Ostermann übernimmt Smidt

Anzeige
Smidt wird von Ostermann übernommen. (Foto: WA-Archiv)

Das Einrichtungsunternehmen Ostermann übernimmt zum 1. Januar die Smidt Wohncenter GmbH in Leverkusen mit allen Filialen.

Das Einrichtungsunternehmen Ostermann wächst weiter: Zum 1. Januar übernimmt das Einrichtungshaus Ostermann die Smidt Wohncenter GmbH in Leverkusen mit allen Filialen. „Das Smidt Wohncenter passt ideal zu den Werten, Zielen und der Strategie der Firma Ostermann und erweitert unser bisheriges Filialnetz ausgezeichnet. Zudem hat sich das Unternehmen Smidt in den letzten Jahren eine starke Marktposition durch kompetente Mitarbeiter, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und einen hervorragenden Service erarbeitet,“ sagt Ralf Ostermann, Geschäftsführer des Einrichtungshauses Ostermann.

„Die Entscheidung zum Verkauf ist mir nicht leicht gefallen. Ich bin sehr stolz auf die Leistungen, die die Mitarbeiter in den vergangenen Jahren erbracht haben. Aber ich bin mir sicher, dass wir mit der Firma Ostermann den richtigen Partner für die weitere Entwicklung des Unternehmens gefunden haben. Das Einrichtungshaus Ostermann ist ein verlässliches, erfolgreiches und traditionsbewusstes Familienunternehmen, bei dem die Mitarbeiter und Kunden im Mittelpunkt stehen“, so Lorenz Smidt, scheidender Geschäftsführer der Smidt Wohncenter GmbH.

Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Familienunternehmen Ostermann GmbH & Co. KG gehört zu den 20 größten Möbelhändlern in Deutschland und ist die Nummer 1 im Ruhrgebiet. Es unterhält vier topmoderne Einrichtungszentren in Nordrhein-Westfalen mit rund 1500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Witten, Haan, Bottrop und Recklinghausen.

Auf einer Verkaufsfläche von insgesamt 150.000 Quadratmetern erwirtschaftet das Unternehmen mit seinen Geschäftsbereichen Ostermann (Vollservice-Einrichtungshaus) und Trends (Lifestyle-Mitnahmemöbelhaus) sowie den dazugehörigen Online-Shops rund 300 Millionen Euro im Jahr. Das 1949 gegründete Unternehmen befindet sich bis heute ausschließlich im Besitz der Familie.
Die Smidt Wohncenter GmbH ist ein Kundenmagnet im Rheinland. Das Unternehmen besteht aus dem Wohncenter Smidt und dem Sponti-Discountmarkt in Leverkusen sowie drei Küchenhäusern in Langenfeld, Köln und Düsseldorf. Die fünf Filialen beschäftigen rund 340 Mitarbeiter und haben eine Verkaufsfläche von insgesamt 45.000 Quadratmeter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.