Lürbker Kreuzweg wurde heute eingeweiht - Sonntag, 26.06.2016

Anzeige
Weihrauch
Menden (Sauerland): Kreuzweg Lürbke |

Stadt Menden/Stadtteil Lürbke

Die Lürbke wird endgültig zum Kreuzwegdorf. Alle 14 Kreuzweghäuschen wurden heute, Sonntag, von Pfarrer Jürgen Senkbeil und Pfarrer i. R. Rupert Bechheim eingeweiht. Somit wird kirchlicherseits ein Werk vollendet, das Lürbker Bürger vor sechs Jahren begonnen haben.
Um 8.00 Uhr begann die Messe in der St.-Hubertus-Kapelle. Anschließend begann der Segnungsweg rund um das Dorf. Etwas mehr als zweieinhalb Stunden dauerte die Prozession mit Einweihung der 14 Kreuzweghäuschen, Lesungen und Gesang.

Mitgegangen bin ich den Kreuzweg nicht. Die Kreuzweghäuschen rund um das St.-Hubertus-Schützenheim habe ich besucht und die Prozession ein Stück des Weges begleitet.

Nach der Prozession gab es im St.-Hubertusheim Lürbke einen Festakt für geladene und interessierte Gäste.
2
2
2
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 27.06.2016 | 07:04  
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 27.06.2016 | 11:22  
13.219
Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland) | 27.06.2016 | 20:12  
171
Ulrich Ostermann aus Menden-Lendringsen | 01.07.2016 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.