Baumberger Löschzug beim Sky Run

Anzeige
Foto: Feuerwehr
Offensichtlich hat die Sky Run-Truppe des Löschzuges Baumberg der Freiwilligen
Feuerwehr Monheim Gefallen am Wettbewerb in Frankfurt gefunden. Daher zog es sechs Kameradinnen und Kameraden nach Frankfurt, um sich erneut einer neuen Herausforderung zu stellen. In voller Schutzausrüstung gingen zwei Teams
mit je drei Atemschutzgeräteträgern den 222 Meter hohen Messeturm hoch. Noch dazu meldeten sich die Teams in der Gruppe der angeschlossenen Atemschutzgeräte an, was bedeutet, zusätzlich zur 20 Kilogramm schweren Ausrüstung noch mit aufgesetzter Atemschutz-Vollmaske und dem Luftvorrat von ca. 1600 Litern ankommen zu müssen. Mit dabei waren Zugführer Jürgen Anhalt, Majbritt Neue, Jenny Cleas, Andreas Will, Maximilian Schmald und Carsten Schmidt. Die Aktion ist Teil des Fitnessprogramms der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen, da der
Dienst, insbesondere unter Atemschutz, körperliche Fitness verlangt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.