Hohe Nachfrage bei Immobilien

Anzeige
Kreis. "Auch 2015 war ein lebhafter Handel auf dem Immobilienmarkt festzustellen", so Diplomingenieur Christoph Jochheim-Wirtz, Vorsitzender des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Märkischen Kreis.
Der Gutachterausschuss hat weit über zweieinhalbtausend Kaufverträge über bebaute und unbebaute Grundstücke aus dem Jahr 2015 analysiert und die Ergebnisse in einem umfangreichen Bericht ins Internet gestellt.
Der Anteil am Gesamtaufkommen bei den bebauten Grundstücken liegt bei 50 Prozent, bei den unbebauten Grundstücken bei 29 Prozent und bei den Eigentumswohnungen bei 21 Prozent. Die langfristige Entwicklung zeigt hier eine Zunahme von Investitionen in Bestandsimmobilien. Unter den bebauten Grundstücken nehmen mit 70 Prozent die Ein- und Zweifamilienhäuser den größten Anteil ein.
Weitere Fakten und Zahlen, angereichert mit zahlreichen Grafiken und Tabellen, enthält der jetzt durch den Gutachterausschuss veröffentlichte Grundstücksmarktbericht 2016. Dieser steht kostenlos zum Download im Internet, unter www.boris.nrw.de. Allgemeine Informationen zum Gutachterausschuss gibt es unter www.gars.nrw.de/ga-maerkischer-kreis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.