E-Jugend: TV Voerde E1 : TV Kapellen E1 12:12 (5:6)

Anzeige

leistungsgerechtes Unentschieden

unsere "wilden Kids" kamen nur schwer ins Spiel und fanden anfgangs kein Mittel gegen die kompakte Abwehr des Gegners. Dazu kamen noch unerklärlich viele "Fahrkarten". Voerde konnte davon aber nicht wirklich profitieren, sie scheiterten regelmäßig am sehr gut aufgelegten Marius im Tor.

Auch im weiteren Verlauf des Spiels lief bei uns nach vorne nur wenig zusammen, zu oft wurde versucht durch die Mitte zu gehen oder Pässe "schlampig" gespielt.

Ein kleinlich pfeifender Schiedsrichter sorgte zusätzlich dafür, dass insgesamt auf beiden Seiten nur wenig Spielfluss aufkam. Manche seiner Entscheidungen sorgten bei allen Beteiligten für Kopfschütteln und sorgten für unnötige Hektik auf dem Platz.

Fazit: das Ergebnis geht in Ordnung, es wäre aber mehr drin gewesen.

Gute Besserung an den Voerder Torhüter, der sich beim Versuch einen "Schuss" von Dureta abzuwehren an der Hand verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte.

Für den TVK traten an: Marius (Tor), Maximilan, Travis, Corvin, Alba, Carola, Ruben, Moritz, Kian 1, Leander und Dureta 11
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.