Schwerer Zusammenstoß

Anzeige
Foto: Feuerwehr Menden

Heute (Dienstag) Morgen kam es in Menden zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Feuerwehr berichtet der Presse:


Gegen sechs Uhr kam es am Dienstmorgen auf der Kreuzung Werler Straße / Schmölen-Allee / Fröndenberger Straße zu einer Kollision zweier PKW.
Einer der beiden PKW kam erst auf der Wiese vor einem Schnellrestaurant zum Stehen. Der Rettungsdienst und der Notarzt behandelten die leicht- und mittelschwerverletzten Fahrer.
Die Feuerwehr, welche zunächst unter dem Stichwort "eingeklemmte Person"
alarmiert wurde, unterstützte den Rettungsdienst und streute ausgelaufene Betriebsmittel ab.
Im Einsatz waren der Rüstzug und der Rettungsdienst der Feuerwache Menden, der Löschzug Menden-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Polizei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.