Hagebaumarkt eröffnet nach Umbau

Erneuert und vergrößert: So präsentiert sich der Hagebaumarkt seinen Kunden nach dem aktuellen Umbau. Für das anstehende Frühjahr gibt es hier nicht nur das passende Sortiment an unterschiedlichen Gartenmöbeln. Das Team des Hagebaumarkt hält auch zahlreiche Ideen für die Gartengestaltung bereit. Ein besonderer Blickfang? Solitärpflanzen: Sie sind der Hingucker in jedem Garten und jeder Staudenrabatte.
Langenfeld (Rheinland): Hagebaumarkt |

Getreu dem Motto „Hier hilft man sich“ ist der Hagebaumarkt der serviceorientierte Baumarkt rund um die Themen Heimwerken, Wohnen und Garten. Der Holzbereich mit Bodenbelägen und Türen gehört ebenso zum Angebot wie Werkzeuge, Maschinen und Eisenwaren, Leuchten und Elektro-Installation, Tapeten und Farben, Badausstattung und Fliesen. Mit dem vielfältigen Sortiment an Pflanzen, Gartenhäusern und Gartenmöbeln unterstützt das Team des Hagebaumarktes seine Kunden auch bei der Gestaltung ihrer grünen Wohlfühl-Oase.

Heimspiel für Handwerker

Nachdem der Baumarkt im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Jubiläum gefeiert hatte, nutzte man die letzten Wochen für eine komplette Modernisierung der Verkaufsflächen. Was sich nach dem Umbau verändert hat?
Auf der gesamten Fläche von 12.000 Quadratmetern wurde umgeräumt, renoviert und neu gestaltet. Beleuchtete Regale und Regalstrukturen sorgen dafür, das die Produkte in den jeweils verschiedenen Abteilungen ansprechender präsentiert werden.


Erneuert und vergrößert

Das Gartenmöbelsortiment wurde im Zuge des Umbaus nicht nur erneuert, sondern auch vergrößert: Von Tischen und Stühlen für den Außenbereich reicht das Sortiment hier über den Grill bis zum hochwertigen Steakbesteck und einer Auswahl an verschiedenen Gewürzen.
Neben dem Thema Küche und Deko und einer neuen und modernen Geschirrlinie gibt es auch Neuerungen in der Beleuchtungsabteilung: Vergrößert und modernisiert werden hier viele Trendthemen - wie zum Beispiel Industrielampen - aufgegriffen.

Mehr Platz und Information

Ein Highlight? Die Tapeten und Heimtextilien-Abteilung“, weiß Marktleiterin Simone Berger. Während die Waren vorher am Eingang auf engem Raum platziert waren, finden Kunden diese jetzt sehr offen an neuer Stelle. Für Antworten auf alle Fragen und zur besseren Orientierung wurde in der Heimtextilien-Abteilung außerdem ein zusätzlicher Service und Infobereich eingerichtet.

Arbeitsgeräte mieten

Wer im Hagebaumarkt einen Großeinkauf macht, der muss sich in Zukunft um den Transport keine Sorgen mehr machen: Ein neuer Miettransporter mit einem Volumen von 20 Kubikmetern steht zur Verfügung und ist die Lösung bei eventuellen Transportproblemen.
Mieten kann man in dem serviceorientierten Baumarkt übrigens auch die Geräte der Firma Rentas, die nicht nur beim Heimwerker zu Hause sondern auch beim Profi zum Einsatz kommen können.

Bequemes Einladen am Rolltor

Nach dem Umbau ebenfalls ein Höhepunkt: Der Drive Ran mit Einladeservice. An einem Rolltor können Kunden ihre bestellten Mietgeräte, die schweren Gartensachen - wie Steine und Töpfe - und Baustoffe abholen und sich natürlich auch beim Einladen helfen lassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.