringer Rostbratwürste zu volkstümlichen Preisen. Kaffee, Kakao, Glühwein, Waffeln, so wie Kinderpunsch wärmen auch bei kühlem Wetter.

Los geht es um 13 Uhr

Aufgrund der hohen Anzahl von Gänsen beginnt der diesjährige Gänsemarkt wieder um 13 Uhr. Bis dahin müssen die kleinen Losabschnitte in die Lostrommel eingeworfen worden sein.

1400 Kilogramm Gänse

1400 Kilogramm Gänse warten auf ihre glücklichen Gewinner. Als Hauptgewinn winkt ein Wertgutschein von 100 Euro, der am Ende verlost wird. Da auch die Gewinner einer Gans erneut an der Verlosung teilnehmen können, lohnt es sich, bis zum Schluss vor Ort zu bleiben, denn es kann nur derjenige gewinnen, der beim Aufruf seiner Losnummer vor Ort ist.

Erster Markt fand 1976 statt

Der erste Gänsemarkt auf dem Immigrather Platz fand 1976 statt. Damals wurden 20 Gänse verlost. Aus Mangel an Helfern und Organisatoren war von 1988 an eine Pause geboten. Erst 1998 lebte die Veranstaltung wieder auf mit der Verlosung von 108 Gänsen. Der im Januar 1990 ins Leben gerufene Stammtisch der Immigrather Bürger war ab dann das personelle Rückrat der Veranstaltung.
Ohne die tatkräftige Hilfe der aktiven Teilnehmer des Immigrather Stammtisches (heute Verein Aktion Immigrather Bürger) ist eine Durchführung der Veranstaltung bis heute undenkbar und unmöglich.

Zugang gekennzeichnet

Das gesamte Team des Vereins Aktion Immigrather Bürger freut sich auch in diesem Jahr auf seine Gäste und einen fröhlichen und unterhaltsamen Nachmittag.
Aufgrund der früh einsetzenden Dunkelheit und der großen Anzahl der zu verlosenden Gänse findet auch der diesjährige Gänsemarkt in der Scheune hinter der Löwen-Apotheke statt. Der Platz ist erreichbar durch die Einfahrt rechts neben der Löwen-Apotheke. Der Zugang wird deutlich gekennzeichnet sein, so dass ein jeder ihn findet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.