Beinahe eine "Dienstfahrt" ...

Anzeige

Ist schon irgendwie "irre": Wäre ich zwischen den Jahren 1988 und Anfang 1990 mit dem Ausflugsboot auf dem Harkortsee zwischen Herdecke und Wetter geschippert, dann hätte man das beinahe als eine Art "Dienstfahrt" bezeichnen können.

Denn damals habe ich knapp zwei Jahre lang unser Schwesterblatt, den Stadtanzeiger Hagen, "gemacht", der übrigens auch in Herdecke, Wetter, Hohenlimburg und Breckerfeld erscheint.
Dieses Vergnügen habe ich mir in jenen Jahren allerdings nie gegönnt. Doch vor ein paar Tagen haben meine Frau und ich mal eine Rundfahrt mit dem Boot dort unternommen. (Ein paar Schnappschüsse anbei.)

Bislang waren wir in den vergangenen Jahren aber meistens mit dem Dampfer auf der Sorpe unterwegs gewesen. Hatten sogar zwei Jahre lang mal eine Dauerkarte besessen.

Und eine Fahrt auf der Sorpe, die wäre seit einigen Wochen - und damit komme ich zur Pointe dieses kleinen Berichts - jetzt so etwas wie eine "Dienstfahrt". Denn seit März dieses Jahres hat sich mein Zuständigkeitsgebiet als Redakteur ("eigentlich" für Menden/Balve/Fröndenberg/Wickede) um den Bereich Sundern (außerdem auch Arnsberg, Neheim, Ense und bis Oeventrop) vergrößert ...

Ist schon irre ...
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.765
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 29.05.2016 | 09:58  
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 29.05.2016 | 13:27  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 29.05.2016 | 13:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.