Prügel als Geburtstagsgeschenk!

Anzeige
Wer möchte da denn noch Geburtstag haben?! Die Kreispolizeibehörde berichtet von einem mehr als seltsamen und bedenklichen Ritual. Hier der Polizeibericht

Die drei Tatverdächtigen (14- bis 15 jährige Schüler) prügelten vor einem Klassenraum in einer Mendener Hauptschule am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, 16 Sekunden auf einen
16-jährigen Mitschüler ein. Sie schlugen ihn und traten auch auf den
am Boden liegenden Geschädigten ein.

Hintergrund ist ein Geburtstagsritual. Der Geschädigte wurde heute 16 Jahre alt und wurde 16 Sekunden lang verprügelt.
Er klagte anschließend über starke Schmerzen und suchte mit seiner Mutter selbständig einen Arzt auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.