Umfrage diesmal digital

Anzeige
Auch mit der MendenApp ist eine Teilnahme möglich. Foto: Stadtwerke

Menden. „Ihre Meinung zählt!" – mit dem Aufruf starten die Stadtwerke Menden am Montag ihre diesjährige Kundenbefragung. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren, befragen sie die Mendener Haushalte und Unternehmen zu ihren Erfahrungen und ihrer Zufriedenheit mit ihrem heimischen Versorger.

„Wir optimieren stetig unseren Kundenservice und unsere Dienstleistungen“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Reichelt „daher findet die diesjährige Kundenbefragung digital statt.“ Zahlreiche Kunden hatten diesen Wunsch im Vorfeld an ihren Energie- und Wasserversorger adressiert.
Die Teilnahme kann wahlweise über den heimischen PC, das Tablet oder das Smartphone über den Link www.stadtwerke-menden.de/Kundenbefragung erfolgen. Zudem ist über die Menden-App „momend“ die Teilnahme direkt möglich - eine Verknüpfung in der App führt den Nutzer direkt in die Befragung.
Stadtwerke-Kunden, die gern mitmachen möchten, jedoch nicht über digitale Medien verfügen, werden ebenfalls bei der Befragung berücksichtig:
„Einfach bei den Stadtwerken telefonisch melden – wir senden jedem Interessenten umgehend einen Befragungsbogen und einen kostenlosen Rücksendeumschlag zu“, bietet Bernd Reichelt an.

Anonym


Erneut geschieht die Abfrage der Kundenzufriedenheit anonym und die Fragen sind in wenigen Minuten beantwortet - dabei können die persönlichen Erfahrungen mit den Stadtwerken Menden sowie die Wahrnehmung des regionalen Versorgers bewertet werden. Die Befragungsergebnisse ermittelt anschließend das Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft „imug“, das auch im Herbst die Befragungsergebnisse im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.