Langenfelder Prinzenpaar eröffnete Prinzenburg

Anzeige
Mit großem Trommelwirbel und dreimal "Langenfeld Helau"eröffnete das Prinzenpaar Klaus IV und Elke I samt Gefolge ihre Prinzenburg. Foto: Michael de Clerque

Sie kamen mit goßem Tam-tam zum Ratskeller - direkt gegenüber des Amtsgerichts - und trommelten sich den Weg direkt in ihre Prinzenburg frei: Das Prinzenpaar Klaus IV und Elke I ließ es - samt Gefolge - zur Eröffnung ihrer närrischen Kommandozentrale so richtig krachen.

Närrische Stimmung bei Prinzenburgeröffnung

Nach alter Tradition eindeutig durch die Schilderhäuser zu identifizieren, die seit vergangenem Samstag dort den Eingang säumen, hatte das Prinzenpaar das Restaurant und Hotel zum Rückzugsort auserkoren und den Ratskeller jetzt als Prinzenburg übernommen. Zu deren Eröffnung feierten Prinz Klaus IV und Prinzessin Elke I gemeinsam mit Langenfelder und anderen befreundeten Karnevalisten. Der Präsident des FLK Benno Schollmeyer sprach dem Prinzenpaar mit der Begleitung ein herzliches Dankeschön aus und wünschte ihnen eine erfolgreiche Session. Er begrüßte außer dem Prinzenpaar mit Gefolge, das Langenfelder Kinderprinzenpaar, das Traditionspaar, den Prinz Mike I aus der Blütenstadt Leichlingen, den stellvertretenden Bürgermeister Dieter Braschoss und das Jugendtanzcorps der Rheinsternchen, das trotz der Enge ihre Tänze mit Bravour absolvierte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.