Menden (Sauerland) - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Manuela Schmidt, Abteilungsleiterin Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, Veronika Czerwinski, Leiterin der Drote-Hilleke-Bücherei, Marion Klein, Leiterin des Bürgerbüros  und Frank Rüschenbaum, Ordnungsamt der Stadt Menden (v.l.). Foto Stadt Menden/Ehrlich

Vorgeschmack auf die Mendener Pfingstkirmes
Limitiert, lecker, Lebkuchenherz

Die Mendener Pfingstkirmes naht: Zuckerwatte, Popcorn, gebrannten Mandeln aber vor allem Lebkuchenherzen - So schmeckt Kirmes. Unter diesem Motto hat die Stadt jetzt einen ganz besonderen „Vorgeschmack“ auf die Pfingstkirmes im Angebot. Die Lebkuchenherzen mit dem bekannten Kirmes-Logo gibt es ab sofort im Bürgerbüro der Stadt (Neues Rathaus, Neumarkt 5) und in der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden (Hauptstraße 48). Die Anzahl ist limitiert - die Herzen gibt es nur so lange der Vorrat reicht. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.22
Natürlich soll auch das große Riesenrad aufgebaut werden. Archivfoto: Birgit Ohlrogge
4 Bilder

Pfingstkirmes in Menden mit vielen Attraktionen
„Richtige Kracher auf dem Rummel“

Nach zwei Jahren ohne Pfingstkirmes in Menden, wird diese schöne Tradition nun wieder aufleben und damit die erste große Kirmes in der Region gefeiert. Die Eröffnung soll am 4. Juni um 14 Uhr auf dem Alten Rathausplatz stattfinden. Bürgermeister Dr. Roland Schröder freut sich schon, denn er will gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Schaustellervereins Iserlohn-Schwerte, Konstantin Müller, den Eröffnungstag per Fassanstich beginnen.  Bis zum 7. Juni drehen sich dann in der Mendener Innenstadt die...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.22
  • 5
  • 2
Die Burg Holtzbrinck bot den würdigen Rahmen für die Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert 2022 aus dem Märkischen Kreis. Regionalwettbewerb Westfalen-West.

Talentierter Nachwuchs
Landrat ehrt Preisträger „Jugend musiziert“

Die Burg Holtzbrinck in Altena bot einen würdigen Rahmen für eine kleine musikalische Feierstunde: Landrat Marco Voge ehrte die beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreichen Jugendlichen aus dem Märkischen Kreis. Ein Stelldichein auf der Burg Holtzbrinck gaben sich jetzt die Preisträgerinnen und Preisträger von Jugend musiziert 2022, Regionalwettbewerb Westfalen-West. 13 junge Musiker und Musikerinnen aus dem Märkischen Kreis haben sich für den Landeswettbewerb Jugend musiziert...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.05.22
Führung durch Menden zum Thema "Wandel der Zeit". Foto: Johannes Ehrlich

Menden im Wandel
Stadtführung vom Mittelalter zur Moderne

Am Freitag, 20. Mai, lädt Stadtarchivar Stephan Reisloh um 17 Uhr zu einem 90-minütigen Spaziergang durch Mendens Geschichte ein. Mendens mittelalterliches Stadtbild hat im Laufe der Jahrhunderte viele Veränderungen erfahren. Durch Stadtbrände, die Gründerzeit, die Industrialisierung und die Altstadtsanierung unterlag die Stadt immer wieder einem Wandel. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird um telefonische oder schriftliche Voranmeldung bis zum Donnerstag, 19. Mai, um 12 Uhr unter Tel....

  • Menden (Sauerland)
  • 16.05.22
Uli Döring: Handwerk hat sich verändert.
Foto: Galerie Komische Meister Dresden
3 Bilder

Freilichtmuseum Hagen zeigt Karikaturen
Die bunten Farben des Handwerks

Das Jahr 2022 steht im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) im Zeichen der Karikatur. Freunde der komischen Kunst und des schwarzen Humors kommen auf ihre Kosten. Gemeinsam mit der Galerie Komische Meister Dresden hat das Museum einen Karikaturen-Wettbewerb zum Thema "Handwerk hat doppelten Boden" ausgerufen. Die rund 100 besten Einsendungen zum Thema Handwerk und Technik sind ab Sonntag, 15. Mai, im Ausstellungsgebäude zu sehen. Dazu widmet sich in der...

  • Hagen
  • 14.05.22
Am Samstag, 14. Mai, findet in der Klosterkirche Oelinghausen eine offene Führung statt. Foto: Luzie Schröter/lokalkompass.de

Ehemaliges Klostergut erkunden
Rundgang in der Klosterkirche Oelinghausen

Arnsberg. „Der Freundeskreis des Klosters Oelinghausen in Arnsberg-Holzen lädt am Samstag, 14. Mai, zu einem historischen Rundgang vom ehemaligen Klostergut über das alte Klostergelände in die mittelalterliche Klosterkirche Oelinghausen ein. Klostergutshof OelinghausenDer Beginn der offenen Führung ist um 15 Uhr auf dem Parkplatz vor dem der Gasthof Danne. Die Führung wird vom Mitglied des Freundeskreises Antonius Fricke geleitet. Im ersten Teil der Führung geht es um die geschichtsträchtige...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.05.22
  • 1
  • 1
Erika Neithard, Manuel Kettelhake (beide AWo Familienzentrum „Auf dem Mühlenberg“), Yvonne Romè (Windmühle), Andrea Goede (evangelische Familienbildung Kreis Unna) und Barbara Streich (Arbeitskreissprecherin, v.l.) freuen sich endlich wieder ein Kinderfest bieten zu dürfen. Foto: peb
2 Bilder

Fröndenberg: Erlös geht an Neven Subotic
Hurra: Endlich wieder Kinderfest!

Seit 2019 hat der Fröndenberger Arbeitskreis „Kinder.Essen.Gesund.“ warten müssen, bis er wieder zum großen Kinderfest in und am Treffpunkt Windmühle „Auf dem Mühlenberg“ einladen konnte. „Leider hat uns Corona 2020 und 2021 einen Strich durch die Rechnung gemacht und unsere Angebote verhindert“, bedauert Sprecherin Barbara Streich. Aber jetzt ist sie erleichtert: „Am Freitag, 20. Mai, 15 bis 18 Uhr, haben wir viele Aktionen und Überraschungen geplant.“ Das Motto „Gut drauf - mit Sport, Spiel...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.05.22
Am kommenden Samstag gibt es in der Dorte-Hilleke-Bücherei Menden wieder Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren.

Bilderbuchkino in der Dorte-Hilleke-Bücherei
Hase Hibiskus und die dicksten Freunde der Welt

Am Samstag, 14. Mai, findet ab 11 Uhr die nächste Vorstellung des Bilderbuchkinos im zweiten Obergeschoss der Stadtbücherei Menden statt. Helga Rebling liest aus "Hase Hibiskus und die dicksten Freunde der Welt“ von Andreas König. Die Kinder verfolgen dazu in gemütlicher Atmosphäre die wunderbaren Illustrationen von Günther Jacobs auf dem Monitor. Die Vorleserin lässt den kleinen Zuhörern genug Raum für Phantasie und gestaltet die Darbietung lebendig. Zum Inhalt des Buches: Hase Hibiskus plant...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.22
Die Leser können sich auch in diesem Jahr auf viele Veranstaltungen freuen.

Große Angebotspalette
Kulturbüro veröffentlicht neues Magazin

Das neue Kulturmagazin der Stadt Menden widmet sich nicht nur der städtischen Kultur, sondern „allen“ Höhepunkten des kulturellen Lebens in Menden. Denn die Kultur in Menden lebt auch davon, dass sich Gruppen, Vereine, Initiativen, Projektverantwortliche, Kirchengemeinden, Gastronomen und Selbstständige am aktiven Kulturleben beteiligen. Somit können sich die Leser auch in diesem Jahr auf 80 Seiten Kultur freuen. Das Kulturbüro der Stadt Menden bietet für die Saison 2022/2023 eine große...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.22
Wer die Partyband „Limited Edition“ bei einem ihrer Auftritte auf den Herbsttagen erlebt hat, weiß, worauf man sich am Samstag, 14. Mai, um 20 Uhr freuen darf. Foto: Stadt Hemer

„950 Jahre Hademare“
Partystimmung auf dem Neuen Markt

Hemer. Das Jubiläum „950 Jahre Hademare“ symbolisiert auch für das Feiern und die Gemeinschaft. Deshalb steht am Wochenende von Freitag, 13. Mai, bis Sonntag, 15. Mai, die Veranstaltungsbühne auf dem Neuen Markt mit Party pur im Mittelpunkt. Rock in HemerAm Freitagabend, 13. Mai, dem „Tag der Städtepartnerschaft“, bestreiten ab 19.30 Uhr das Bläserquartett der Trachtenkapelle aus Obervellach und die Rock-Cover-Band Sudden Inspiration aus der Partnerstadt den Auftakt. Die beste Gelegenheit,...

  • Hemer
  • 10.05.22
Auf Burg Holzbrinck werden die Preisträger geehrt.
Foto: Restauratoren Kartäuser Hof Köln

Talente im Märkischen Kreis
Landrat ehrt Preisträger „Jugend musiziert“

Die Musikerinnen und Musiker aus dem Märkischen Kreis, die beim Regionalwettbewerb einen ersten Preis errungen und sich für den Landeswettbewerb qualifiziert haben, werden am Freitag, 13. Mai, um 17.30 Uhr in der Burg Holtzbrinck in Altena geehrt. Landrat Marco Voge freut sich schon sehr, die Nachwuchstalente begrüßen und die Urkunden überreichen zu dürfen. Ulrich Zajusch, Vorstandsmitglied des Vereins Jugend musiziert Westfalen West, wird ein Grußwort sprechen. Das abwechslungsreiche Programm...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.05.22
Das über 300 Jahre alte Schmarotzerhaus in Menden öffnet für Besucher. Foto: Stadt Menden

Einmal im Monat öffnet das Museum
Rundgang durchs Schmarotzerhaus Menden

Am Samstag, 7. Mai, öffnet das als sogenanntes »Schmarotzerhaus« bekannte Fachwerkhaus an der Stadtmauer 5 in der Zeit von 11 bis 12 Uhr wieder. Auf zwei Stockwerken können Besucher in die typische Wohnsituation eines Mendener Heimarbeiters und seiner Familie mit Schneiderwerkstatt, Guter Stube, Küche, Wasch- und Schlafkammern eintauchen. Der Eintritt dazu ist frei und es besteht Maskenpflicht. Das Museum Schmarotzerhaus ist nicht barrierefrei. Seinen etwas ungewöhnlichen Namen verdankt das...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.22
Ein gern gesehener Gast in Menden ist Pater Anselm Grün. Foto: Grün

Lesung in Menden
Pater Anselm Grün auf der Wilhelmshöhe

Heute, 2. Mai, um 18.30 Uhr hält Pater Anselm Grün auf der Wilhelmshöhe in Menden einen Vortrag zum Thema: „Zu Hause mit Gott- Dem Glauben einen eigenen Ausdruck geben“. Gerade in Krisenzeiten sind Menschen auf der Suche nach etwas, das ihnen Halt gibt und Geborgenheit schenkt. Der brutale Krieg Russlands gegen die Ukraine, der Vertrauensverlust vieler Christen in ihre eigene Kirche und die Corona Epidemie verunsichert sehr viele Menschen. Pater Anselm Grün möchte mit verschiedenen Impulsen...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.22
Beim Familienfest wird sich zeigen, wer Leon Wendel mit Joelle Schmidt als Jungschützenkönigspaar beerben wird. Foto: Schützenverein Halingen

Bürger Schützenverein Halingen
Familienfest nach 3-jähriger Zwangspause

Nach 3-jähriger Zwangspause beginnt am 7. Mai mit dem Frühlings- und Familienfest des BSV Halingen die Schützenfestsaison in Menden. Wie immer wird an diesem Tag der Jungschützenkönig auf der Vogelwiese gekürt. Außerdem findet in diesem Jahr anlässlich des 100-jährigen Jubiläums ein Kaiserschießen der ehemaligen Könige statt. So wird schon mal für einen Vorgeschmack auf das Schützenfest am 21. bis 23. Mai gesorgt. Die Jungschützen und Offiziere des BSV Halingen treffen sich um 12.30 Uhr im...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.04.22
Letzten Sonntag gab es Livemusik mit Herr Lehmann im Jugendzentrum Frömern. Foto: Ev. Jugend Frömern
2 Bilder

Herr Lehmann im Jugendzentrum Frömern
Endlich wieder Livemusik!

Fröndenberg. Am vergangenen Sonntag konnte in den Jugendräumen der Evangelische Jugend Frömern endlich wieder ein Livekonzert - oder wie die Frömeraner es nennen: "Rasten" - stattfinden. Ursprünglich sollte die Band "Der Michi & der Sprenz" auftreten, die Corona-bedingt leider absagen mussten. Eingesprungen ist der Künstler "Herr Lehmann", der in der Dorfjugend nur allzu gut bekannt ist. "Die Freude darüber, dass es in unserem Jugendzentrum endlich mal wieder Livemusik gibt, war deutlich zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.04.22
Navid Kermani, geboren in Siegen, lebt als freier Schriftsteller in Köln.
2 Bilder

Romanvorstellungen und Vorträge im Autorenfrühling

Zum Autorenfrühling gibt es im Mai interessante Veranstaltungen in der Buchhandlung DAUB auf der Wilhelmshöhe in Menden . Pater Anselm Grün hält am Montag, 2. Mai, einen Vortrag zum Thema: „Zu Hause mit Gott- Dem Glauben einen eigenen Ausdruck geben“.  Beginn ist um 18.30 Uhr auf der Wilhelmshöhe in Menden. Gerade in Krisenzeiten sind Menschen auf der Suche nach etwas, das ihnen Halt gibt und Geborgenheit schenkt. Der brutale Krieg Russlands gegen die Ukraine, der Vertrauensverlust vieler...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
Die Ausstellung "Vor der Haustür" mit Werken von Anita Wieczorek und Stephanie Wetzold-Schubert ist noch bis Mitte August in der Rathausgalerie zu sehen. Foto: Stadt Fröndenberg

Neue Ausstellung in der Rathaus Galerie
„Vor der Haustür“

Fröndenberg. Am Donnerstagnachmittag, 21. April, fand eine Vernissage als After Work Veranstaltung in Fröndenberg statt. Kunstinteressierte konnten in die Rathaus Galerie kommen und die Kunstwerke der Künstlerin Anita Wieczorek und Stephanie Wetzold-Schubert betrachten. Bürgermeisterin Sabina Müller eröffnete die Ausstellung mit dem Titel „Vor der Haustür“ und begrüßte die zahlreichen Gäste. Die Ausstellung dauert noch bis zum 17. August und kann unter Voranmeldung  an...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.04.22
Liza Kos kommt in die Kulturschmiede Fröndenberg.

Liza Kos in der Kulturschmiede Fröndenberg
Im Klischee gefangen

Dass das Aufeinandertreffen der Ukraine mit Russland nicht immer nur Leid bedeuten muss, sondern auch menschlich und humorvoll sein kann, das zeigt am Freitag, 6. Mai, ab 20 Uhr Liza Kos mit ihrem Kabarett-Programm "Was glaub ich, wer ich bin?" in der Kulturschmiede. Der Vater Ukrainer, die Mutter Russin ist Liza Kos die perfekte Kombination für Völkerverständigung. Sie schlüpft gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern, der unter...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.04.22
Marie-Ellen Krause vom VKM (l.), Bürgermeister Roland Schröder, Julia Kretschmer und Roswitha Kretschmer von big soul Menden. Foto: Stadt Menden/Bähr

Folgen der Hochwasserkatastrophe
Gutscheine VKM und Big Soul

Menden. Bürgermeiste Roland Schröder konnte jetzt Gutscheine für Spiele, Puzzles oder Bücher an zwei Organisationen überreichen, die vom Hochwasser des vergangenen Jahres besonders hart getroffen wurden. Zwei betroffene VereineSo gingen Gutscheine an den Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen VKM und das „Büro für individuelle Gesundheitsprävention und sozial unterstützende Leistungen“ big soul Menden. Mit den Gutscheinen können verlorengegangene oder zerstörte Spiele, Puzzles oder...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.04.22
Letzte Woche übergab der Dortmunder Künstler Hans Jürgen Höllein Jaqueline von Haza-Radlitz (l.) und Sabina Müller sein Kunstwerk "Hochzeitsknall". Foto: Stadt Fröndenberg

Dortmunder Künstler übergibt Kunstwerk
„Hochzeitsknall“ in Fröndenberg

Fröndenberg. Bürgermeisterin Sabina Müller erhielt am 4. April gemeinsam mit Jaqueline von Haza-Radlitz vom Team Bildung, Kultur, Stadtmarketing von dem Dortmunder Künstler Hans Jürgen Höllein sein Werk „Hochzeitsknall“ überreicht. „Herr Höllein hat mit diesem Bild einen spektakulären, einzigartigen Moment hier bei uns in der Kettenschmiede eingefangen, deshalb danken wir ihm dafür, dass er bereit ist dieses Bild der Stadt Fröndenberg zu überlassen", freut sich Sabina Müller. Das Bild war Teil...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.04.22
Ab sofort sind wieder alle Ausstellungsräume im Deutschen Drahtmuseum und auf der Burg Altena zugänglich, auch die Kapelle. Foto: Heinz Dieter Wurm/Märkischer Kreis

Neue Regeln für die Museen des Märkischen Kreises
Wieder alle Ausstellungsräume zugänglich

Märkischer Kreis. Am 2. April ist die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ausgelaufen. Das bedeutet, dass ab sofort neue Regeln für die Museen des Märkischen Kreises gelten. Mit dem Ende der Maßnahmen entfällt in den Museen der Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum die Maskenpflicht. Das heißt, es muss auch in den Innenräumen keine Maske mehr getragen werden. Den Besuchern der Museen ist es freigestellt, sich weiterhin mit einem Mund-Nasen-Schutz gegen eine Corona-Infektion schützen. Auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.22
48 Bilder

Fröndenberger Frühling
Sonne und abwechslungsreiches Angebot locken Menschen ins Forum und auf den Markt

Der Fröndenberger Frühling machte seinem Namen mal wieder Ehren: Denn immer, wenn in der Ruhrstadt zu diesem Traditions-Event eingeladen wird, herrscht gutes Wetter. Auch in diesem Jahr ließ der Veranstaltungssonntag den Schneefall und die tiefen Temperaturen der Vortage vergessen. Auch wenn um die Mittagszeit noch ein paar Flocken fielen, sorgte der Sonnenschein am Nachmittag doch für beste Laune bei den zahlreichen Gästen und für guten Besuch. Die Mitorganisatoren Sabine Dettmann und Hubert...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.04.22
 3D-Scan von 125 Millionen Jahre alten Fossilien: "Mit dieser Methode lassen sich die winzigen Zähne am Rechner untersuchen. Das ist kein Ersatz für die Originalfossilien, aber 3D-Modelle sind wesentlich einfacher von allen Seiten zu betrachten", so Prof. Dr. Thomas Martin von der Universität Bonn. Foto: Dr. Julia Schultz, Institut für Geowissenschaften, Universität Bonn
6 Bilder

Balve: Sensationsfund aus der Urzeit
Dieser schwarze Zahn ist 125 Millionen Jahre alt

Sensationsfund: Archäologen entdeckten bei Ausgrabungen acht winzige Zähne von 125 Millionen Jahre alten Säugetieren in Balve. Wissenschaftler des LWL-Museums für Naturkunde und der Universitäten Bonn und Sankt Petersburg sind sich sicher, dass die Zähne von längst ausgestorbenen Tierarten stammen und zwar von den sogenannten Spalacotheriiden und den Dryolestiden. Dies sind kleine, insektenfressende Säugetiere, die zu Zeiten der Dinosaurier gelebt haben. Die Zähne werden zu einen der erste...

  • Balve
  • 01.04.22
Die 12 Geschworenen mit Ihrem Gastauftritt auf der Bühne im Scaramouche Menden. Foto: Stadt Menden

Scaramouche spendet Eintrittserlös
"Die 12 Geschworenen" am Sonntag, 3. April

Menden. Die Katastrophen Kultur (KK) freut sich auf den kommenden Gastauftritt der Studiobühne Lindenbrauerei mit dem Stück " Die 12 Geschworenen" am Sonntag, 3. April, um 17 Uhr im Scaramouche. Das Ensemble spendet ihre Gage, die KK schließt sich an, sodass alle Eintrittserlöse in Bodo Schultes Spendenprojekt für ukrainische PuppenspielerInnen fließen. Im Geschworenenzimmer des Gerichts müssen 12 Geschworene ein Urteil fällen. Ist der junge Angeklagte im Mordprozess schuldig oder unschuldig....

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.22

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.