HSV Langenfeld: Genaues Paßspiel sichert den 7:2 Erfolg der D3 gegen den TSV Aufderhöhe

Anzeige
Problemlos konnte die Mannschaft des HSV den Kontrahenten aus Solingen in die Schranken weisen und somit den zweiten Platz in der Tabelle festigen.
Unter der Woche lag das Hauptaugenmerk im Training auf der Verbesserung des Paßspiel und die Mannschaft wollte das auch im Spiel gegen den TSV umsetzen. Schon nach 5 Minuten konnte Andrej den HSV in Führung bringen. In regelmäßiger Folge erhöhten Amin, Caspar, Ahmet und Louis bis zum Pausenpfiff auf 5:0, was auch die Überlegenheit des HSV korrekt widerspiegelte. Die zweite Halbzeit verlief dann etwas ausgeglichener. Den Toren von Louis und Enes konnte der Gast zwei eigene Treffer entgegnen, so dass am Ende ein verdientes 7:2 auf dem Ergebniszettel stand. Mit diesem Erfolg konnte sich die D3 auf Platz 2 (punktgleich mit dem SSV Lützenkirchen) der Tabelle halten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.