Aufstieg verpasst - trotzdem gefeiert

Anzeige
Am letzten Spieltag der Saison konnte die 1. Mannschaft der "Reizenden Buben" nur eine 3:3 Wertung erreichen, was Platz 2 in der Abschlusstabelle der Landesliga bedeutete. In der Besetzung Schattka A., Niklas, Berns und Schattka Ed. konnte immerhin eine Verbesserung gegenüber 2015 (Rang 4 ) erzielt werden. Das Saisonziel wurde daher erreicht - zu mehr fehlte leider das Quentchen Glück.
Die 2. Mannschaft (Henkel, Huhn, Petri, Schattka Eu. und Wächter) war dagegen vom Pech verfolgt und muss in die Bezirksliga absteigen.
Trotzdem wurde das Sommerfest kräftig gefeiert. Alois Schattka hatte hierzu in die Gartenanlage am Bärenbusch eingeladen. Kaffe und Kuchen, Leckeres vom Grill und natürlich ein paar Bierchen bei schönem Wetter führten zum Erfolg. Natürlich wurde auch Skat gespielt. Pokalsieger 2016 wurde der Gastgeber vor seinem Bruder Eugen Schattka.
Der nächste Vereinsspieltag ist am kommenden Dienstag (20. September und sodann 14tägig) um 17 Uhr 30 in der Martisklause, Richrather Str. zu dem Gäste und neue Mitglieder wie immer gern gesehen werden.
Weitere Informationen umter www.reizende-buben.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.