Olympiasieger zu Gast beim „Baumberger Talk“

Anzeige
Paralympics-Gewinner Rainer Schmidt.
Monheim: Friedenskirche | Ein ganz besonderer Mensch erwartet das Publikum beim „Baumberger Talk“ am Dienstag, 7. September, um 19.30 Uhr in der Friedenskirche: Rainer Schmidt, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger im Tischtennis für Menschen mit Behinderung, Kabarettist, Pfarrer und Moderator referiert zum Thema „Mit Grenzen erfüllt leben“ und beantwortet anschließend im Gespräch alle ihm gestellten Fragen.

Rainer Schmidt kam ohne Unterarme und mit einem verkürzten Oberschenkel zur Welt. Doch mit der Zeit lernten seine Familie und er „normal“ mit dieser Grenze umzugehen. „Jeder Mensch hat Grenzen, und jeder hat Möglichkeiten! Es kommt darauf an, wie man damit umgeht und was man daraus macht,“ sagt der Fachmann zum Thema Inklusion.

Rainer Schmidt hat es nicht nur als Referent in TV-Talkshows, auf Konferenzen und Tagungen weit gebracht, er ist auch studierter Theologe und Kabarettist und ein hervorragender Tischtennisspieler. Bei Welt- und Europameisterschaften für Menschen mit Behinderung gewann er 15 Titel Fünf Medaillen, davon eine goldene, gewann er bei den Paralympics.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.