Närrische Nachlese

Anzeige
Die Stimmung war gut bei der „Närrischen Nachlese“ im SSV-Vereinsheim. Foto: MdC
Von Rudi Paas

Auch lange nach der Session erlebten zahlreiche Karnevalsfreunde Karneval in Berches bei der närrischen Nachlese. Prinzenführerin Stephanie Reuter hatte diese Feier im SSV-Vereinsheim organisiert und wurde von Gerd Vollbach unterstützt.

Im Mittelpunkt stand noch einmal die Darstellung des Veedelszoch mit den 22 Gruppen, davon sechs Prunkwagen, die am Karnevalssonntag, durch das Dorf zogen und bei bestem Wetter von unzähligen Zuschauern bejubelt wurden. Das noch amtierende Dreigestirn, Prinz Karl II., Jungfrau Georgina und Bauer Georg, hatte seinen Spaß am Bercheser Karneval und begeisterte die Besucher. Die eigenen Karnevalsveranstaltungen im Festzelt waren sehr gut besucht. „Während der Session ist bei uns alles gut gelaufen, es gab keine Unfälle oder Querelen“, resümierte Alt-Karnevalist Gerd Vollbach.

Erfreut waren die Karnevalisten im SSV Heim, als die Prinzenführerin und Organisatorin des Bercheser Karnevals, Stephanie Reuter, verkündete, dass für die kommende Session ein Dreigestirn bereit stehe. Was noch gesucht wird, ist ein Kinder-Dreigestirn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.