Löhnbad: Eintrittspreise steigen leicht

Anzeige
Am 1. Mai beginnt in Fröndenberg die Freibadsaison. (Foto: Stadtwerke Fröndenberg)
Fröndenberg. Die Stadtwerke Fröndenberg werden die Eintrittspreise im Löhnbad zur neuen Saison leicht anheben. Die letzte Preisanpassung war 2012. So zahlen Badegäste ab der kommenden Freibadsaison beispielsweise 3,50 statt bisher 3 Euro für eine Einzelkarte. Für Familien kostet der Tag im Schwimmbad einen Euro mehr. Auch die Preise für Mehrfach- und Saisonkarten werden moderat angepasst. Für Stromkunden der Stadtwerke Fröndenberg ist die Erhöhung hingegen gar nicht bemerken. Durch den „Ruhr-Pur Gutschein“ erhalten sie ihr Saisonticket zu den altbekannten Preisen.


Ermäßigung mit "Ruhr-Pur Gutschein"


Aufgrund der großen Nachfrage haben die Stadtwerke als Betreiber des Löhnbades bei der neuen Preisgestaltung darauf geachtet, die Vorteile der Ruhrpur-Vergünstigung aufrecht zu erhalten. „Allein im vergangenen Jahr haben mehr als drei Viertel unserer Gäste ihre Saisonkarte mit den Gutscheinen ermäßigt erworben“, sagt Heitmann. Darum wird der heimische Versorger die Gutscheine auch in diesem Jahr erneut per Post an seine Stromkunden versenden.
Freibadbesucher erhalten mit den Ruhrpur-Gutscheinen bis zu 45 Prozent Nachlass auf Saisontickets. Die normale Saisonkarte kostet nach der Preisanpassung regulär 70 Euro und kann von den Stromkunden der Stadtwerke für 45 Euro erworben werden. Auch auf die ermäßigte Saisonkarte gibt es mit dem Gutschein des Energieversorgers einen Preisnachlass, sodass sie für 25 statt 45 Euro zu erhalten ist. Eine Familie kommt eine ganze Saison lang für 70 statt 100 Euro ins Schwimmbad, wenn Sie die Ermäßigungskarte einlöst.
Die Freibadsaison in Fröndenberg startet am 1. Mai und dauert voraussichtlich bis zum 04. September. Die neuen Eintrittspreise sind im Detail auf www.stadtwerke-froendenberg.de einzusehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.